Bildleiste
Kamerafunktionen - „All inclusive“ oder „à la carte“?

Kamerafunktionen - „All inclusive“ oder „à la carte“?

„Macht die auch gute Bilder“ lautet die typische Frage beim Kamerakauf und jedes Mal erhält der Kunde die Antwort: Nicht die Kamera, der Kopf dahinter macht das Bild. Und diese Antwort ist schlichtweg falsch. Selbst, wenn der Antwortende damit darauf hinweisen möchte, dass die Sehweisen des Fotografen die Qualität ...
User-Bewertung: 1
Himmelsfotografie - Der größte Schatten des Sommers

Himmelsfotografie - Der größte Schatten des Sommers

Am 6. Juni 2012 zieht Venus vor die Sonne. Mit Sicherheits-Filtern lässt sich das beobachten und fotografieren. Es gibt Tage, an denen man morgens besser nicht verschläft, denn man verpasst etwas, das in diesem Leben nicht mehr wiederkehrt. Am Morgen des 6. Juni vollzieht sich am Himmel ein Venustransit ...
User-Bewertung: 4
Fotografieren von Raritäten und Sammlerstücken

Fotografieren von Raritäten und Sammlerstücken

Auch, wenn man dank digitaler Bildbearbeitung, alles verschönern kann, so sollten Raritäten und Sammelstücke so fotografiert werden, dass sie der Wahrheit entsprechen und Form, Farbe, Material und Zustand auch in den Bildern richtig zur Geltung kommen. Die Qualität der Bilder ...
User-Bewertung: 2
Tablet PCs - Tafelfreuden der Fotografie

Tablet PCs - Tafelfreuden der Fotografie

Manche werden sich noch an sie erinnern, manche kennen sie vom Hörensagen, aus Geschichten der Großeltern, aus alten Kinderbüchern oder Filmen: die gute alte Schreibtafel, meist eine Schiefertafel, auf der die Kinder mit Kreide das Schreiben lernten. Die Schreibtafeln unserer Zeit sind die Tablet PCs ...
User-Bewertung: 2
Der Weg zum passenden Fotobuchanbieter

Der Weg zum passenden Fotobuchanbieter

Bei der Recherche nach einem passenden Fotobuchanbieter sollte immer die Frage nach den eigenen Qualitätsansprüchen im Vordergrund stehen. Aber auch mit diesem Wissen, kann sich die Suche nach dem adäquaten Anbieter aus einem so großen Angebot als problematisch erweisen. Ein Patentrezept für den richtigen Weg gibt es nicht ...
User-Bewertung: 3
3D für alle - Ganz einfach 3D-Fotos erstellen

3D für alle - Ganz einfach 3D-Fotos erstellen

Der Begriff Stereoskopie ist der griechischen Sprache entlehnt und setzt sich aus stereo = Raum und skopein = sehen zusammen. Da es sich bei den zweidimensionalen Vorlagen, sei es auf dem Papier oder auf dem Bildschirm, tatsächlich nur um zwei 2D-Bilder handelt, benutzt die Stereoskopie Tricks für die Simulation des Raumeffekts. Sehr verbreitet ist immer noch die Anaglyphentechnik ...
User-Bewertung: 4
Light Art Photography - Fotografie als Teamwork

Light Art Photography - Fotografie als Teamwork

Fotografieren war und ist auch noch häufig etwas für Einzelgänger. Das Bild vom einsamen Jäger, der auf der Jagd nach dem entscheidenden Augenblick durch die Wildnis pirscht, der bei sportlichen oder politischen Großereignissen dem perfekten Schuss nachjagt oder der in Krisengebieten an Plätzen, die andere lieber ...
User-Bewertung: 4
Es muss nicht immer gerade sein - Versuchen Sie sich mal in schrägen Bilder

Es muss nicht immer gerade sein - Versuchen Sie sich mal in schrägen Bilder

Unser Gang ist aufrecht und wir haben gelernt, die Welt horizontal zu sehen. Wie wäre es mal, wenn Sie diese Position verlassen und sich seitlich auf den Boden legen oder wenn Sie einfach Ihren Kopf in Schräglage bringen? Ihr Gehirn ist so konditioniert, dass es bei aller eingenommenen Schiefheit das Bild gerade ausrichtet. ...
User-Bewertung: 2
Dem Motiv eine Chance geben - Vorder- und Hintergrund

Dem Motiv eine Chance geben - Vorder- und Hintergrund

Keine technischen Innovationen lassen so viel Kreativität zu wie die Fotografie, und das ist wohl auch mit einer der Punkte, warum Menschen so begeisterte Bildermacher sind. Über 2.000 Mal macht es allein in der Sekunde in Deutschland „Klick“ – wer Lust hat, kann das mal aufs Jahr umrechnen – eine gigantische Zahl. Worauf kommt es den Akteuren hinter der Kamera an – das Gesehene und Erlebte ...
User-Bewertung: 7
Naturfotografie - Komponierte Bilder entsprechen den menschlichen Sehgewohnheiten

Naturfotografie - Komponierte Bilder entsprechen den menschlichen Sehgewohnheiten

Die Natur präsentiert sich uns in einem unüberschaubaren Chaos. Nehmen wir als Beispiel nur einmal eine Blumenrabatte. Fotografieren wir diese, ohne die Regeln der Bildsprache zu beachten, finden wir keinen Halt bei der Betrachtung der Aufnahmen. Zu viele Informationen sind auf den Bildern zu sehen, und das entspricht nicht der menschlichen Psyche und ihrer Sehgewohnheiten. Für Fotografen gilt es, ...
User-Bewertung:
Alte Fotoalben - Geschichten zu den Bildern gehören aufgeschrieben

Alte Fotoalben - Geschichten zu den Bildern gehören aufgeschrieben

Ältere Menschen, auf eine Jahreszahl möchten wir uns nicht festlegen, neigen dazu, von vergangenen Tagen bei der gemeinsamen Betrachtung von Fotoalben ausschweifend zu berichten. „Ach was war es damals schön, könnt ihr Euch noch daran erinnern, da war alles besser ….“ Viele Geschichte hört man x-Mal, die Ohren stehen auf Durchzug, Dichtung und Wahrheit liegen oftmals mit jeder Erzählung ein Stückchen weiter auseinander. ...
User-Bewertung: 1
Wohncommunities - Der Blick durch das Schlüsselloch
Mein Zuhause in Bildern

Wohncommunities - Der Blick durch das Schlüsselloch Mein Zuhause in Bildern

Regen und stark wachsenden Zuspruch erfahren die sogenannte Wohncommunities, die förmlich wie Pilze aus der Erde sprießen. Das sind Internetportale mit Millionen an häuslichen Aufnahmen, die uns zeigen, wie andere Menschen leben. Das eigene bebilderte Zuhause, ein Ort, wo man sich wohlfühlt, den man mit Liebe herrichtet und auch immer wieder einmal verändert, steht im Mittelpunkt dieser Wohncommunities. ...
User-Bewertung: