Bildleiste
Die Authentizität digitaler Bilder - In unnachahmlicher Treue

Die Authentizität digitaler Bilder - In unnachahmlicher Treue

Die einfache, pixelgenaue Manipulierbarkeit digitaler Bilder entfacht stets aufs Neue die Diskussion um den Wahrheitsgehalt der Fotografie. Dabei sind nachträgliche Änderungen von digitalen Bilddaten leicht nachzuweisen und nicht jede Änderung ist gleich eine Fälschung ...
User-Bewertung: 117
Fotozubehör - Bereichert ungemein

Fotozubehör - Bereichert ungemein

Es gibt nichts, was es nicht gibt, so könnte man das vielfältige Fotozubehör beschreiben – und seitdem das Thema Video Einzug in die Fotografie gehalten hat, erweitert sich das Zubehörangebot ...
User-Bewertung: 114
Kinder und ihre erste richtige Kamera

Kinder und ihre erste richtige Kamera

Seine Kinder vor die Kamera zu bekommen, ist im digitalen Zeitalter etwas kniffliger geworden. Anders als früher, gibt es auf einem Display sofort etwas zu sehen. Das wissen auch viele der Kleinen und drängen oft noch vor der ersten Aufnahme hinter den Fotoapparat, um das Bild zu beäugen ...
User-Bewertung: 113
Kinderfotografie - Ruhender Fotograf im Gewusel

Kinderfotografie - Ruhender Fotograf im Gewusel

Sie sind schnell, unberechenbar und voller Witz – die Rede ist von Kindern. In den meisten Szenen des Lebens sind Kinder überaus fotogen, vor allem, wenn sie sich unbeobachtet fühlen ...
User-Bewertung: 111
Autofokus - Automatisch scharfstellen

Autofokus - Automatisch scharfstellen

Die korrekte Entfernungseinstellung zählt zu den wichtigsten Voraussetzungen für ein scharfes Foto. Sie zu ermitteln, war für manchen Gelegenheitsfotografen ...
User-Bewertung: 108
Panoramafotografie - Zylinder-, Flächen-, Reihen- oder Kugelpanoramen

Panoramafotografie - Zylinder-, Flächen-, Reihen- oder Kugelpanoramen

Die in der Fotografie am häufigsten angewendeten Panoramatypen sind Zylinder-, Flächen-, Reihen- oder Kugelpanoramen. Von Zylinderpanoramen ist die Rede, wenn die Kamera praktisch einen Rundblick erfasst, bei dem sich der Aufnahmestandpunkt in der Mitte eines gedachten Zylinders befindet. Je größer der Bildwinkel, umso größer werden auch die Verzeichnungen ...
User-Bewertung: 105
Stilsicher mit dem richtigen Format - 4:3, 3:2 oder gar 16:9 - wozu das alles?

Stilsicher mit dem richtigen Format - 4:3, 3:2 oder gar 16:9 - wozu das alles?

Ein Punkt in Menüs und Bedienungsanleitungen verwirrt auf den ersten Blick viele Kamerabesitzer, wenn sie das erste Mal darauf stoßen ...
User-Bewertung: 105
Diasec® - Hinter Acrylglas versiegelte Photos

Diasec® - Hinter Acrylglas versiegelte Photos

Photographien werden heute auf unterschiedlichste Arten präsentiert. Sei es über einen Beamer, am Fernseher, über den digitalen Bilderrahmen oder in einem klassischen ...
User-Bewertung: 103
Fotografisches Experiment - extreme Kurzzeitbelichtung

Fotografisches Experiment - extreme Kurzzeitbelichtung

Zahlreiche aktuelle Kameras beherrschen kürzeste Verschlusszeiten von 1/4000 Sekunde und sogar noch kürzer. Die aber einzusetzen verlangt meist nicht nur pralle Sonne, sondern noch zusätzliche Beleuchtung, wofür normale Blitze aber ausscheiden, weil dann die Kamera ja wieder eine längere Belichtungszeit (Blitz-Synchronzeit) benötigt. Wie wäre es dann mit ein paar Aufnahmen im Dunkeln ...
User-Bewertung: 101
Fotografie verändert die Sicht auf die Welt

Fotografie verändert die Sicht auf die Welt

„Wo sind denn da die Zacken an den Sternen?“, fragte einst ein Besucher einer Sternwarte. Die Empörung des Gastes nach dem ersten Blick durch das große Teleskop ist seither ein Running Gag ...
User-Bewertung: 101
Helau, Alaaf und Cheeeeeese!

Helau, Alaaf und Cheeeeeese!

Faschingszeit ist Fotozeit: Der Karneval ist auf seinem Höhepunkt und bietet die farbenprächtigsten Fotomotive des ganzen Jahres. Egal, ob man beim Mitfeiern sich selbst und das närrische Treiben um sich herum festhalten möchte oder ob man als Fotograf ganz bewusst auf Motivsuche geht, der Fotospaß kennt derzeit nur eine einzige Grenze: den Aschermittwoch ...
User-Bewertung: 99
Beschränkte Möglichkeiten mit Potenzial

Beschränkte Möglichkeiten mit Potenzial

Der Postkarten Herbst und Winter sind klar definiert: verfärbte Blätter an den Bäumen, traumhafte Lichtstimmung, glitzernder Schnee, strahlend blauer Himmel, kein Wölkchen ...
User-Bewertung: 98
Seite 2/49