Bildleiste
Kinder und ihre erste richtige Kamera

Kinder und ihre erste richtige Kamera

Seine Kinder vor die Kamera zu bekommen, ist im digitalen Zeitalter etwas kniffliger geworden. Anders als früher, gibt es auf einem Display sofort etwas zu sehen. Das wissen auch viele der Kleinen und drängen oft noch vor der ersten Aufnahme hinter den Fotoapparat, um das Bild zu beäugen ...
User-Bewertung: 113
Mond und Sternenhimmel

Mond und Sternenhimmel

Wenn Sie durch das Objektiv der Kamera den Sternenhimmel photographieren möchten, empfiehlt sich am ehesten ein richtig großes, brennweitenstarkes Teleobjektiv. Die analoge beziehungsweise digitale Spiegelreflexkamera ...
User-Bewertung: 64
Objektiv-Gütekriterium Lichtstärke

Objektiv-Gütekriterium Lichtstärke

Objektive gelten als die Augen der Kameras und eines der Gütekriterien ist ihre Lichtstärke. Diese bezeichnet das Verhältnis der größten wirksamen Blendenöffnung zur Brennweite ...
User-Bewertung: 79
Wo Motive still halten - Friedhöfe

Wo Motive still halten - Friedhöfe

Friedhöfe sind oft Inseln der Natur inmitten einer Stadt. Sie geben meist viel von der Stadtgeschichte preis und viele Menschen suchen sie auf, um die Hinterbliebenen zu würdigen, um zu trauern, aber auch um die unendlich vielen ...
User-Bewertung: 87
Schwarzweiß mit Farbe

Schwarzweiß mit Farbe

Es gibt Aufnahmen, die sind schwarzweiß, und solche, die sind schwarzweiß aber dennoch farbig, ohne wirklich bunt zu sein. Wie ist das möglich? Jenseits von Bildbearbeitungsprogrammen hat der Photograph mithilfe von Tonern die ...
User-Bewertung: 53
Tabletop-Photographie

Tabletop-Photographie

Bei der Tabletop-Photographie werden Miniaturszenen dargestellt, die auf einem Tisch im “Atelier” aufgebaut werden. Gegenstände wie Spielzeug- autos, Puppen, Tiere oder Lego- und Playmobil- figuren werden in einer künstlich gestalteten ...
User-Bewertung: 80
Sportfotografie - Schnelle Kameras und Teleobjektive sind die halbe Miete

Sportfotografie - Schnelle Kameras und Teleobjektive sind die halbe Miete

Wir sind umgeben von atemberaubenden Sportaufnahmen. Auf der Hand liegt da sicherlich, den Sportfotografen das Wasser reichen zu wollen und sich diesen Bereich der Fotografie zu erschließen. Mit entscheidend in der Sportfotografie ist die Ausrüstung ...
User-Bewertung: 2
Schattenspiele

Schattenspiele

Lange schon bevor elektrisches Licht die Nacht zum Tag machte, waren Schattenspiele bekannt. Mit einer Kerze, die zum Publikum hin abgeschirmt ist, lässt sich eine Wand beleuchten, mit kleinen Hilfsmitteln und den Händen ist es möglich, ...
User-Bewertung: 75
Sonnenauf- und -untergänge - Mehr ist meist besser

Sonnenauf- und -untergänge - Mehr ist meist besser

Die Sonne zieht ganz gemächlich ihre Bahn über den Himmel – einen ganzen Tag braucht sie, um den Halbkreis vom Osten über das Firmament bis zum Sonnenuntergang im Westen ...
User-Bewertung: 65
Bracketing und Serienbilder - Wenn einmal nicht genügt...

Bracketing und Serienbilder - Wenn einmal nicht genügt...

Automatische Belichtungsreihen mit unterschiedlichen Aufnahmeparametern haben sich bereits zu Zeiten der Fotografie auf Film als hilfreich erwiesen. Mit den wachsenden Möglichkeiten ...
User-Bewertung: 58
Faszination Stereoskopie

Faszination Stereoskopie

Dank der Stereoskopie kann eine Landschaft wie ein kleines Modell wirken oder ein Insektenauge kann die einzelnen Facetten zeigen. Diese besonderen Effekte entstehen durch die geschickte Wahl der Stereobasis ...
User-Bewertung: 56
Die erste Kamera

Die erste Kamera

Kinder und Jugendliche sind begeistert von der Photographie. Die Studie „Verbraucherverhalten im Photomarkt“ vom Institut für Demoskopie Allensbach – vom Photoindustrie-Verband e.V. in Auftrag gegeben ...
User-Bewertung: 59
Seite 6/49