Bildleiste

Individuelles Fotobuch zu Werbezwecken

Handwerksbetriebe aufgepasst! Die eigenen fachlichen Leistungen können zwar in Worten bestens beschrieben werden. Wer aber seine Kunden nachhaltig überzeugen möchte, der greift auf das individuelle Fotobuch als Nachweis für sein Können zurück. Gerade für kleinere Handwerksbetriebe ist das Fotobuch bestens als preisgünstige und individuelle Werbebroschüre geeignet. Hardcover und hochwertiges Papier sorgen für ein exzellentes Erscheinungsbild des eigenen Unternehmens. In Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis bei Einzelstücken und Kleinstauflagen ist das Fotobuch unschlagbar. So bekommen Handwerksbetriebe schon für rund € 250,— zehn qualitativ hochwertige Werbefotobücher, die ihr Unternehmen in bestem Licht repräsentieren.

Aufnahmen von Baustellen macht jeder Handwerker, und zwar für sich und den Kunden zur Dokumentation. Denken wir beispielsweise an den Fliesenleger, der noch so kleine bauliche Fortschritte fotografiert – schnell kommen da pro Baustelle über 500 Aufnahmen zusammen. Zum Schluss wird das Ergebnis in Bildern festgehalten, und zwar nicht nur zur Dokumentation, sondern auch, um neuen Kunden zu zeigen, wie ihr Bad künftig aussehen könnte und welche Möglichkeiten sich ihnen bieten. Mit solchen Aufnahmen kann man nicht nur die Fantasie der Kunden beflügeln, sondern auch sein Können nachhaltig präsentieren.

Unzählige Bäder in unterschiedlicher Qualität stellt ein Fliesenleger in seinem Leben fertig und fotografiert diese. Diese Aufnahmen sind es, die in das Fotobuch genauso gehören wie Informationen zu den verwendeten Materialien, aber auch zum Unternehmen. Wichtig ist ein durchgängiges Design. Cover und Innenseiten sollten den Inhalt transportieren. Die farbliche Gestaltung spielt dabei genauso eine Rolle wie die Wahl der Schriftart. Weniger ist meist mehr und eine Aufnahme sollte ruhig auch mal eine Doppelseite einnehmen.

Wichtig sind das Inhaltsverzeichnis und der Aufmacher. Bei letzterem sollten auch Informationen zur Geschichte des Unternehmens aufgeführt sein. In der Kürze liegt die Würze, und damit das Fotobuch aktuell bleibt, sollte man so wenig wie möglich mit Jahreszahlen arbeiten. Wichtig ist es, die Neugier auf das eigene Unternehmen zu lenken. Hierzu gehört es auch, Mitarbeiterfotos in das Fotobuch aufzunehmen. Aber auch Referenzen sind überaus geschäftsfördernd und dürfen nicht fehlen.

Umfangreiche PC-Kenntnisse für die Erstellung von individuellen Fotobüchern sind nicht notwendig. Bevor es losgeht, heißt es, die Fotobuch-Software aus dem Internet herunterladen oder sie über den Handel zu beziehen. Wer es schnell und ohne großen Aufwand wünscht, der legt zu Beginn der Fotobucherstellung lediglich das Format und die Seitenanzahl fest. Als Formate stehen einem von klein über quadratisch, Panorama, groß bis hin zu XXL sowie verschiedene Einbände – von broschiert über Kunstledereinbände bis hin zu Hardcover – alles offen. Heute kann zudem der Ausdruck auf Fotopapier gewählt werden. Das garantiert noch brillantere Farben. Nachdem der Ordner mit den digitalen Aufnahmen, die das Fotobuch schmücken sollen, ausgewählt wurde, macht der Assistent alles automatisch – sei es die thematische Zuordnung der Bilder, die Festlegung ihrer Größe oder aber die Bestimmung des Hintergrundes. Soll eine Aufnahme größer sein, als vom Assistenten vorgegeben, so reicht ein Mausklick. Text lässt sich ebenso mit Leichtigkeit einfügen. Auch, wenn alles vollautomatisch von der Software umgesetzt wird, so erscheint das Fotobuch doch individuell erstellt. Wer das Fotobuch ohne Assistenten erstellen möchte, der sollte bei der großen Auswahl an Hintergründen darauf achten, dass dieser nicht die Bildwirkung herabsetzt. Geschmacksache ist es, ob für jede Seite ein anderer Hintergrund gewählt wird. Es sollten nicht zu viele Fotos eine einzelne Seite des Fotobuches schmücken, und die Bildgröße sollte nicht zu klein gewählt sein, damit die Motive wirken.

Fotobuch selbstgemacht 04 / 2010

Bewerten 54

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden