Bildleiste

Digitale Landschaftsphotographie

Um Landschaftsphotographie mit der Digitalkamera von der Aufnahme bis zur Archivierung der Bilder geht es in dem zweitägigen Workshop am Samstag, 21., und Sonntag, 22. Juni 2008, in Hamm unter Leitung von Dr. Hans-Peter Schaub. Nach einer Einführung in die Technik, Bildgestaltung und besonderen Aspekte der digitalen Landschaftsphotographie geht es am Samstagnachmittag in die Lippe-Aue bei Stockum, nahe Hamm. Im Schatten der gewaltigen Kühltürme eines Kraftwerks schlängelt sich die Lippe durch eine sehr naturnahe Flusslandschaft. Es ergeben sich viele Möglichkeiten, für attraktive Landschafts- und Detailaufnahmen und natürlich führt auch der dramatische Kontrast zwischen Naturlandschaft und gewaltiger Industriearchitektur zu spannenden Motiven. Je nach Witterung wird bis Sonnenuntergang photographiert. Am nächsten Morgen werden die Bilder gesichtet, ausführlich analysiert und diskutiert. Nach einem Imbiss stehen anschließend am Sonntagnachmittag Strategien der Bildarchivierung auf dem Lehrplan. Im Rahmen der Bildsichtung und Aufbereitung werden einzelne Aspekte und die Möglichkeiten von Adobe Photoshop Lightroom vermittelt. Im Mittelpunkt dieses Kurses stehen aber Photopraxis und Bildgestaltung. Der Kurs richtet sich an Einsteiger ebenso wie an Fortgeschrittene. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl von maximal vier gibt es genügend Raum, um individuelle Fragen zu klären. Weitere Informationen: www.hanspeterschaub.de.
 

Fotoseminare & Fotoreisen 04 / 2008

Bewerten 46

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Digitale Landschaftsphotographie

Hans-Peter Schaub

Digitale Landschaftsphotographie

Hans-Peter Schaub