Bildleiste

Fotografie Forum Frankfurt

Von Mai bis Oktober 2009 veranstaltet das Fotografie Forum Frankfurt wieder Vorträge und Workshops mit bekannten Größen und aufstrebenden Talenten aus der Fotokunstszene. Die Sommerakademie startet mit dem Workshop unter der Leitung von Günter Pfannmüller und Daniel Henschel am Samstag und Sonntag, 4. bis 5. April 2009, mit dem Thema „Digitalfotografie - Fehler vermeiden und Möglichkeiten nutzen“.

Die digitale Fotografie hat nicht etwa alles einfacher gemacht - eher etwas komplizierter. Zwar kommen Hobbyfotografen gerne ins Schwärmen, wenn sie von Megapixeln und Bildeffekten reden. Profifotografen beklagen jedoch, dass alles teurer und weitaus (zeit-)aufwändiger geworden ist. Von der Aufnahme bis zur Ausgabe gibt es eine Reihe von besonderen Anforderungen, verschiedene „Fachgebiete“ und viele mögliche Fehlerquellen. Viele Fotografen sind sich nicht bewusst, worauf sie alles achten müssen. Viele Auftraggeber sind überrascht und enttäuscht, wie wenige Anforderungen erfüllt und Standards eingehalten werden. Es ist eben alles komplizierter geworden, und es fehlt an richtiger Anleitung. Dieser Workshop soll allen Teilnehmern eine zuverlässige Anleitung geben, wie man „richtig“ digital fotografiert und verarbeitet. Oder vielleicht „richtiger“, denn viele arbeiten ja nicht durchgehend „falsch“. Nur nicht ganz so, wie es verlangt wird... oder ideal wäre. In dem Seminar werden die wichtigsten Fragen rund um Kameraeinstellungen, Dateiformate, Datenhandling. Colormanagement, Farbkorrekturen und Bildbearbeitung, Ausgabe als Print und als Proof erläutert. Es wird über das richtige Equipment, die geeignete Software und notwendige Arbeitsabläufe ebenso gesprochen wie über Datensicherung, Datenübertragung und über rechtliche Aspekte. Besonderes Augenmerk liegt auf der Arbeit mit RAW-Daten, den Anforderungen von Bildredaktionen und Agenturen. Vermittelt wird der bessere Umgang mit digitalen Bildern und so viel Know-how, dass man sicher und ohne große Fehler arbeitet und an Auftraggeber liefern kann. Zielgruppe des Fotoseminars sind Amateure und Profis. Grundkenntnisse mit digitaler Spiegelreflex- oder Mittelformatkamera mit digitalem Rückteil sind erforderlich.

Eine detaillierte Liste mit Informationen und Anmeldeformularen für die Vorträge und Workshops finden Interessierte unter www.ffi-frankfurt.de.
 

Fotoseminare & Fotoreisen 03 / 2009

Bewerten 61

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Fotografie Forum Frankfurt