Bildleiste

Namibia

Vom 28. März bis 10. April 2010 führt Fotocampus eine Fotoreise in den Süden Namibias durch. In einer kleinen Gruppe von nur 4 Fotografen werden neben den naturfotografischen Highlights wie Sossusvlei und Deadvlei insbesonders eher unbekannte Plätze auf privatem Land angefahren, die exklusive Fotomöglichkeiten bieten. Mehrtägige Aufenthalte an den einzelnen Fotospots ermöglichen eine entspannte Motivsuche zu unterschiedlichen Tageszeiten. Im besten Licht erleben die Teilnehmer endlose, aprikotfarbene Dünenlandschaften und nostalgische Plätze wie die Geisterstadt Kolmanskop. In der Namib sind die kleinen Wüstenbewohner, wie der Palmatogecko und das Namaqua-Chamäleon, fotografische Leckerbissen. An der Westküste Namibias angekommen, fasziniert eine riesige Robbenkolonie in der tosenden Brandung des Atlantiks den Naturliebhaber. Mit etwas Glück finden sich zum Abschluss der Fotoreise die seltenen Wüstenelefanten, die sich wie viele andere Wüstenbewohner hervorragend an die schwierigen Bedingungen in der Wüste angepasst haben. Weitere Informationen unter: www.fotocampus.de.
 

Fotoseminare & Fotoreisen 10 / 2009

Bewerten 43

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden