Bildleiste

Pflanzen- und Schmetterlingsfotografie

In der letzten Herbst/Winter-Saison wurde erstmals das Fotoseminar „Tropische Schmetterlinge“ im Bremer Botanika angeboten. Die Teilnehmerzahlen sprechen für sich: Alle Seminare waren ausgebucht und die Teilnehmer begeistert. Für die, die dieses Mal keinen Platz mehr im Fotoseminar „Tropische Schmetterlinge“ bekommen haben, gibt es einen Trost. Auch die nächste Ausstellung tropischer Schmetterlinge im Bremer Botanika im kommenden Herbst/Winter wird wieder durch Fotoseminare der Fotoschule des Sehens begleitet werden. Und natürlich wird das beibehalten, was auch schon diesmal gut ankam. Beispielsweise, dass das Schmetterlingshaus an den Seminartagen nur für die Fototeilnehmer geöffnet ist und sich die Teilnehmer so ungestört aufs Fotografieren konzentrieren können.

Wem die Zeit bis kommenden Herbst zu lang ist, kann sich freuen: es werden kurzfristig im Rhododendronpark Bremen weitere Fotoseminare unter der Leitung von Peter Uhl, Fotografenmeister und Inhaber der Fotoschule des Sehens;angeboten. „Einstieg in die Pflanzenfotografie“ richtet sich an Interessierte, die über Grundkenntnisse der Fotografie sowie eine digitale oder analoge Spiegelreflexkamera verfügen und den Einstieg in die Pflanzenfotografie unter kompetenter Anleitung ausprobieren möchten. Denn auch, wenn die Pflanzen nicht wie Schmetterlinge wegfliegen können, hat Pflanzenfotografie einige spezielle Herausforderungen. So stehen sie zum Beispiel in ihrer natürlichen Umgebung selten isoliert und viele verwirrende oder sogar störende Elemente können schnell mit aufs Bild gelangen. Genaues Hinsehen und eine bewusste Darstellung des Motivs sind somit wichtige Voraussetzungen für gelungene Aufnahmen. Wichtiges Ziel ist deshalb, den Blick der TeilnehmerInnen für das Sehen der Pflanzen und ihrer Details, aber auch für die Wahrnehmung von störenden Elementen des Umfeldes zu schärfen. Natürlich werden auch die technischen Grundvoraussetzungen, also der sichere Umgang mit Zeit, Blende, Belichtung und sinnvollen Kameravoreinstellungen vermittelt.

Das Pflanzenfotoseminar „Kreatives Spiel mit Licht, Farbe und Form“ spricht diejenigen an, die bereits sicherer mit dem eigenen Fotoapparat sowie mit Blende, Zeit und den Belichtungsarten umgehen können und eine digitale oder analoge Spiegelreflexkamera mit Möglichkeit zur Mehrfachbelichtung und zum manuellen Fokussieren haben. Im Seminar werden die kreativen Aspekte der Pflanzenfotografie behandelt. Es werden verschiedene Techniken zur Lichtführung und zur Verfremdung in der Darstellung der Pflanzen vorgestellt und gemeinsam damit experimentiert.

Ort: Bremen
Termine:
Pflanzen-Einsteig: Von Mai bis September 2009
Pflanzen-Kreativ: Von Mai bis September 2009
Schmetterlinge: Von Oktober bis Dezember 2009

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.fotoschule-des-sehens.de.
 

Fotoseminare & Fotoreisen 04 / 2009

Bewerten 71

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden