Bildleiste

Zauber der Blauen Stunde

Wenn die Sonne unter dem Horizont versinkt und die anderen sich schlafen legen, werden die Teilnehmer dieses Workshops erst richtig wach und ziehen los - denn die Stunde wird blau. Ein Workshop für Outdoor-Nachtschwärmer und solche, die es werden wollen. Mit der Kamera im Dunkeln werden die Kursteilnehmer Dinge sehen, von denen die Tagpfauenaugen nur träumen können. Photographische Dämmerungs-Technik, Gestaltung, besondere Erfordernisse in der ‚Dunkel-Photographie, HDR und „nocturne Magie“ - das sind die Themen, mit denen Kursleiter und Teilnehmer sich von der grauen Theorie hin zur blauen Praxis bewegen. Natur, Dämmerung und blaues Licht werden eine unwiderstehliche Mixtur auf Sensor oder Film bannen, die, abhängig von Motiv und Gegebenheiten, auch mit HDR photographiert werden wird.

Bitte mitbringen: Eine digitale oder analoge SLR-Kamera, ein stabiles Dreibein-Stativ sowie warme Kleidung, denn es könnte kühl werden. Keine Frage: Die Teilnehmer dieses Workshops dürfen sich auf ein blaues Wunder gefasst machen.

Eine nächtliche Nachbesprechung im Schulungsraum wird diesen Workshop für Nachtschwärmer abrunden.

Termin: 2. Mai 2008, 17 Uhr bis zirka 23 Uhr
Ort: Bad Tölz
Teilnehmer: mindestens sechs, maximal zehn

Infos und Anmeldung: zooom-in, Carmen Kubitz, Eichmühlstraße 13b, 83646 Bad Tölz, Telefon 0 80 41-79 333 22, Fax 08041-79 333 23, http://www.zooom-in.de/.
 

Fotoseminare & Fotoreisen 04 / 2008

Bewerten 63

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Zauber der Blauen Stunde

Martin Timm