Bildleiste
„Aspekt Modular“ - Kamera hat austauschbare Komponenten

„Aspekt Modular“ - Kamera hat austauschbare Komponenten

Ein Studententeam der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd (http://www.hfg-gmuend.de) hat die sogenannte „Aspekt Modular“ entwickelt, eine Systemkamera, deren Komponenten sich beliebig zusammenstellen und austauschen lassen. ...
User-Bewertung:
Highspeed - Warum die Kamerahersteller so aufs Tempo drücken

Highspeed - Warum die Kamerahersteller so aufs Tempo drücken

Geschwindigkeiten, die schier an Hexerei grenzen und Funktionen praktisch in Echtzeit ablaufen lassen, zeichnen die Kameras und Objektive der jüngsten Generation aus. Es lohnt sich bei so viel Tempo, in neue Aufnahmegeräte zu investieren – der Vergleich GoGo ...
User-Bewertung:
Fotowissen - Großvater, was ist „Kleinbild“?

Fotowissen - Großvater, was ist „Kleinbild“?

Ob die Konsumenten von morgen wirklich noch etwas mit Formulierungen wie „entspricht 105 bis 300 mm bei 35 mm“ anfangen können? Was ist denn 35 mm groß, und warum heißt Kleinbild „Kleinbild“? Urs Tillmanns ging der Frage nach, hat auch ...
User-Bewertung: 10
Mini-Kamera mit Fischaugenoptik

Mini-Kamera mit Fischaugenoptik

Miniaturkameras sind nichts Neues – wer kennt die legendären Spionagekameras von Minox nicht. Der Vorteil der ultrakleinen Aufnahmegeräte liegt darin, aus dem Verborgenen heraus fotografieren zu können. Es ist also nicht verwunderlich ...
User-Bewertung: 1
Bildstabilisation - Wackelbremsen

Bildstabilisation - Wackelbremsen

Die häufigste Ursache für unscharfe Fotos sind Verwacklungen. Sie entstehen, wenn die Kamera während der Verschlussöffnung bewegt wird. Effektive Mittel, ihnen entgegen zu wirken, sind kurze Verschlusszeiten, ein Stativ oder eine wirksame Bildstabilisation ...
User-Bewertung: 5
Sensortechnik - Werden Tiefpassfilter entbehrlich?

Sensortechnik - Werden Tiefpassfilter entbehrlich?

Optische Tiefpassfilter vor den CCD- und CMOS-Bildsensoren vom Kleinbildvollformat abwärts galten bisher meist für unverzichtbar, um Artefakte, Moiré-Effekte oder andere Aliasing Effekte bei Motiven mit sehr feinen, regelmäßigen Strukturen zu vermeiden ...
User-Bewertung: 9
Hightech-3D-Kamera misst fallende Schneeflocken

Hightech-3D-Kamera misst fallende Schneeflocken

Passend zu den Schneefällen der vergangenen Tage haben Forscher der University of Utah http://www.utah.edu ein innovatives neues Hightech-Gadget vorgestellt. Die „Multi Angle Snowflake Camera“ (MASC), so der Name der Erfindung, lässt die „weiße Pracht“ dabei in völlig neuem Licht erscheinen: Drei Hochgeschwindigkeitskameras ...
User-Bewertung:
Brennweite - Normal-, Weitwinkel- und Teleobjektive

Brennweite - Normal-, Weitwinkel- und Teleobjektive

In der Fotografie ist es manchmal so wie beim Kochen – um Fachbegriffe kommt man oftmals nicht umhin, möchte man die Möglichkeiten, die sich einem bieten, auch voll ausschöpfen. Ein paar optische Grundkenntnisse aus der Physik sind in der Fotografie überaus hilfreich, weswegen wir uns in diesem Beitrag der Brennweite zuwenden. Keine Angst, zu theoretisch ...
User-Bewertung: 6
Designer entwirft Instagram-Kamera

Designer entwirft Instagram-Kamera

Der italienische Designer Antonio De Rosa arbeitet an einem Konzept, das die Grenzen der beliebten Foto-App „Instagram“ erweitert und in ein physisches Produkt verpackt. Mit „Socialmatic“ entsteht eine Kamera im Design des Programmlogos, die mit Touchscreen, App-Unterstützung, 3D-Features ...
User-Bewertung: 1
Klassische Kameraformen - Nostalgie als Motor moderner Fototechnik

Klassische Kameraformen - Nostalgie als Motor moderner Fototechnik

Erinnerungen sind für manche Menschen so schön, dass sie beispielsweise ihre festgehaltenen Erlebnisse wie aus einer anderen Zeit aussehen lassen möchten. Dieses Bedürfnis ist offenbar so groß, dass es sogar Entwickler und Designer moderner Kameras immer häufiger in ihre Planungen mit einbeziehen. Klassische Kameraformen werden kaum verändert ...
User-Bewertung: 92
Innovative Soft- und Hardware für die Zukunft - Nachträgliche Schärfeverlagerungen

Innovative Soft- und Hardware für die Zukunft - Nachträgliche Schärfeverlagerungen

Schon seit einiger Zeit kann Software in Kombination mit Fokus-Reihenaufnahmen die Grenzen der optischen Gesetze sprengen und beliebig hohe Schärfentiefen erzeugen. In seinen Software-Laboren arbeitet Adobe an einem Tool, mit dem sich selbst die Verwacklungsunschärfe aus einer Aufnahme herausrechnen ...
User-Bewertung: 98
Kompakte Systemkameras - Was verbirgt sich hinter dieser Kameraklasse?

Kompakte Systemkameras - Was verbirgt sich hinter dieser Kameraklasse?

Geringes Gewicht und kompaktere Bauweise sind zwar wesentliche Kennzeichen der kompakten Systemkameras – doch war das den Entwicklern nicht genug. Auch SLR-Kameras lassen sich kleiner und leichter bauen. Wesentlich für die Entwickler war es, den optimalen Kompromiss zwischen der Bildqualität einer DSLR-Kamera, der Baugröße, dem Gewicht und den kreativen Möglichkeiten ...
User-Bewertung: 99
Seite 2/7