Bildleiste
Bewegungsstabilisatoren

Bewegungsstabilisatoren

Bewegungsstabilisatoren dienen dazu, Verwacklungen durch Handunruhe bei großen Brennweiten und langen Verschlußzeiten zu verhindern. Es gibt zwei technische Entwicklungen zur Bildstabilisierung: Optischer/optoelektro ...
User-Bewertung: 72
Analoge Spiegelreflexkameras

Analoge Spiegelreflexkameras

AF-SLR-Kameras der Basisklasse
Glückliche Besitzer von Kompaktkameras werden sich fragen, welche Vorteile das Umsteigen auf eine AF-SLR-Kamera bringt (AF= Autofokus, SLR = Single Lens Reflex, Spiegelreflex). Für ...
User-Bewertung: 77
iFunktion - Was Objektive alles können!

iFunktion - Was Objektive alles können!

Welcher Fotograf wünscht es sich nicht, dass seine Ausrüstung schnell und sicher zu bedienen ist. Jetzt versucht Samsung mit intelligenten Objektiven dabei zu helfen, die Welt ...
User-Bewertung: 128
Allwetterkameras - Abtauchen mit der Kamera

Allwetterkameras - Abtauchen mit der Kamera

Wasserabweisend, staubdicht und stoßfest: Dachte man früher an diese Kamerakategorie, dann drängten sich Bilder von Geräten mit klobigen Gehäusen auf, deren Robustheit sich schon im Design dokumentierte. Spezielle Verstrebungen, Dichtungen ...
User-Bewertung: 178
Scharfe Sache

Scharfe Sache

Als Schärfentiefe – vielfach auch als Tiefenschärfe bezeichnet – wird die Ausdehnung des scharf abgebildeten Bereichs entlang der optischen Achse eines optischen Systems bezeichnet. Der Grad der Schärfentiefe unterscheidet sich deut ...
User-Bewertung: 59
Klassische Kameraformen - Nostalgie als Motor moderner Fototechnik

Klassische Kameraformen - Nostalgie als Motor moderner Fototechnik

Erinnerungen sind für manche Menschen so schön, dass sie beispielsweise ihre festgehaltenen Erlebnisse wie aus einer anderen Zeit aussehen lassen möchten. Dieses Bedürfnis ist offenbar so groß, dass es sogar Entwickler und Designer moderner Kameras immer häufiger in ihre Planungen mit einbeziehen. Klassische Kameraformen werden kaum verändert ...
User-Bewertung: 92
Fototechnik: Verschluss-Sache - Wenn es Klick macht

Fototechnik: Verschluss-Sache - Wenn es Klick macht

In der Welt der Comic-Laute mit „räusper“, „peng“ und „klirr“ steht „klick“ für das Geräusch, das eine Kamera macht. Oder vielmehr für das, was man heute noch dafür hält. Denn klicken müsste in vielen Kameras, aber auch Smartphones nichts mehr ...
User-Bewertung:
Digitale Spiegelreflexkameras

Digitale Spiegelreflexkameras

Über einen Mangel an Digitalkamera-Novitäten kann man sich wahrlich nicht beklagen. Daher geizen die neuen Modelle nicht mit Reizen, wenn sie die Aufmerksamkeit auf sich lenken wollen. Die üppige High-Tech-Ausstattung ...
User-Bewertung: 65
Objektiventwicklung

Objektiventwicklung

In der technischen Entwicklung ist ein Jahrzehnt eine „kleine“ Ewigkeit, so auch im Objektivbau. Gerade in den vergangenen Jahren verzeichnen wir im Objektivbau wahre Quantensprünge. Denken wir nur an die Entwicklung von ...
User-Bewertung: 57
Hilfsmittel für Nahaufnahmen

Hilfsmittel für Nahaufnahmen

Das Grundprinzip der Nahphotographie ist, daß der Abbildungsmaßstab um so größer wird, je größer der Abstand zwischen Sensor- beziehungsweise Filmebene und Objektiv oder je kürzer die Brennweite wird. Ein 50-mm- ...
User-Bewertung: 73
Belichtungsmesser -
Wunder der Technik

Belichtungsmesser - Wunder der Technik

In Kameras eingebaute oder externe Belichtungsmesser dienen dazu, genau die Lichtmenge auf den Film beziehungsweise Chip passieren zu lassen, die für ein gut gezeichnetes Bild erforderlich ist ...
User-Bewertung: 70
Bildprozessor - Das Herzstück einer Kamera

Bildprozessor - Das Herzstück einer Kamera

Der Bildprozessor, der vielfach auch als Bildverarbeitungs-Engine, Bildverarbeitungsprozessor oder Bildverarbeitungssystem bezeichnet wird, kann beziehungsweise muss als Herzstück einer jeden Kamera angesehen werden, denn ihm kommt eine wesentliche ...
User-Bewertung: 3
Seite 4/7