RAW-Konverter

Das RAW-Format liefert eine deutlich bessere Bildqualität als JPEG-Dateien, die zudem auch noch verlustbehaftet sind. Der große Vorteil des RAW-Formates liegt unter anderem darin, dass sich Aufnahmefehler leichter beheben lassen, was beim JPEG-Format vielfach nicht möglich ist. Der eventuelle Nachteil ist … zum Artikel »

15. Februar 2012 • Fototipps kurz und prägnant

Camcorder und der Zoom

Der Zoom dient dazu, sich einem Objekt im Film zu nähern oder sich von ihm zu entfernen, ohne den Kamerastandpunkt zu verlassen. Unterschieden wird zwischen optischem und digitalem Zoom, wobei deutliche Qualitätsunterschiede bestehen. Der optische Zoom garantiert höchste Qualität, da er durch Veränderung … zum Artikel »

15. Februar 2012 • Fototipps kurz und prägnant

Camcorder - Speicherbedarf

Da nicht gesagt werden kann, wie viel Speicherplatz ein Film benötigt, gilt es für den Filmer, immer auf die Restlaufzeit zu achten, die im Display angezeigt wird. Unabhängig davon, ob auf Bänder, Karten oder Festplatte aufgezeichnet wird, orientiert sich die Restlaufzeit immer am verwendeten Speichermedium … zum Artikel »

01. Februar 2012 • Fototipps kurz und prägnant

Autofokus, kontinuierlicher

Bei einem normalen Autofokus wird die korrekte Schärfeeinstellung einmalig beim Drücken des Auslösers getroffen. Die kontinuierliche Variante dagegen prüft sie permanent, solange ein Objekt anvisiert wird. Bei vielen Digitalkameras lässt sich diese Anpassung im Display nachverfolgen. Zwar ist die Messchnelligkeit … zum Artikel »

01. Februar 2012 • Fototipps kurz und prägnant

Planking

Die meisten Fotos sind zwar nicht schön, aber einfallsreich. „Planking“ etablierte sich in kürzester Zeit in der Welt der Fotografie. Von unterschiedlichen Menschen wird das „Hinlegen-Spiel“ in einer Hab-Acht-Stellung an unterschiedlichen privaten und öffentlichen Orten praktiziert … zum Artikel »

18. Januar 2012 • Fototipps kurz und prägnant

Auto-Blitzmodus

Mit dem Auto-Blitzmodus – optimale Lösung für den Schnappschussfotografen – muss man sich keine Gedanken mehr darüber machen, wie die Belichtungseinstellungen korrekt zu berechnen sind oder wann die Zusatzbeleuchtung zum Einsatz kommt. Die Kamera wird selbstständig aktiv und regelt automatisch die korrekten Werte … zum Artikel »

05. Januar 2012 • Fototipps kurz und prägnant

Innenräume fotografieren

Innenräume fotografisch festzuhalten, ist kein Wunderwerk. Handelt es sich um kleine Räume, so hilft ein Weitwinkelobjektiv weiter. Je kürzer die Brennweite ist, desto größer ist der erfasste Bildwinkel – ein kleiner Raum kann fotografisch an Größe gewinnen … zum Artikel »

05. Januar 2012 • Fototipps kurz und prägnant

Belichtung bei Schnee

Der Winter ist dann besonders fotografisch reizvoll, wenn Landschaften schneebedeckt sind. Damit Helligkeitsverteilung, aber auch die Farben der Realität entsprechen und der Schnee wirklich blütenweiß abgebildet wird, ist das Augenmerk auf die Belichtung zu richten. Dem Fotografen stehen zwei Wege offen: Zum einen kann er in die Belichtungssteuerung … zum Artikel »

21. Dezember 2011 • Fototipps kurz und prägnant

Schneelandschaften

Der Winter hat unendlich viele Motive zu bieten. Ist der erste Schnee gefallen, so heißt es rausgehen und diese einmaligen Impressionen mit der Kamera festzuhalten. Damit einem auch nichts entgeht, gehören neben Ersatzspeicherkarten in jedem Fall Ersatzakkus mit ins Gepäck, denn die Akkulaufzeiten verkürzen … zum Artikel »

21. Dezember 2011 • Fototipps kurz und prägnant