Bildleiste

Schwarzweißfotografie und ISO-Empfindlichkeit

Heutige Digitalkameras sind wahre Nachtsichtgeräte – verdanken haben wir es der Option, die ISO-Empfindlichkeit fast ins Grenzenlose erhöhen zu können. Einher damit geht ein erhöhtes Bildrauschen, das sich in einer gewissen Körnigkeit in der Aufnahme ...
User-Bewertung: 2

Smartphonefotografie - Instagram

Aktuelle Smartphones verfügen über immer höhere Auflösungen die ein Garant für bessere Aufnahmen sind. Ist man ein Fan von Instagram, so sollte man dennoch lieber die normale Kamerafunktion des Smartphones nutzen ...
User-Bewertung:

Auf dem Rummelplatz - Lichter in Bewegung

Rummelplätze mit ihren Fahrgeschäften haben eine Fülle an Motiven zu bieten und sind dementsprechend allein aus fotografischer Sicht immer einen Besuch wert. Am Tage wirken Rummelplätze wenig anmutend – erst mit der Dunkelheit wird es fotografisch interessant ...
User-Bewertung: 2

Fotografieren in Innenräumen - Energiesparlampen

Mit dem Fotografieren in den eigenen vier Wänden ist es oftmals so eine Sache, und erst recht dann, wenn der Raum durch Lampen erhellt wird. Hier kann es mitunter passieren, dass es zu nicht gewünschten Farbverschiebungen kommt ...
User-Bewertung: 4

Blitz - Highspeedsynchronisation

Immer schneller, so lautet die Devise, betrachtet man sich die technologischen Weiterentwicklungen, die Aufnahmen hervorbringen, die bis vor kurzem undenkbar waren. Im Zusammenhang mit dem Thema Blitz ist immer öfter von Highspeedsynchronisation zu lesen ...
User-Bewertung: 3

Blitzen - Vom harten, gerichteten Licht zum weichen

Kommt der Blitz ohne Zubehör wie einen Diffusoraufsatz oder beispielsweise Schirm zum Einsatz, so ist das Licht – außer es wird indirekt geblitzt – sehr hart, was die Lichtstimmung zunichtemachen kann. ...
User-Bewertung: 2

Landschaftsfotografie - Wasserfälle

Wasserfälle üben auf die meisten von uns pure Faszination aus und so ist es sicherlich nicht verwunderlich, dass man dieses Naturschauspiel in Fotografien festhalten möchte. Zunächst ist es wichtig, festzulegen, was man mit seinen Aufnahmen zum Ausdruck bringen möchte. ...
User-Bewertung:

Explosions-/Strahlen- beziehungsweise Zoom-burst-Effekt

Wenn Sie Lust am Experiment haben, dann probieren Sie den Explosions-/Strahlen- beziehungsweise Zoom-burst-Effekt einfach einmal aus. Ihnen stehen zwei Optionen offen, und zwar mittels digitaler Bildbearbeitung, wie Photoshop. Beste Ergebnisse erzielt ...
User-Bewertung: 4

Schärfentiefe

In der Fotografie begegnet man immer wieder Begriffen wie beispielsweise der Schärfentiefe. Diese spielt in der Fotografie eine zentrale Rolle, weswegen man sich mit ihr auch auseinandersetzen sollte, möchte man seine Motive so richtig zur ...
User-Bewertung: 3

Bilder hinter Acrylglas

Heute stehen einem unendlich viele Optionen offen, seine Fotografien in den eigenen Wänden – und nicht nur in diesen – ganz groß herauszubringen. Eine davon ist, Bilder hinter Acylglas, auch unter dem Namen Plexiglas, zu verewigen. Nahezu alle Formate sind ...
User-Bewertung: 2

GPS - Wo war das noch mal?

Vor rund zwei Jahren kamen die ersten Kameramodelle mit GPS-Empfänger auf den Markt, inzwischen bieten nahezu alle Hersteller Kameramodelle – vorrangig Reisezoom- und Outdoorkameras – mit GPS an. Aktuell ist jedoch auszumachen, dass immer mehr ...
User-Bewertung:

Gesichtserkennung

Kameras verfügen über zahlreiche Features, die man sich als Fotograf zunutze machen sollte. Ein sehr hilfreiches Feature ist die Gesichtserkennung, die zum Beispiel bei Gruppenaufnahmen sehr nützlich ist. Die Kamera erkennt automatisch Gesichter, stellt auf ...
User-Bewertung:
Seite 3/38