Bildleiste

Alle Fototipps beginnend mit "B"

Bulb-Modus

Im Bulb-Modus, vielfach auch als B-Modus bezeichnet, bleibt der Verschluss so lange geöffnet, wie der Auslöser gehalten wird. Damit sind beliebig beziehungsweise außergewöhnlich lange Belichtungszeiten ...
User-Bewertung: 54

Blimp

Als Blimp wird ein schallgedämmtes Gehäuse verstanden, in das eine Kamera eingeschlossen wird. Zum Einsatz kommen diese Spezialanfertigungen überall dort, wo absolute Ruhe herrschen muss ...
User-Bewertung: 50

Bracketing

Bracketing ist die englische Bezeichnung für Reihenautomatik. Ist dieser Funktion macht die Kamera automatisch eine Reihe von Aufnahmen mit unterschiedlichen Einstellungen. Am geläufigsten ist die ...
User-Bewertung: 69

Bildparameter

Bildparameter sind Faktoren, die darüber bestimmen, wie ein Bild letztendlich aussieht. Bildschärfe, Bildkontrast und die Farbsättigung sind typische Bildparameter. Einige Kameras bieten dafür Einstellungen an, ...
User-Bewertung: 58

Bokeh

Bokeh kommt aus dem Japanischen und beschreibt die Hintergrundschärfe in einer Aufnahme. Es gibt zahlreiche begeisterte Anhänger solcher Photos, die schon während der Aufnahme versuchen ...
User-Bewertung: 60

Bean-Bag

Bean-Bags – ursprünglich gefüllte Kissen beziehungsweise Säckchen mit Bohnen – kommen dort zum Einsatz, wo die Verwendung von Stativen aus praktischen Gründen nicht in Frage ...
User-Bewertung: 58

Belichtungsvorschau

Viele Digitalkameras – Kompakt- und Spiegelreflexkameras – bieten die Option der Belichtungsvorschau. Bereits vor dem Auslösen kann man durch entsprechende Aufhellung oder Verdunklung des Kamerabildschirms ...
User-Bewertung: 67

Backfokus

Unter Backfokus (engl. Schnittweite) versteht man bei Digitalkameras den Abstand zwischen dem letzten beziehungsweise hintersten Linsenelement des Objektivs und dem Bildstabilisator. Oftmals wird der Begriff ...
User-Bewertung: 64

Beste Auflösung für Webbilder

Der „Standardmonitor“ mit einer „Standardauflösung“ ist längst Vergangenheit, denn die Auflösungen für Desktop-Monitore und Notebooks variieren stark. Der Idealfall „Bildauflösung gleich Systemauflösung“ ist ...
User-Bewertung: 63

Blitzen in der Dunkelheit

Bei Nachtaufnahmen sollte immer auf die „Lichter“, das heißt auf die hellen Partien in der Aufnahme, belichtet werden, da ansonsten das Motiv angesichts der Dunkelheit ...
User-Bewertung: 57

Blitzlicht - Schlagschatten

Ein frontal vor dem Motiv ausgelöster Blitz führt unweigerlich zu störenden Schlagschatten. Verhindern lassen sich solche Schatten durch indirektes Blitzen oder indem der Abstand zwischen ...
User-Bewertung: 62

Beamer - Seitenverhältnis

Beim Kauf eines Beamers sollte man darauf achten, dass die Seitenverhältnisse mit dem Computer harmonieren. Früher galt: XGA ist immer gut, SVGA reich für die ...
User-Bewertung: 60