Bildleiste

Bildkomposition - Weniger ist oftmals mehr

Wir alle kennen überfüllte Regale und Schrankwände – man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. In der Fotografie verhält es sich nicht anders. Es muss also nicht alles aufs Foto, was man sieht – oftmals liegt sogar der Reiz im Weglassen. Um seinem Ziel näher zu kommen, empfiehlt es sich, sich darauf zu konzentrieren, worauf der Blick zuerst gerichtet wurde – nur das sollte fotografiert werden. Sollte diese Herangehensweise nicht zum Erfolg führen, so helfen Teleobjektive. Mit ihnen lassen sich unnütze Bestandteile aus der Aufnahme entfernen und die Bildkomposition vereinfachen.

Fototipps kurz und prägnant 11 / 2010

Bewerten 72

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Fototipps alphabetisch

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle