Bildleiste

Eingebaute Blitzgeräte modifizieren

Wer kennt es nicht: Reflexionen auf glänzenden Flächen oder beispielsweise Schlagschatten beim Einsatz von eingebauten Blitzgeräten. Die Bildwirkung ist hin, aber auf das Blitzgerät kann auch nicht verzichtet werden. Guter Rat ist nicht teuer, denn so schafft beispielsweise ein Teebeutel – natürlich ohne Tee – Abhilfe. Dieser wird über das Blitzgerät gestülpt. Dadurch, dass das Licht weiter aufgefächert wird, lassen sich Reflexionen und Schlagschatten reduzieren. Wesentlich wirkungsvoller ist das sogenannte Butterbrotpapier, das man kunstvoll über den Blitz legen kann. Abhilfe schafft auch der sogenannte Blitzdiffusor, der von einigen Herstellern für interne Blitzgeräte angeboten wird.

Fototipps kurz und prägnant 05 / 2011

Bewerten 78

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Fototipps alphabetisch

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle