Bildleiste

Porträtfotografie - Gesichtskonturen

Ist das Gesicht flach, so sorgen eine höhere Lichtposition und ein höheres Kontrastverhältnis für eine Betonung dezenter Gesichtskonturen. Weist das Gesicht des Porträtierten hingegen sehr viele Konturen auf, so hilft eine tiefere Position des Hauptlichtes, die Schatten zu reduzieren. Hinzu kommt, dass zudem genügend Licht in die Augen fällt. Heißt es, die Krümmung und die Größe der Nase zu reduzieren, so gilt es, die Kamera so zu positionieren, dass die Nase kleiner wirkt. Ein niedriges Kontrastverhältnis trägt dazu bei, Form und Größe der Nase weiter zu reduzieren.
 

Fototipps kurz und prägnant 10 / 2010

Bewerten 70

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Fototipps alphabetisch

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle