Bildleiste

Schneelandschaften

Der Winter hat unendlich viele Motive zu bieten. Ist der erste Schnee gefallen, so heißt es rausgehen und diese einmaligen Impressionen mit der Kamera festzuhalten. Damit einem auch nichts entgeht, gehören neben Ersatzspeicherkarten in jedem Fall Ersatzakkus mit ins Gepäck, denn die Akkulaufzeiten verkürzen sich bei extremer Kälte. Gerade am Vormittag heißt es für den Fotografen, mit Licht und Schatten zu spielen. Beides sorgt für starke Formen, aber auch sichtbare Konturen. Kräftige Farben hat ein schneereicher Winter zwar nicht zu bieten, dafür aber fast monochrome Muster, die Landschaften in einem ganz besonderen Licht erscheinen lassen. Durch die Einbindung von Personen mit farbiger Kleidung erhalten Aufnahmen eine gewisse Lebendigkeit und somit Emotionalität.

Fototipps kurz und prägnant 12 / 2011

Bewerten 109

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Fototipps alphabetisch

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle