Bildleiste

Sportfotografie - Auf die Kleidung kommt es auch an

Mit Freunden hat man sich verabredet, die einen in sportlicher Action ablichten möchten beziehungsweise sollen. Damit man selbst richtig gut als Ski- oder beispielsweise Radfahrer im Bild zur Geltung kommt, sollte fotogene Kleidung gewählt werden. Auf große Werbung auf der Brust gilt es, zu verzichten, denn diese lenkt den Bildbetrachter nur ab. Sollen die Aufnahmen auch noch für Veröffentlichungen herangezogen werden, so werden die Chancen erhöht, wenn keine große Werbung zu sehen ist. Alte und verschlissene Sportkleidung wirkt sehr authentisch, fesselnder für den Betrachter ist aber ein neues und buntes Outfit. Auf Muster und Neonfarben gilt es in der Regel zu verzichten, denn auch dies lenkt von einem selbst als Bildmotiv ab. Geduld und Ausdauer sind natürlich angesagt. Auch, wenn die Freunde über eine gute Kameraausrüstung verfügen, so ist nicht jede Aufnahme ein Volltreffer. Wiederholungen stehen also an und deshalb sollte man alle Zeit der Welt mitbringen, um auch die unterschiedlichen Lichtsituationen zu nutzen.

Fototipps kurz und prägnant 09 / 2011

Bewerten 110

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Fototipps alphabetisch

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle