Blende 2015: Nachtaufnahmen / Wenig Licht

© Blende, Gerald Wolf, S-Kurve Bildgalerie betrachten

© Blende, Gerald Wolf, S-Kurve

Wahre Lichtkünstler am Werk

Die diesjährige thematische Vorgabe bei Blende 2015 „Nachtaufnahme / Wenig Licht“ ist herausfordernd und dies, so unsere Einschätzung, lieben unsere „Blende“-Teilnehmer. Wer meint, dass es bei diesem Thema langweilig zugeht, der irrt. Die Bandbreite der fotografischen Interpretation ist gewaltig und aus unserer Sicht überaus sehenswert – hier wird im wahrsten Sinne des Wortes mit Licht gespielt und gemalt – auch, wenn oftmals nur noch ganz wenig davon vorhanden ist. Wahre Lichtkünstler sind mit unseren Blende-Teilnehmern hier am Werk, die mit einer hohen Bereitschaft zum kreativen fotografischen Spiel ausgestattet sind. Als Nachtschwärmer unterwegs öffnen sie uns mit diesem Thema die Augen, lassen uns staunen, entführen uns immer wieder in Märchenwelten, die doch nicht real sein können, es aber sind. Da fallen Sterne förmlich vom Himmel, Wasseroberflächen wirken mystisch, Leuchtspuren durchkreuzen die Nacht, Gebäude und Brücken entfalten in der nächtlichen Beleuchtung ihre ganze Schönheit etc. Bei diesen Qualitäten ist es herausfordernd, die drei Aufnahmen – die jeweils aus unterschiedlichen Themengebieten stammen – auszuwählen, die tagtäglich in der Blende-Galerie mit den laufenden Einsendungen zu „Blende 2015“ gepostet werden. Über 200 Aufnahmen sind dort bereits veröffentlicht. Diese sind ein Spiegelbild für die herausragende Schaffenskraft unserer Blende-Teilnehmer.

Noch ist Zeit – Aber sie rennt

Unendlich viel Zeit verbleibt übrigens nicht mehr, sich bei „Blende 2015“ mit seinen Fotografien den diesjährigen thematischen Herausforderungen

  • „Zahn der Zeit – Ästhetik des Verfalls“
  • „Tierisches – Tierisch gut“
  • „Schnappschuss – Ich war dabei“
  • „Naturschönheiten“
  • „Nachtaufnahmen / Wenig Licht“
  • „Auf der Straße“ (Sonderthema für Jugendliche bis 18 Jahre)

zu stellen. Die teilnehmenden Blende-Zeitungen schreiben für ihre Leser maximal drei der oben aufgeführten Themen sowie das Sonderthema für Jugendliche bis 18 Jahre aus. Motivationsgründe gibt es genug, wie unter anderem mit zu den bundesweiten Preisträgern zu zählen und einen der knapp 300 Preise – über 750 einzelne Artikel -, die von über 70 Förderern zur Verfügung gestellt werden, zu gewinnen.

Teilnahme an „Blende 2015“:

Eine Teilnahme an Europas größtem Contest für alle Fotobegeisterten ist nur über eine der mehr als 50 Tageszeitungen und ihre Kopf- sowie Bezirksausgaben möglich, die „Blende 2015“ für ihre Leser ausschreibt. Welche Zeitung in Ihrer Region bei „Blende 2015“ mit von der Partie ist, teilen wir Ihnen auf Anfrage mit.

Zweifache Gewinnchancen:

Blende garantiert zweifache Gewinnchancen. In der ersten Runde von „Blende“ wetteifern die Leser der jeweiligen Zeitung untereinander. Die von den Blende-Redaktionen prämierten Aufnahmen werden anschließend an die Prophoto GmbH zur bundesweiten Endausscheidung weitergereicht. Dort tagt im Dezember die Jury und ermittelt die Sieger von „Blende 2015“, die dann im neuen Jahr bekanntgegeben werden.

Die Sponsoren der bundesweiten Endausscheidung von „Blende 2015“ sind:

achtung-poster.de, Adobe, Ashampoo, B.I.G., Braun Phototechnik, Canon, CEWE, Chip Foto-Video, Cullmann, Docma, dpunkt Verlag, Eyefi, falkemedia, fotoforum, Fotokasten, fotoMagazin, fotopuzzle.de, fototrainer4you, Franzis Verlag, Freie Kunstakademie Hamburg, Fujifilm, Hahnemühle, Hama, HapaTeam, Hensel, horizonte zingst, Humboldt Verlag, Ifolor, imagemoove, incomedia, Intos Electronic, Jobo, Joby, Jos. Schneider, Kaiser Fototechnik, Kingston, Kodak Alaris, Leica, leinwandfoto.de, Linhof, Lowepro, Magix, Manfrotto, Mediafix, Metz, Minox, mitp Verlag, Movavi, mymoments Fotobuch Verlag, Nikon, Novoflex, Olympus, Panasonic, Photo + Adventure, Picanova, Picture Instruments, pixopolis, posterXXL, Prentu, Prestel Verlag, Prophoto, Reflecta, Rheinwerk-Verlag, Rollei, Sigma, Sihl, smartphoto, Sony, Sunbounce und Sun-Sniper, Tamron, Tecco, Tetenal, Tourismus-Service Fehmarn, Vanguard, Verlag Photographie, Vierfarben Verlag, Wacom, Walser.

Blende Informationen A-Z 09 / 2015

18 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden