Bildleiste

Prophoto Newsletter Nummer 14 | 13. Juli 2007

Homepage: www.prophoto-online.de

Ein ordentlicher Schuss Erotik und noch viel mehr Sinnlichkeit: Die Zutaten für ein gutes Aktphoto sind schnell aufgezählt. Einzig – weder Sinnlichkeit noch Erotik sind die Dinge, aus denen ein Schnappschuss gemacht ist. Ein wenig Planung gehört dazu, ein paar Kniffe und Tricks und ein kleines Studio. Mehr dazu im neu eingestellten Beitrag: “Aktphotographie – ein Hauch von Sinnlichkeit“ auf unserer Homepage in der “Photopraxis“.


Kodak hat eine neue Technologie entwickelt, die die Lichtempfindlichkeit von Bildsensoren um das 2- bis 4-fache (1 bis 2 Blenden) erhöht. Damit gelingen auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder, typische Unschärfen bei der Aufnahme von sich bewegenden Objekten können vermieden werden. Weitere Informationen zur neuen Technologie im Beitrag “Neuer Photosensor mit sehr hoher Lichtempfindlichkeit“ auf unserer Homepage im Bereich “Phototechnik“.


Photo- und Imagingzubehör erfreut sich steigender Beliebtheit und erreichte in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres einen Wertanteil von 17 Prozent am gesamten Photo- und Imagingmarkt in Deutschland, der auf ein Volumen von über drei Milliarden Euro im ersten Halbjahr 2007 geschätzt wird. Wechselobjektive und Blitzgeräte, die in den zurückliegenden Monaten nicht nur mengen-, sondern auch wertmäßig zum Vorjahr deutlich zulegen konnten, liegen in der besonderen Gunst der Verbraucher. Neue Produktsegmente, wie digitale Bilderrahmen oder individuelle Photobücher, stärken den Zubehörbereich und geben neue Wachstumsimpulse. Weitere Informationen zum Photo- und Imagingmarkt auf unserer Homepage im Bereich “Amateurphotomarkt“.

Phototipp: Scharfzeichnungssäume

Viele Kameras erlauben das Schärfen von Bilddaten direkt während der Aufnahme. Dies kann unter bestimmten Situationen und bei manchen Motiven zu unerwünschten Konturen führen. …zum Artikel

Phototipp: Streulicht

Streulicht lässt sich in der Photographie nicht verhindern, zuviel wirkt jedoch stark Kontrast reduzierend und sollte deshalb vermieden werden. Gerade in der digitalen Photographie wird man vermehrt mit Streulicht konfrontiert …zum Artikel

Gelesen: Neue Schule für Fotografie

Die "Internationale Akademie für Photographie" (IAPh-Berlin) hat die Trägerschaft der "Neuen Schule für Fotografie Berlin” übernommen. Die Akademie wurde zur Förderung der Photografie in Berlin gegründet. Zum Programm gehören Ausstellungen, Workshops, Seminare und Vorträge. In diesem Kontext haben Mitglieder des Vereins sich zur Aufgabe gemacht, die "Neue Schule für Fotografie Berlin" auszubauen und zu organisieren, die seit April 2007 ein dreijähriges Studium anbietet. Das Unterrichtsangebot bezieht sich auf analoge und digitale Photographie, Arbeit im Schwarzweiß- und Farblabor und digitale Bearbeitung. Die Struktur der Ausbildung ergibt sich aus den jeweils einjährigen Kursen in den Grund-, Fach- und Abschlussklassen. Das Studienjahr ist in zwei Semester aufgeteilt. Die Schule nimmt Studierende zu jedem Semester (Oktober beziehungsweise April) auf. Das Studium endet mit einer Prüfung, deren Ergebnis in einem Zertifikat dokumentiert wird. Weitere Informationen unter Telefon 0 30/28 04 68 62 oder per Fax an 0 30/28 04 68 72.

Gelesen: Internationales Naturfoto-Festival

Zum 15. Mal erwartet die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) Naturfotografen und Besucher aus der ganzen Welt zu ihrem Internationalen Naturfoto-Festival in Lünen an der Lippe. Wie jedes Jahr im Herbst können Interessierte vom 26. bis 28. Oktober 2007 auf dem Naturfoto-Festival Europas die ganze Bandbreite der Naturphotographie hautnah erleben – von Diavorträgen internationaler Tier- und Naturphotographen über Ausstellungen, Diskussionsveranstaltungen, Seminaren, Produktpräsentationen, einem großen Photomarkt bis hin zum Erfahrungsaustausch und zur Fachsimpelei. Dabei steht neben dem Spaß vor allem eines immer im Mittelpunkt: mit Bildern für die Schönheit und den Erhalt der Natur zu werben. Weitere Informationen: http://www.gdtfoto.de/content.php?siteloc=42.

Gelesen: Faszination Digiscoping

Mit einer umfassenden und kompakten Broschüre greift Carl Zeiss Sports Optics das faszinierende Thema Digiscoping auf. Durch diese Technik ist das Photographieren auf weite Distanzen mit langen Brennweiten möglich. Alle, die sich für Digiscoping interessieren, erhalten mit der Broschüre auf 48 Seiten einen Ratgeber, der Geräte, Technik, Tipps sowie weiterführende Informationen bereithält. Die Broschüre ist kostenlos erhältlich und kann bei den Zeiss-Partnern im Fachhandel für Photo oder Jagd, beim Optiker oder direkt bei Carl Zeiss Sports Optics unter www.zeiss.de/sportsoptics bezogen werden.

Workshops: Unterwasserphotographie

Nikon School bietet im Oktober 2007 erstmals zwei Workshops zum Thema Unterwasserphotographie in Österreich an. Das Workshop-Ziel: faszinierende Eindrücke aus der Welt unter Wasser auf Sensor oder Film zu bannen. Der Tauchsport bildet die Grundlage für Unterwasserphotographie, einer faszinierenden Möglichkeit, die Eindrücke unter Wasser zu konservieren …zum Artikel

Ausstellung: Bilder aus dem Orient

Bis zum 2. September 2007 zeigt das Industrie- und Filmmuseum Wolfen die Photoausstellung "Bilder aus dem Orient". Der Photograph Peter Wissing aus Halle/Saale möchte den Besuchern mit seinen Photographien die arabische Welt näher bringen …zum Artikel

Ausstellung: Macht der Rituale

Die Leica Camera AG, Solms, zeigt in Zusammenarbeit mit der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin noch bis zum 26. August 2007 die Photoausstellung "Macht und Ritual" des Kölner Photographen Bernd Arnold. Die Schwarzweißphotographien aus dem gleichnamigen Zyklus sind zwischen 1986 und 2004 entstanden. Im Mittelpunkt stehen dabei ebenso alltägliche Rituale aus Gesellschaft und Kirche wie auch hintergründige Bilder aus der großen Politik …zum Artikel

Aufgelesen: Basiswissen Fotografie - Bildkomposition

In der Buchreihe “Basiswissen Fotografie”, die Grundlagen vermittelt und sich gezielt immer einem Thema oder einer Technik widmet, ist jetzt der Band “Bildkomposition” erschienen. …zum Artikel

Aufgelesen: Das Geheimnis beeindruckender Makrofotos

Insekten an der Blüte oder im Flug abzulichten, die begehrten Objekte für das Bild anlocken oder günstige Zeitpunkte nutzen, um die Motive zu photographieren – Makrophotographie stellt hohe Anforderungen an die Photographen, fasziniert aber gleichermaßen. …zum Artikel