Bildleiste

Prophoto Newsletter Nummer 1 | 14. Januar 2009

Digitalfotografie: Fotografie im Grenzbereich - Low-Light-Fotografie

Aktuelle Entwicklungen in der Digitalfotografie machen heute Langzeitbelichtungen in guter Qualität möglich, so dass von einer neuen Ära der Low-Light-Fotografie gesprochen werden kann. So wurde in den letzten Jahren die Empfindlichkeit der Sensoren enorm verbessert, wodurch Langzeitbelichtungen heute leichter umsetzbar und aufwändige Lichtaufbauten nicht mehr unbedingt notwendig sind. Auch das eventuell höhere Rauschen des Kameraprozessors ist problemlos in den Griff zu bekommen, wenn beispielsweise die Option Rauschunterdrückung gewählt wird. … zum Artikel

Fotopraxis: Am Sonntag auf Safari - Im Zoo

Wilde Tiere und auch exotische Pflanzen – Zoos bieten an jeder Ecke Fotomotive in Hülle und Fülle. Man muss also nicht unbedingt nach Afrika oder Asien reisen, um zu außergewöhnlichen Aufnahmen von Tieren zu gelangen. Der Lebensraum, der den Tieren heute in Zoos geboten wird, verspricht eine deutlich höhere fotografische Ausbeute. Die Kamera darf also bei einem Zoobesuch nicht fehlen. … zum Artikel

Fotopraxis: Monochrome Aufnahmen - Auf den Blick kommt es an

Zwischen Farbe und Schwarzweiß gibt es eine Besonderheit: monochrome, also einfarbige Bilder. Auf das Motiv kommt es dabei an, und auf den Blick des Fotografen, denn monochrome Motive sind oft auf den ersten Blick eher unspektakulär. …zum Artikel

Fototipp: Analoge und digitale Verlauffilter

Durch Bildbearbeitungsprogramme lassen sich diverse Verlauffilter generieren und man kann sogar mit mehreren Verlaufsebenen operieren und unterschiedliche lineare oder radiale Grau- und Farbverläufe simulieren. Einen Ersatz für ein echtes Verlauffilter stellen diese Werkzeuge jedoch nicht dar. Dieses kann nämlich den Kontrast reduzieren und beispielsweise große Helligkeitsunterschiede zwischen Vordergrund und Himmel ausgleichen. Das verhindert eine Überbelichtung des Himmels oder eine Unterbelichtung des Vordergrunds. Dies ist besonders bei Landschaftsaufnahmen wichtig, weil der Motivkontrast oft größer als der Dynamikumfang des Sensors ist. Neutrale Verlauffilter sind auch dazu geeignet, Wolken besser sichtbar zu machen, bei Innenaufnahmen die Intensität der Lichtquellen zu vermindern oder bei Biltzaufnahmen eine Überbelichtung nahegelegener Objekte zu vermeiden. Der Einsatz von echten Verlauffiltern kann auch jede Menge Zeit bei der Nachbearbeitung der Bilder einsparen und ihre Qualität erhalten, die sonst durch das Aufhellen und Abdunkeln der betroffenen Bildpartien sowie gegebenenfalls durch die Neuberechnung der Aufnahmen verschlechtert werden würde.

Fototipp: Lichtwert (LW)

Der Lichtwert ist das photographische Maß für die Lichtmenge, die beim Öffnen des Verschlusses durch das Objektiv hindurch auf den Film beziehungsweise Sensor fällt. Der Lichtwert hängt sowohl von der Verschlusszeit als auch von der Blende ab und errechnet sich aus der Kombination beider Kameraeinstellungen. Auch ein eventuell verwendeter Neutraldichtefilter muss bei der Berechnung der Lichtmenge berücksichtigt werden, da mithilfe eines solchen Filters die einfallende Lichtmenge reduziert wird.

Ausstellung: Epson Kunstbetrieb - Francesca Martí

Der Epson Kunstbetrieb in Düsseldorf zeigt vom 17. Januar bis 1. März 2009 die neuesten Arbeiten der spanischen Multimediakünstlerin Francesca Martí. Ihre aktuelle Ausstellung „Tears“ aus Fotografien, Malerei und Videoinstallation verbindet unterschiedliche Ausdrucksformen und Medien zu intensiven, assoziativen Erlebniswelten. … zum Artikel

Ausstellung: William Wegmann - Dogs on rocks - in the woods - at the seaside

Nach den Ausstellungen der Fotoarbeiten und Polaroids von William Wegman (*1943) in den Jahren 1995, 1997, 2004 und den Zeichnungen in 2007 zeigt die Galerie Bugdahn und Kaimer in Düsseldorf noch bis zum 21. Februar 2009 eine Serie neuer farbiger Fotoarbeiten des amerikanischen, in New York lebenden Concept-Künstlers, der in den Medien Malerei, Zeichnung, Video, Film und Fotografie gleichermaßen zu Hause ist. … zum Artikel

Aufgelesen: Low-Light-Fotografie

Der Autor Michael Freeman setzt bei den Lesern der Neuerscheinung „Low-Light-Fotografie“ grundlegende Fotokenntnisse ebenso voraus wie das Beherrschen des Computers sowie Kenntnisse eines Bildbearbeitungsprogramms wie Photoshop. In der Einleitung zum ersten Kapitel schreibt der Autor… zum Artikel

Aufgelesen: Fotos Digital - Canon EOS 450D

Im Mittelpunkt des Buches „Fotos Digital – Canon EOS 450D“ stehen die Fotografie mit dieser Kamera und das Verständnis für die digitale Technik. Die theoretischen und technischen Sachverhalte … zum Artikel