Bildleiste

Prophoto Newsletter Nummer 1 | 5. Januar 2012

Foto-App Besprechung iPhone / iPad
App für iPhone und iPad – Pic Collage - Drehen, Zoomen, Schieben

Pic Collage - Drehen, Zoomen, Schieben

Smartphones – in diesem Fall speziell das iPhone von Apple – oder das iPad erfreuen sich vor allem deshalb großer Beliebtheit, weil die Bedienung fast intuitiv erfolgt. Wer mit Bildern zu tun hat, weiß das. Hin- und herschieben, drehen, nach vorne holen, all das geht mit einem Fingerstreich. Und mit Pic Collage gibt es eine kostenlose App, mit der sich ganz einfach auf diese Art und Weise Collagen aus quasi beliebig vielen Bildern erstellen lassen ... zum Artikel

Foto-App Besprechung Android
Android-App – Paper Camera

Paper Camera - Comic aus der Realwelt

Paper Camera ist eine kleine, kostenpflichtige Applikation für Geräte mit Android-Betriebssystem, die sehr erstaunliche Effekte aus der Smartphone-Kamera zaubern kann. Und dabei wird der Schwerpunkt erfreulicher Weise mehr auf die Klasse statt auf die Masse der verfügbaren Effekte gelegt. Die Zahl der verschiedenen Effekte ist überschaubar. Dadurch ist die Paper Camera überaus übersichtlich, man muss sich nicht durch riesige Listen quälen ... zum Artikel

Fotografieren in der Praxis
Konzertfotografie

Die Bühne im fotografischen Blickpunkt

Rot, Gelb, Grün und dann wieder alles zusammen: Was auf der Bühne beeindruckend aussieht, hat schon so manchen Fotografen vor schier unlösbare Probleme gestellt. Konzertfotografie hat ihre Reize, aber auch ihre Tücken, egal, ob es um ein klassisches Konzert im besinnlichen Rahmen bei wenig Licht geht oder um eine Rockshow mit dem schon beschriebenen Lichtwechsel. Unlösbar sind solche Probleme indes nicht. Wichtiger Helfer kann in jedem Fall ein ... zum Artikel

Panoramafotografie - Zylinder-, Flächen-, Reihen- oder Kugelpanoramen

Panoramafotografie - Zylinder-, Flächen-, Reihen- oder Kugelpanoramen

Die in der Fotografie am häufigsten angewendeten Panoramatypen sind Zylinder-, Flächen-, Reihen- oder Kugelpanoramen. Von Zylinderpanoramen ist die Rede, wenn die Kamera praktisch einen Rundblick erfasst, bei dem sich der Aufnahmestandpunkt in der Mitte eines gedachten Zylinders befindet. Je größer der Bildwinkel, umso größer werden auch die Verzeichnungen zu den extremen Bildenden. Zylinderpanoramen können einen Rundumblick ... zum Artikel

Foto Jugend Ratgeber
Mach Dir ein Bild: Fotos ausdrucken

Mach Dir ein Bild: Fotos ausdrucken

Nikolaus, Plätzchenbacken, Weihnachten, Silvester – in den letzten Wochen hattet Ihr so viele tolle Fotomotive wie selten. Nur schade, dass die meisten davon noch irgendwo auf der Speicherkarte oder der Festplatte eines Computers schlummern. Ihr solltet von den schönsten Aufnahmen unbedingt Bilder auf Papier anfertigen – um sie zu verschenken oder an die Wand zu pinnen. Zudem ist es viel praktischer, Fotos herumzureichen als jedem das Kameradisplay ... zum Artikel

Fotografische Anwendungen
Omnitouch - Pico-Projektor sowie eine Kamera und schon ist die Welt ein Touchscreen

Omnitouch - Pico-Projektor sowie eine Kamera und schon ist die Welt ein Touchscreen

Ein Pico-Projektor und eine Kamera – mehr braucht es nicht, um die Welt in einen Touchscreen zu verwandeln. Omnitouch heißt das System, das Forscher in den USA entwickelt haben. Der Arm wird zum Menü, die Handfläche zur Telefontastatur und auf einem Stück Papier lassen sich virtuell Anmerkungen zu einem Text machen – dank des Systems Omnitouch, das Wissenschaftler von Microsoft Research und der Carnegie-Mellon-Universität in Pittsburgh ... zum Artikel

Fototipps kurz und prägnant

Innenräume fotografieren

Innenräume fotografisch festzuhalten, ist kein Wunderwerk. Handelt es sich um kleine Räume, so hilft ein Weitwinkelobjektiv weiter. Je kürzer die Brennweite ist, desto größer ist der erfasste Bildwinkel – ein kleiner Raum kann fotografisch an Größe gewinnen. Wer sah sich beispielsweise in einem Hotelzimmer noch nicht getäuscht, das im Prospekt geräumig wirkte und tatsächlich eine kleine Kammer war ... zum Artikel

Auto-Blitzmodus

Mit dem Auto-Blitzmodus – optimale Lösung für den Schnappschussfotografen – muss man sich keine Gedanken mehr darüber machen, wie die Belichtungseinstellungen korrekt zu berechnen sind oder wann die Zusatzbeleuchtung zum Einsatz kommt. Die Kamera wird selbstständig aktiv und regelt automatisch die korrekten Werte für ... zum Artikel

Fotoausstellungen
Olaf Otto Becker - Under the Nordic Light a Journey through Time, Iceland 1999 - 2011

Olaf Otto Becker - Under the Nordic Light a Journey through Time, Iceland 1999 - 2011

Noch bis zum 21. Januar 2012 ist in der Galerie f5,6 in München die Ausstellung „Under the Nordic Light a Journey through Time, Iceland 1999 – 2011” mit Arbeiten von Olaf Otto Becker zu sehen. „Ein Bild machen ist für mich der Versuch, etwas zu begreifen. Wirklichkeit begreifen, die sich in Form von Landschaft darstellt.“ ... zum Artikel

Sarah Moon - à propos...

Sarah Moon - à propos...

Noch bis zum 15. Februar 2012 ist in der Galerie Persiehl & Heine in Hamburg die Ausstellung „à propos…“ mit Arbeiten von Sarah Moon zu sehen. Seit den siebziger Jahren gehören die ebenso eleganten wie einprägsamen Fotografien der in Paris lebenden Künstlerin Sarah Moon (*1941, Frankreich) zum festen Bestandteil der internationalen Modewelt ... zum Artikel

Fotobücher
Paris - Portrait of a City - Über 500 Fotografien im neuen Prachtband über Paris

Paris - Portrait of a City - Über 500 Fotografien im neuen Prachtband über Paris

„Paris, Porträt einer Stadt“ führt durch die, wie Goethe es formulierte, „Weltstadt, wo jeder Gang über eine Brücke oder einen Platz an eine große Vergangenheit erinnert und wo an jeder Straßenecke ein Stück Geschichte sich entwickelt hat“. Herausgeber und Autor Jean Claude Gautrand, geb. 1932, gilt in Frankreich als einer der herausragenden ... zum Artikel

PHOTOKOLLEGIUM Band 3 - Kamera, Beleuchtung, Aufnahmetechnik

PHOTOKOLLEGIUM Band 3 - Kamera, Beleuchtung, Aufnahmetechnik

Marchesi befasst sich in Band 3 der sechteiligen Photokollogium-Reihe mit der Technologie der ursprünglichen Spiegelreflexkamera bis zu den modernen spiegellosen Systemen sowie mit Mittelformat- und Fachkameras. Er erklärt ausführlich die professionelle Beleuchtungstechnik. Dabei erfahren die Leser so manchen Trick zu verschiedenen ... zum Artikel