Prophoto GmbH

Gegenlichtaufnahmen korrigieren

Eine typische Situation: eine Porträtaufnahme vor hellem Himmel. Während der Hintergrund perfekt belichtet ist, verschwindet das Gesicht im Halbdunkel. Entweder hat der Fotograf bei der Aufnahme vergessen, den Gegenlichtblitz einzuschalten, oder man hat bewusst darauf verzichtet, um den natürlichen Lichteindruck nicht zu zerstören. Wie man in diesen und ähnlichen Situationen die bildwichtigen Teile nachträglich perfekt sichtbar macht, zeigt das Schulungsvideo „Gegenlichtaufnahmen korrigieren“, das uns von viedeo2brain für unsere prophoto-online-User zur Verfügung gestellt wurde.

Digitale Bildbearbeitung ist oftmals die Rettung für unzählige Aufnahmen. Trotz ausgefeilter Kameratechnik und diversen Menüprogrammen stellen sich für Fotografen immer wieder Situationen ein, die eine nachträgliche Bildkorrektur notwendig machen. Gerade Einsteiger in die digitale Bildbearbeitung wissen oftmals nicht, welche Werkzeuge sie schnell mit Erfolg an das gewünschte Ziel bringen. Hier helfen zum Beispiel Schulungsvideos wie von video2brain weiter. Diese Lektion des Bildbearbeitungskurses stammt übrigens aus dem video2brain-Training „Photoshop Elements 8“ von André Reinegger und Uli Staiger. Es ist erhältlich auf DVD (ISBN 978-3-8273-6262-9), als Online-Training oder im video2brain-Trainingsabonnement. video2brain ist führender Anbieter von hochwertigen Video-Trainings für selbstbestimmtes, orts- und medienunabhängiges Lernen in deutscher, französischer, spanischer und englischer Sprache. www.video2brain.de

Bildbearbeitung 03 / 2010


Mainzer Landstraße 55 · 60329 Frankfurt am Main · Deutschland · Telefax: 0 69/23 65 21 · internet: www.prophoto-online.de · e-mail: info@prophoto-online.de