Prophoto GmbH

Imaging Summit 2009 Imaging is YOUR future - Fakten, Trends und die Märkte von Morgen

Experten präsentieren aktuelle Marktdaten, analysieren Wachstumsbereiche und diskutieren mit den Teilnehmern über zukunftsorientierte Konzepte und die Einflussgrößen moderner Techniken – Der Imaging Summit bietet geballte Informationen und spannende Diskussionsthemen

Am 30. November und 1. Dezember 2009 ist es wieder soweit: Im Rahmen des Imaging Summit 2009 haben Vertreter aus Industrie, Handel und Presse die Gelegenheit, sich über die neuesten internationalen Daten, Fakten und Trends der Imagingbranche zu informieren. Unter der Überschrift „Imaging is your future - let’s do it - explore tomorrow’s imaging world“ lädt die GfK Retail and Technology GmbH gemeinsam mit den photokina-Veranstaltern - Koelnmesse GmbH und Prophoto GmbH, Frankfurt - die Branche zum schon traditionellen Imaging Summit nach Nürnberg ein. Neben den renommierten Experten der GfK werden anerkannte Branchenkenner den Teilnehmern nicht nur interessante Einblicke in aktuelle Marktstrategien geben, sondern vor allem auch über Entwicklungen berichten und diskutieren, die die Branche in den kommenden Jahren beeinflussen werden. Ort der Veranstaltung ist das Konferenzcenter im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg.

Den Auftakt machen am 30. November die Experten der GfK. Unter der Überschrift „Trends in the imaging markets across the world“ wird unter anderem Marion Knoche, Global Director, die Marktentwicklung der vergangenen 12 Monate mit dem Blick in die Zukunft analysieren. Darüber hinaus werden die „Zahlenprofis“ der GfK die internationale Marktentwicklung in der Branche aus allen Blickwinkeln beleuchten und die aktuellsten Trends der Branche präsentieren – von den heutigen Wachstumsbereichen bis zu den Gewinnbringern von Morgen.

Ein weiteres Thema des Summits 2009 ist die Frage, welche Bedeutung das Internet heute für den Handel in der Imagingbranche hat, welche wichtige Rolle es in Zukunft einnehmen wird und welche Auswirkungen das auf den Handel hat. Der erste Tag endet mit einem kommunikativen Get-Together der Teilnehmer auf der Nürnberger Burg.

Beim zweiten Tag des Imaging Summit 2009 beschäftigt sich das Spectaris Technology Forum mit topaktuellen technischen Entwicklungen der optischen Industrie und mit der Frage, wohin uns diese führen werden.

Abgerundet wird das umfangreiche Programm des Imaging Summits 2009 mit einem Einblick in Computer Generated Imaging, umgangssprachlich die „virtuelle Fotografie“. Professor Michael Jostmeier von der Fakultät Design der Georg-Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg, einer der Vorreiter auf diesem Gebiet, wird die Teilnehmer in das spannende Thema einführen und den Einfluss dieser Technik auf die Fotografie der Zukunft diskutieren.

Für die Vertreter der internationalen Branchen-Fachpresse ist ein Besuch des Imaging Summit 2009 auch aus einem weiteren Grund von besonderem Interesse: Die photokina-Veranstalter nutzen traditionell den Summit, um im Rahmen einer Auftakt-Pressekonferenz die europäischen Fachjournalisten über das aktuelle Konzept der kommenden photokina zu informieren und erste Neuigkeiten im Zusammenhang mit der World of Imaging vorzustellen.

Imaging Summit 2009
Imaging is your future – let’s do it – explore tomorrow’s imaging world
Ort: Konferenzcenter des Germanischen Nationalmuseums, Nürnberg

Weiterführende Informationen und Anmeldeformulare finden Sie unter www.gfkrt.com/markets/photo/imaging_summit/.

Pressemeldungen 09 / 2009


Mainzer Landstraße 55 · 60329 Frankfurt am Main · Deutschland · Telefax: 0 69/23 65 21 · internet: www.prophoto-online.de · e-mail: info@prophoto-online.de