Prophoto GmbH

Lightbox - Verbindung zur Web Welt

Lightbox ist eine interessante Applikation für Android, die es erlaubt, aufgenommene Bilder an die Social Networks (Flickr, facebook, Twitter, Tumblr) zu senden – entweder direkt nach der Aufnahme oder auch solche aus dem Bilderarchiv. Die inzwischen üblichen Filter sind natürlich mit eingebaut, beispielsweise „Lomo“, „Retro Camera“, „HDR“, so dass auch die beliebten Verfremdungen problemlos angewendet werden können. Gleichzeitig betreibt Lightbox Datensicherung. Die Applikation legt von sämtlichen mit Lightbox aufgenommenen beziehungsweise verarbeiteten Fotos eine Kopie auf dem (kostenlosen) Account auf der Website lightbox.com an. So sind die Bilder automatisch gesichert, falls dem Smartphone einmal etwas Unerfreuliches zustoßen sollte. Wichtig: Die Bilder bleiben auf lightbox.com so lange privat, bis man sie für die Öffentlichkeit freischaltet. Die große Neuerung mit dieser App ist jedoch, dass die Bilderschau in beiden Richtungen funktioniert. Sobald man sich mit den Social Networks verbunden hat, werden auch die Fotos der entsprechenden Kontakte angezeigt. So ist man stets auf dem Laufenden, was die fotografischen Aktivitäten seiner Freunde aus dem Web betrifft.

Außerdem werden die beliebtesten Bilder von lightbox.com angezeigt, und auf Wunsch auch News-Fotos von namhaften Publikationen, wie der New York Times. So lässt sich auch mal eine kleine Pause mit dem Betrachten guter Fotos ganz problemlos überbrücken.

Interessant ist natürlich die Möglichkeit, seine Fotos auf lightbox.com zu speichern, so dass man jederzeit und überall – und auch plattformübergreifend, nicht nur mit Android-Smartphones, sondern auch mit Tablets und PC – Zugriff auf seine Bilder hat. Das Bilderbuch ist sozusagen immer dabei. Zumindest für das Smartphone empfiehlt sich dann jedoch ein Wireless-Zugang oder eine größere Datenflatrate, da dann doch einiges an Transfervolumen anfällt und man sonst unversehens ausgebremst wird oder aber die Kosten in die Höhe schnellen können.

Gut gelöst ist die Implementierung von anderen „Kamera“-Applikationen in Lightbox, man ist also nicht auf die Anwendung angewiesen, um Fotos zu machen – gut, falls die mitgelieferten Effekte nicht ausreichen oder die Funktionen der Kamera nicht genügen oder man einfach mit einer anderen, speziellen Anwendung fotografieren möchte.

Übrigens werden die Bilder nicht nur in die Social Networks verlinkt, sondern tatsächlich auch hochgeladen. Natürlich muss auch dabei beachtet werden, dass große Datenmengen hin- und hergeschaufelt werden. Da Lightbox immer weiterentwickelt wird, besteht die Hoffnung, dass sich in einer zukünftigen Version die Bilder im „Webspeicher“ in verschiedene Alben sortieren lassen, diese Funktion vermisst man nämlich schmerzlich, wenn die Anzahl der Dateien größer wird. Wer gern im Netz und in den Sozialen Netzwerken unterwegs ist, wird diese kostenlose Applikation aber in jedem Fall zu schätzen wissen.

Lightbox (gratis) für Android (ab Version 2.1). Aktuelle Version 2011-10-05b, Downloadgröße 2,2 MB.
https://market.android.com/details?id=com.lightbox.android.photos

Foto-App Besprechung Android 01 / 2012


Mainzer Landstraße 55 · 60329 Frankfurt am Main · Deutschland · Telefax: 0 69/23 65 21 · internet: www.prophoto-online.de · e-mail: info@prophoto-online.de