Bildleiste

Premiere auf der photokina 2010: Das erste lebende Testchart für den qualifizierten Kamera-Quick-Check

Image Engineering, eines der weltweit führenden Unternehmen für die Entwicklung von Messverfahren für Digital Imaging, hat sich zur kommenden photokina 2010 ein besonderes Highlight ausgedacht: Mit Hilfe des weltweit ersten lebenden Testcharts können die Besucher der Weltmesse des Imaging vom 21. bis 26. September auf dem Messe-Boulevard ihre mitgebrachte Kamera oder ihr mitgebrachtes Kamerahandy kostenlos testen lassen. Neben der Koelnmesse als Veranstalter der photokina wird diese aufmerksamkeitsstarke Aktion unter anderem von CHIP Foto Video, Foto Gregor und dem Bilddienstleister Viabild unterstützt.

Das funktioniert in der Praxis denkbar einfach: Die photokina Besucher nehmen mit ihrer Kamera/Kamerahandy ein Bild des 2,20 × 3,30 Meter großen Testcharts auf, in welches als besonderer Clou ein nur mit Testmustern bemaltes Model integriert ist. Anschließend werden die Daten der Aufnahmen vor Ort von versierten Ingenieuren basierend auf der führenden Software IE-Analyzer von Image Engineering ausgewertet. Mit dem eigens für diese Aktion von Image Engineering designten photokina-Testchart mit Köln-Skyline können unter anderem die Auflösung, das Farbverhalten, die Abbildungsleistung und das Bildrauschen analysiert werden. Jeder interessierte photokina Besucher erhält nach der Auswertung ein Test-Zertifikat über den aktuellen Leistungsstand seiner Kamera.

„Wir wollen mit dieser Aktion nicht nur eine besondere Attraktion für die photokina Besucher bieten, sondern wir wollen darüber hinaus den Fotografen die technischen Zusammenhänge ihrer Kameras zeigen,“ so Dietmar Wüller, CEO Image Engineering, über die Intention. Markus Oster, Geschäftsbereichsleiter Kommunikation & Medien der Koelnmesse GmbH: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Image Engineering und wir sind uns sicher, dass dieser kostenlose Testservice für viele photokina Besucher ein besonderes Highlight werden wird.“

Weitere Informationen zu den einzelnen Themengebieten finden Sie auf der Homepage der photokina im Pressebereich unter www.photokina.de/newsroom

photokina 07 / 2010

Bewerten 68

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden