Bildleiste

visual gallery at photokina 2010

Es ist bereits Tradition, dass die photokina als »World of Imaging« den kreativen Bildern große Bedeutung zumisst und entsprechenden Ausstellungraum bietet. Die dafür geschaffene Visual Gallery im Rahmenprogramm wurde zum kulturellen Ausrufezeichen der Weltmesse. Die dort gebotenen Bilderschauen bieten einen einzigartigen thematischen Spannungsbogen von der Fotodokumentation über das Fotodesign und den Fotojournalismus bis hin zur Fotokunst.

Zu den Höhepunkten der Visual Gallery 2010 gehören die Parisbilder Ed van der Elsken, die Phantasiewelten von Anett Stuth und Arbeiten des Dr. Erich Salomon Preisträgers 2010, Michael von Graffenried, der einen umfassenden Einblick in sein fotografisches Oevre gibt. Ebenfalls bewegende Fotodokumentation und Journalismus zeigt die Ausstellung der Amerikanerin Stephanie Sinclair, die zur Visual Gallery Arbeiten ihre einzigartige Reportage über Kinderehen zeigt, für die sie das schwer zugängliche und komplexe Thema der Kinderhochzeiten weltweit fotografierte und somit eine breite Aufmerksamkeit für diese Alltagstragödie gewinnen konnte. Kontrovers wird gewiss „Die Wahrheit über die Mondlandung“ von Thomas Herbrich betrachtet und diskutiert.

Zwei Ausstellungen bieten den Besuchern der Visual Gallery eine Zeitreise durch die Kulturgeschichte der letzten 40 Jahre: So widmet sich die Ausstellung „Twins – La Boheme“ dem ungebundenen Leben der Zwillingsschwestern Jutta Winkelmann und Gisela Getty, die als Verkörperung des Zeitgeistes der 70er und 80er Jahre gelten und sich mit Berühmtheiten wie Bob Dylan, Leonard Cohen, Mick Jagger und Dennis Hopper fotografieren ließen. Porträts aktueller Zeitgeschichte bietet die Ausstellung von Jim Rakete, in der Gesichter der aktuellen deutschen Kunstszene wie Hannah Schygulla, Til Schweiger, Nora Tschirner, Klaus Maria Brandauer und Roland Emmerich zu sehen sein werden.

Neben diesen und weiteren „Stars“ der internationalen Fotoszene zeigt die Visual Gallery auch Arbeiten preisgekrönter Könner, zu denen selbstverständlich auch diejenigen zählen, die sich als Nachwuchsfotografen an den verschiedenen Wettbewerben beteiligt haben. So sind die Präsentationen des 22. Internationalen BFF-Förderpreises & Reinhart-Wolf-Preises 2010, die Vorstellung der „Hasselblad Masters 2009“, die „Sony World Photography Awards“ und der Gewinner des Canon Profifoto Förderpreises weitere Stationen des Ausstellungsparcours zur Visual Gallery 2010.

Die visual gallery wurde kuratiert von Daniel Hug, dem Direktor der Art Cologne und co-kuratiert von der Organisatorin Juliane Rückriem.

Mit neuem Konzept gibt es zur Visual Gallery 2010 den für dieses anspruchsvolle Ausstellungsprogramm adäquaten Katalog.

Bibliographische Angaben

THE CREATIVE WORLD OF IMAGING
visual gallery at photokina 2010
Format 28×35 cm, 136 Seiten, engl. Broschur, durchg. Duotone und vierfgb. Abb. Verlag DESIGNERS BOOKS bkt-network, Hamburg, Preis: 19,80 Euro
ISBN 978-3-00-032302-7

Bestellungen an: www.schaden@com

photokina 09 / 2010

Bewerten 52

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden