Bildleiste

photokina 2008 - Großes Erlebnisevent

„photokina: köln fotografiert!“ bietet zahlreiche Aktionen und Events rund um das Thema Photographie

Alle Kölner sind eingeladen, sich aktiv und kreativ zu beteiligen

photokina vermittelt den Spaß am Bild


Schon bevor am 23. September 2008 die photokina ihre Tore für Imagingprofis und begeisterte Photoenthusiasten aus aller Welt öffnet, steht die Stadt Köln ganz im Zeichen des Bildes. Das neue Veranstaltungsformat „photokina: köln fotografiert!“ flankiert die diesjährige photokina. Vom 6. bis 28. September 2008 sind alle Kölnerinnen und Kölner erstmalig eingeladen, selbst photographisch aktiv zu werden. In Kooperation mit Kölner Unternehmen und Institutionen wird ein umfangreiches Programm mit Workshops, Photoshootings, Photostadtführungen, Wettbewerben und Ausstellungen in der Kölner Innenstadt geboten. Für außergewöhnliche Motive sorgen zahlreiche Events, die einen hohen Erlebniswert garantieren.

Ein Highlight ist der Auftritt der Greifvogelstation Hellenthal im Mediapark am 20. September 2008: Erleben Sie die „Artisten der Lüfte“ live in Aktion. Während der Flugvorführungen stehen die Greifvögel als ideale Motive für jeden Photographen zur Verfügung und zwischen den Flügen können die Vögel aus unmittelbarer Nähe bestaunt und abgelichtet werden.

Über den gesamten Veranstaltungszeitraum locken spannende Ausstellungen:
Historische Köln-Photographie wird im Excelsior Hotel Ernst, im InterContinental und bei Johann Maria Farina zu sehen sein, Kölsche Lebensart findet ihren Platz in Peters Brauhaus und mit der Photoreportage „portrait tourist“ würdigt KölnTourismus Touristen aus aller Welt, die der Stadt ein internationales Gesicht geben. Die Gesellschaft für Fotografie e.V. präsentiert im Rahmen der 14. Deutschen Fotoschau „100 Bilder des Jahres 2007“, ausgewählt aus zirka 3.500 Einsendungen von Amateur- und Profiphotographen aus ganz Deutschland.

Zu einem Wettbewerb haben die Colonaden Hauptbahnhof Köln aufgerufen. Bis zum 21. August 2008 sind alle Hobbyphotographen aufgefordert, das Leben am Bahnhof in Bildern einzufangen. Die besten Beiträge der Aktion „Mein schönstes Colonaden-Foto!“ werden ab dem 8. September 2008 in der Markthalle ausgestellt.

Landschaftsbilder der besonderen Art sind bei Globetrotter zu bewundern. Vom 1. bis 24. September 2008 präsentiert die Ausstellung „Lightmark - Landschaft und Licht“ Werke der Photographen Cenci Goepel und Jens Warnecke. Eine Filmvorführung am 24. September 2008 informiert über die Arbeitsweise der beiden Künstler und begleitet sie auf ihrer Reise von den Polarlichtern auf Grönland bis zur windzerzausten Südspitze Amerikas.

Einige Angebote richten sich speziell an Kinder und Jugendliche, die beispielsweise unter photopädagogischer Begleitung ihre Stadt aus einem ganz neuen Blickwinkel erleben können. Geplant sind unter anderem Aktionen mit dem Kölner Zoo und Workshops zum Thema Sportphotographie.

Ergänzt wird die Veranstaltung durch ein vielfältiges Führungsprogramm
In Kooperation mit KölnTourismus werden Rundgänge in Begleitung eines geschulten Guides zu ausgewählten Ausstellungsstandorten angeboten. Darüber hinaus gibt es in Kooperation mit einzelnen Unternehmen exklusive Führungen in Begleitung eines professionellen Photographen, der Tipps und Tricks für das perfekte Bild vermittelt. Als Highlight sind Workshops an außergewöhnlichen Orten geplant, so zum Beispiel zur Unterwasserphotographie im Tauchbecken bei Globetrotter, zum Thema Panoramaphotographie auf der Dachterrasse des Hotels im Wasserturm oder „Köln bei Nacht“.

Ausführliche, regelmäßig aktualisierte Informationen über diese und weitere Events im Rahmen der Aktion photokina: köln fotografiert! werden tagesaktuell im Internet unter www.koelnfotografiert.de bereitgestellt.

Weitere Informationen: www.photokina.de
 

photokina 06 / 2008

Bewerten 54

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden