Bildleiste

photokina 2006





























































































Zur photokina 2006, der Leitmesse der Photo- und Imaging-Industrie, belegen 1.600 Aussteller aus rund 50 Ländern 230.000 m² Ausstellungsfläche des Kölner Messegeländes. Für rund 160.000 Besucher aus 140 Ländern ist die photokina Neuheiten- und Ordertermin, Kontaktbörse, Informations- und Trendforum. Die photokina ist die einzige Veranstaltung weltweit, die den gesamten globalen Photo- und Imaging-Markt umfassend darstellt. Der ganzheitliche Ansatz der photokina, der das Bild in all seinen Facetten in den Mittelpunkt stellt und keinen Aspekt rund um seine Entstehung, Bearbeitung und Präsentation ausspart, hat die World of Imaging zu dem gemacht, was sie heute ist: Zum führenden globalen Marktplatz der Photo- und Imaging-Industrie, der die ganze Bandbreite an Bildtechnologien und Anwendungen präsentiert. Die Vielfalt des Imaging-Workflows kommt auch in den zahlreichen Stimmen einiger befragten Aussteller zum Ausdruck:

photokina - Kommen - Sehen - Erleben



„Die photokina ist für uns eine Leitmesse von internationaler Bedeutung für alle Themen und Technologien rund um das bewegte und unbewegte Bild. Deshalb wird Adobe als technologie- und marktführendes Softwareunternehmen in den Bereichen digitale Bild- und Videobearbeitung seine aktuellsten Entwicklungen vorstellen - für Hobbyanwender ebenso wie für Profiphotographen, Kreative und Videoprofis. Unter dem Motto ‚Tell your story’ zeigen wir, was alle Besucher der photokina eint: wie man mit der Kraft des Bildes packend und ansprechend kommunizieren kann.“
Christoph Sahner, Pressesprecher Zentral-Osteuropa,

Adobe Systems GmbH
Christoph Sahner



„Wir freuen uns, auf der diesjährigen photokina in Köln wieder unsere Handelspartner und Kunden begrüßen zu dürfen. Auch in diesem Jahr werden wir eine Vielzahl von neuen Produkten aus dem Themenbereich Imaging vorstellen und erwarten von dieser Messe ausgehend einen starken Impuls für das anstehende Jahresendgeschäft 2006. Ich bin sicher, dass wir für jeden Anspruch die geeignete Produktlösung zeigen werden.“
Jürgen Schmitz, CCI Country Marketing Director,
Canon Deutschland GmbH
Jürgen Schmitz



“Die photokina gehört für Epson, als Weltmarktführer im Photo- und High-End Printing Bereich, zu den wichtigsten Messen im Raum EMEA. Epson nutzt die photokina schon seit jeher, um seine neuesten Produkte und Entwicklungen vorzustellen. So auch in diesem Jahr. Wir haben uns natürlich auch etwas besonderes für unseren Messeauftritt einfallen lassen und einen neuen, designorientierten, offenen Messestand kreiert, der auch ein paar Überraschungen parat hält. Epson präsentiert dort über 20 neue Produkte. Darunter auch neue Home-Entertainment Design-Systeme, die neue Claria-Tinte mit einer Lichtbeständigkeit von bis zu 200 Jahren und natürlich die professionellen Epson Large Format Systeme - hier werden wir ein neues Produkt weltweit erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.



Der Zuspruch von Kunden und Händlern im Photo-High-End Bereich ist weiterhin sehr stark und Epson verfügt hier über ein stabiles und leicht zunehmendes Geschäft - Jahr für Jahr. Dieser Trend setzt sich aber auch im Semi-Profi-Bereich bis hin zu den Consumer-Produkten fort. Es ist für Epson in der Entwicklung seiner Produkte schon immer oberste Priorität gewesen, die technologischen Weiterentwicklungen im Profi-Bereich auch in die Consumer-Produkte einfließen zu lassen."
Rolf-Hendrik Arens, Marketingleiter,

Epson Deutschland GmbH
Rolf-Hendrik Arens

„Die photokina ist die einzige Messe weltweit, die das Thema Bild und Photographie zum Mittelpunkt hat - für Fujifilm ist es daher selbstverständlich, dass wir dieses Forum nutzen. Das neue, moderne Messegelände in Köln wird zum positiven Image unserer Branche beitragen.“

Helmut Rupsch, Geschäftsleiter German Operations,

Fuji Photo Film (Europe) GmbH
Helmut Rupsch



„Neue Produkte, innovative Ideen, zukunftsweisende Technologien: Auf der photokina 2006 kommen Privatkunden und Professionals gleichermaßen auf ihre Kosten. In einem ganz besonderen Maß gilt das in diesem Jahr für das Angebot von HP. Unter dem Motto ‚Experience the Difference!’ werden in Halle 4.1. auf rund 1.700 m² nicht nur neue Produkte und Technologien aus dem Bereich Digital Imaging zu sehen sein. Als bislang einziger Hersteller bietet HP Lösungen in allen Bereichen des digitalen Photodrucks - vom ‚hausgedruckten’ Photo bis zum Format DIN A3+ über Online Photoservices bis zu den HP-Kiosksystemen, die ab 2007 in Deutschland zur Verfügung stehen werden.“
Christiane Teutsch, Product Managerin Digital Photography, HP Imaging & Printing Group
Christiane Teutsch



„Die photokina als Leitmesse unserer Photobranche ist für Kodak von großer Bedeutung. Sehr positiv finden wir, dass es der Messe gelungen ist, das Thema Imaging auf eine so breite Plattform zu stellen. Durch die Mobilität des Bildes und die Vernetzbarkeit aller Anwendungen wachsen die Branchen Photographie, Home-Entertainment und Kommunikation immer stärker zusammen. Davon profitieren letztlich alle - die Verbraucher, der Handel und die Industrie. Wir rechnen mit einem großen Zuspruch seitens der Endverbraucher und des Handels. Das neue Messegelände wird der photokina zusätzlichen Auftrieb verleihen. Nach den bisherigen Informationen können wir sicher eine Verbesserung der Infrastruktur und der Besucherströme erwarten. Das moderne und zeitgemäße Gesamtkonzept - mit einem großzügig angelegten Messeboulevard - verleiht der Messe zusätzliche Attraktivität.“
Fred Seibl, General Manager, Kodak CDG/FPG

Deutschland & Österreich
Fred Seibl



„Wir gehen mit großen Erwartungen auf die photokina, um mit der Innovation Rollei Digibase Scanfilm CN400PRO die hybride Verbindung zwischen analoger Aufnahme beziehungsweise Speicherung und digitaler Verarbeitung dem Markt zur Verfügung zu stellen.“
Hartmuth Schroeder, Director of the Maco Photo Products,

Hans O. Mahn & Co. KG
Hartmuth Schroeder



„Die photokina ist die weltweite Leitmesse der Photobranche und das Interesse an der digitalen Photographie ist nach wie vor ungebrochen. Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung im D-SLR Markt dürfte die photokina 2006 einen besonders regen Zuspruch durch Endverbraucher und Handel erfahren. Für Nikon der perfekte Rahmen, die Highlights aus dem Spiegelreflex-Segment zu zeigen und den Menschen die Faszination des Nikon ‚Total Digital Imaging System’ näher zu bringen. Der Umzug in die attraktiven neuen Messehallen sollte der photokina 2006 einen zusätzlichen Impuls geben.“
Markus Hillebrand, Manager Communications / PR,

Nikon GmbH
Markus Hillebrand



„Die rasanten Fortschritte und die ungebrochene Aktualität der digitalen Photographie werden viele Photofachhändler, Berufsphotographen und viele Konsumenten auch diesmal wieder nach Köln ziehen. Noritsu geht von einem hohen Besucheraufkommen auf seinem Stand aus, denn auch im Photofinishing ist das Innovationstempo gestiegen. Angesichts der Veränderungen im Bildermarkt profilieren sich zunehmend mehr Photohändler und Photographen mit einem erweiterten Dienstleistungsangebot, wozu auch das eigene Fachlabor gehört. Nachdem die Konsumenten die digitale Photographie weitgehend akzeptiert haben, werden sie nach einer Phase der Neuorientierung und des Experimentierens das Papierbild mit allen seinen Vorzügen wiederentdecken. Dazu trägt die photokina, die das ganze Photoangebot repräsentiert, aktiv bei.



Durch das neue Messegelände wird die photokina für die Besucher wie die Aussteller noch attraktiver. Noritsu rechnet seitens Handel und Verbraucher mit insgesamt gutem Zuspruch und guten Noten für die ‚neugestaltete’ photokina. Für Noritsu ist die photokina wegen des internationalen Publikums ‚die Messe’, auf der wir uns immer wieder gern als Aussteller präsentieren.“
Friedrich Bernhard,
Vertriebschef

Noritsu (Deutschland) GmbH
Friedrich Bernhard

„Photographieren erfreut sich zunehmender Beliebtheit in allen Altersklassen. Der Markt wächst nach wie vor, wenn auch nicht mehr ganz so rasant. Da aber erst 40 Prozent der Haushalte eine Digitalkamera besitzen, gilt es, noch viele Konsumenten zu überzeugen. Der bisher sehr stark technologiegetriebene Markt verändert sich deshalb mehr in Richtung Anwenderfreundlichkeit. Ein weiterer Schwerpunkt ist die digitale Spiegelreflexphotographie, das momentan am stärksten wachsende Segment im Markt. Und nicht zuletzt ist die Messe eine ideale Plattform für den Austausch von Informationen mit dem Fachhandel sowie eine Möglichkeit unsere Innovationskraft zu demonstrieren.



Natürlich werden uns die alten Hallen 1 - 3, die der Veränderung zum Opfer gefallen sind, fehlen. Aber wir sind uns sicher, dass das neue Messegelände die nach wie vor positive und dynamische Grundstimmung noch besser transportieren wird.



Wir erwarten generell ein großes Interesse an der Messe und natürlich viele erfolgreiche Geschäftsabschlüsse. Auch wenn dieses Jahr keine ‚Meilensteine’ zu sehen sind, gehen wir von zahlreichen Fachbesuchern aus der ganzen Welt aus. Durch die spürbare Konjunkturbelebung wird die photokina 2006 sicher wieder ein großer Erfolg.“
John Zeppernick, Marketing Manager Germany, Austria, Switzerland, Olympus Deutschland GmbH
John Zeppernick

„Die photokina war schon immer ein erstklassiger Marktplatz, doch in diesem Jahr lohnt sich die Reise für Händler, Bildprofis, aber auch interessierte Privatleute nach Köln ganz besonders. Nicht nur das Messegelände präsentiert sich in neuem Glanz. Auch die photokina hat sich neu erfunden und zeigt sich so besucherfreundlich wie nie. Die digitale Photographie ist ein wesentlicher Bestandteil des Digital Lifestyles geworden, wodurch die photokina deutlich an Reichweite gewinnt und auch für Konsumenten immer attraktiver wird. Wir freuen uns darauf, den Besuchern unter anderem unsere Lumix-Herbstneuheiten mit der D-SLR L1 als Glanzlicht vorstellen zu können und erwarten eine tolle Messe mit spürbaren Impulsen für das Herbst-/Wintergeschäft.“
Michael Langbehn, Manager Trade Marketing / PR, Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Michael Langbehn



„Die photokina ist die Leitmesse im Bereich der Photographie schlecht hin. Sie ist die einzige Messe die das Thema Bild in Gänze behandelt, also Eingabe- wie Ausgabeseite, Profi- wie Einstiegssegment, Technik sowie die Photographie selbst. Dieses breite Spektrum an Bereichen, die die photokina bietet, macht den Reiz aus und macht sie für uns zur wichtigsten Handelsmesse. Die lichtdurchflutete und offene Architektur wird der photokina ein neues und frischeres Gesicht geben. Ich erwarte, dass die Attraktivität der photokina durch diese Maßnahmen, aber auch durch das alle Bereiche übergreifende Konzept, gesteigert wird und sich somit auch der Zuspruch des Handels und des Endverbrauchers - der ja immer schon hoch war - noch weiter erhöht.“
Ricky Stewart, General Manager,

Samsung Opto-Electronics GmbH
Ricky Stewart



„Wir werden auf der photokina 2006 unsere Kompetenz im Bereich Digitale Photographie unterstreichen und diese Plattform gezielt für die Präsentation unseres hervorragenden Line ups nutzen. Neben der mehrfach prämierten digitalen Spiegelreflexkamera alpha100 stehen weitere Produktinnovationen im Fokus, mit denen wir Sonys Position im Markt der „Digital Imaging“-Marken weiter ausbauen werden. Wir freuen uns auf intensive Gespräche mit dem Handel und eine erfolgreiche Messe in Köln.“
Manfred Gerdes, Managing Director,

Sony (Deutschland) Gmb
Manfred Gerdes



„Die photokina zählt nach wie vor zu den wichtigsten Events für Wacom, um Anwender und Handel gleichermaßen zu erreichen. Unter dem Motto ‚Let your work flow’ präsentieren wir in diesem Jahr unsere Stifttabletts und Interactive Pen Displays im Mittelpunkt des digitalen Workflow. Sie sind wichtige Werkzeuge, um den kreativen Prozess des Photographierens über die eigentliche Aufnahme hinaus fortzusetzen. Wir erwarten hier eine große Aufmerksamkeit bei den professionellen Anwendern, rechnen aber auch mit einem erheblich verstärkten Interesse der Hobbyphotographen. Die neue Aufteilung des Messegeländes erlaubt uns dabei, Wacom unmittelbar im Umfeld der Kamerahersteller zu positionieren.“
Stefan Kirmse, Director Marketing, Wacom Europe GmbH
Stefan Kirmse

 
» Aktuelle Beiträge zur photokina
 
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang Druckerfreundliche VersionDruckerfreundliche Version

 

photokina 09 / 2006

Bewerten 54

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden