Bildleiste

Neue Foto-Apps-Besprechungen unter www.prophoto-online.de

Den User erwarten unter www.prophoto-online.de neue eingestellte Foto-App-Besprechungen. Apps die praktischen neuen Mini-Programme, mit denen sich die Funktionalität mobiler IT-, Telekommunikations- und auch Fotogeräte nahezu unendlich erweitern lassen, erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Speziell im Bereich der Camphones machen Tausende dieser kleinen Helfer das Fotografieren vielseitiger und den Umgang mit den Bildern einfacher. Für den Verbraucher ist es oftmals schwer, auf den ersten Blick die Vorzüge aber auch die Grenzen der einzelnen Foto-Apps zu erkennen. Aufklärung garantieren die Foto-App-Besprechungen unter www.prophoto-online.de. Im Folgenden die neu eingestellten Foto-App-Besprechungen mit Textanriss, die die User erwarten:

App Snapseed für iPad – Aufgeräumte Bildbearbeitung

Programme zur Fotobearbeitung auf dem iPad gibt es inzwischen einige, die auch mit immer mehr Funktionen daherkommen. Da tut es gut, mit Snapseed mal eine App gefunden zu haben, die zwar einen wirklich umfangreichen Katalog an Anpassungsoptionen mit sich bringt, gleichzeitig aber aufgeräumt ist und die Bedienelemente so eingebaut hat, dass es nur selten nötig ist, einen Button zu suchen und darauf zu tippen. Weitere Informationen….

App FlickrHD für iPhone und iPad – Entdeckungen im Flickr-Universum

Einfach mal Bilder anschauen zu einem Thema? Kreuz und quer durchs Archiv, egal was und von wem, nur passend zum Thema – sagen wir Matterhorn? Solche Bildarchive gibt es, man muss sich nur durchklicken. Was mit gewissen Mühen verbunden ist. Die App FlickrHD für iPhone und iPad nimmt dem User das Klicken ab und fördert alles Mögliche und Unmögliche zu Tage. Weitere Informationen unter Weitere Informationen….

App PhotoBuddy für iPhone und iPad – Unerlässlicher Helfer

Auch ein Fotograf ist manchmal ganz froh, wenn er jemanden dabei hat, der fast alles weiß. Und die App PhotoBuddy für iPhone und iPad ist so jemand. Egal, ob Sonnenstand, Belichtungskorrektur, Schärfentiefe oder Weißpunkt: PhotoBuddy weiß alles. Das Programm ist nicht nur intuitiv zu bedienen, sondern auch in Deutsch abgefasst, was dem technisch nicht so versierten Nutzer die Bedienung erleichtert. Weitere Informationen…

App Phoster für iPhone und iPad – Groß rauskommen

Poster sind eine ganz eigene Kunstgattung. Meist zeigen sie den Zeitgeist, wollen auffallen und bedienen sich deshalb ungewöhnlicher Gestaltungsmerkmale, sind oft knallig und mit fetten Balken gestaltet. Die App Phoster für iPhone und iPad macht aus den eigenen Fotos im Handumdrehen plakative Poster, wie sie an jeder Hauswand auffallen würden. Weitere Informationen …

App iPicEd für iPad – Bildeditor mit Spielfaktor

Der Name ist der heutigen Zeit geschuldet und kommt etwas kryptisch daher: iPicEd. Wobei das „Ed“ für Editor steht und damit schon klar wird, um was es sich dabei handelt. iPicEd ist ein Bildbearbeitungsprogramm für das iPad, mit dem sich Bilder anpassen, verfremden und beschriften lassen – auf dass dem Spieltrieb keine Grenzen gesetzt werden. Weitere Informationen…

App Effects HD für das iPad – Tuning mit Lomo und Rahmen

Bei der Masse an Fotos, die heutzutage gemacht und anschließend elektronisch verschickt werden, kann es nicht schaden, wenn die eigenen Bilder ein wenig auffallen und sich so von der Masse abheben. Die App Effects HD für das iPad bietet eine einfach zu bedienende Oberfläche, mit der Bilder verändert oder mit Rahmen verziert werden können. Die Grundversion ist kostenlos, es lohnt allerdings, eines der beiden kostenpflichtigen Upgrade-Pakete (Amateur oder Professional für 1,59 Euro beziehungsweise 2,39 Euro) zu kaufen. Weitere Informationen…

App ifolor für iPhone und iPad – Bilder per Bluetooth tauschen

Den klassischen Weg kennt jeder: Bilder werden von einem iPhone zum nächsten oder vom eigenen iPad zum iPhone hin- und hergemailt. Es ist naheliegend, einfach die gewünschten Bilder in eine E-Mail zu packen, sie zum anderen Gerät zu schicken und dort dann abzuspeichern. Das ist aber zum Einen nicht elegant und zum Anderen setzt es voraus, dass eine Verbindung zum Internet besteht. Wer dafür beispielsweise eine lange Bahnreise nutzen möchte, muss womöglich viel Zeit mitbringen. Und ein iPod touch ist ganz außen vor, da diese Geräte nur mit WiFi, nicht aber mit Mobilfunk Daten empfangen und senden können. Weitere Informationen…

App PhotoPlet Pro für iPad – Dreidimensionaler Surrealismus

Das Bild im Bild wird in der App PhotoPlet Pro für iPad in eine völlig neue Dimension gehoben. Das Programm verbindet dreidimensionale Szenerien, die eindeutig dem Computer entstammen, mit echten Fotos. Allerdings bilden hier nicht die Fotos den Rahmen und die Gimmicks die Details, sondern umgekehrt. Die Computerbilder schaffen die Szenerie, in der die Fotos eingefügt werden. Weitere Informationen…

Pressemeldungen 08 / 2011

Bewerten 144