Bildleiste

Weihnachten - Das Papier wert

Bei den vielen Möglichkeiten, heute seine Bilder zu zeigen, die vom digitalen Bilderrahmen über das Fotobuch bis zu bedruckten Tassen oder T-Shirts reichen, findet eine manchmal nicht die Beachtung, die sie verdient: das Papierbild. Nicht nur, dass es auf die längste Tradition in der Fotopräsentation zurückblicken kann, die Angebote, seine besten Bilder auf Papier zu zeigen, werden immer besser und vielfältiger. Allein die riesige Auswahl an Papiersorten, Farben, Formen und Größen, in denen man seine Fotomotive selbst drucken oder ausdrucken lassen kann, geben der kreativen Gestaltung unendlich viel Raum.

Edle Medien
Wer Verwandte oder Freunde zu Weihnachten mit einem gerahmten Foto überraschen will, der sollte vielleicht dafür auch einmal ein paar Euro mehr ausgeben als man es von den Cent-Beträgen, für die man heute schon einen Abzug bekommt, gewohnt ist. Denn wie viel wertvoller wird das Geschenk, wenn es auf einem besonders hochwertigen Papier gedruckt ist. Edles Büttenpapier erfüllt zum Beispiel auch höchste Ansprüche. Brillante Papiersorten gibt es sowohl zum Selbstausdrucken als auch für Bildbestellungen im Fotofachhandel.

Hübscher Gruß
Standardweihnachtskarten können schön sein, aber noch schöner und vor allem individueller sind festliche Karten mit einem eigenen Foto. Ob als normale Postkarte oder als aufwändige Klappversion, lassen sich Karten auch zusätzlich zum persönlichen Foto noch mit Glückwunschtexten versehen und nach eigenem Geschmack gestalten. Besonderen Eindruck macht es natürlich, wenn man für die Weihnachtsgrüße extra ein Motiv fotografiert, die Kinder mit dem Adventskranz oder auch die ganze Familie mit Nikolausmützen. Einmal fotografiert und gestaltet, kann man mit diesen persönlichen Weihnachtsgrüßen Verwandten, Bekannten und Freunden eine echte Freude machen. Oder wie wäre es mit Fotocollagen. Vorlagen mit individuellen Motivvarianten stehen online zur Verfügung und anschließend kann das Ergebnis auf Papier als witziges Geschenk bestellt werden. Viele Anbieter von Fotogeschenken offerieren auch Collagen, bei denen man zu seinen ausgewählten Fotos einen passenden Hintergrund wählt. Die Fotos werden perfekt freigestellt und in die unterschiedlichsten Vorlagen eingepasst. Gerade zu Weihnachten gibt es besonders stimmungsvolle Varianten, wie beispielsweise einen Sternenhimmel, über den der Nikolaus mit seinem Schlitten zieht, oder einen geschmückten Christbaum.

Eine zauberhafte Idee ist es auch, sich oder die Kinder in Feen oder Elfen verwandeln zu lassen. Dazu braucht es nur ein Porträtfoto, das freigestellt wird und die Person mit verschiedenen Hintergründen in die Märchenfigur verwandelt. Derartige kleine Kunstwerke lassen sich auch mit mehreren Personen im Bild verwirklichen.

Wer es gerade vor Weihnachten mit einem Geschenk besonders eilig hat, für den sind Fotokioske beziehungsweise Terminals die Rettung. Blitzschnell können über sie Bilder zu Papier gebracht werden. In einem hübschen Rahmen sind sie die Rettung in letzter Minute und machen viel Freude.

Pressemeldungen 12 / 2009

Bewerten 72