Bildleiste

photokina 2010
„Blende“ - Fotografische Meisterleistungen

Eine visuelle Erlebnisreise der ganz besonderen Art verspricht die „Blende“-Ausstellung auf der photokina 2010, die vom 21. bis 26. September in Köln ihre Tore für die 150.000 erwarteten internationalen Besucher aus aller Welt öffnet. „Blende“, Europas größter Wettbewerb für Fotobegeisterte aller Altersgruppen, ist seit Jahrzehnten ein Trendbarometer für den Stand der Fotografie. Die seit über 30 Jahren währende Gemeinschaftsaktion deutscher Tageszeitungen und der Prophoto GmbH begeistert Teilnehmer, Veranstalter und Bildgenießer gleichermaßen. Über 60.000 Bilder gehen zu dem jährlichen Contest ein und Langeweile kommt bei den Tausenden Bildeinsendungen nie auf.

Die Bildmotive haben sich in den über 30 Jahren – seit es „Blende“ gibt, nicht geändert – aber die Art und Weise, wie sie fotografisch in Szene gesetzt werden, schon. Es ist das Spiel mit den fotografischen Möglichkeiten, das die „Blende“-Fotografen beherrschen und das ihre Arbeiten so lebendig aber auch zu wichtigen Zeitdokumenten macht. Dabei ist die Technik nur Mittel zum Zweck: Auf das Auge kommt es an, auf die Leidenschaft, Motive zu entdecken. Die besonderen Aufnahmen, die engagierte “Blende”-Fotografen machen, haben Qualitäten, die das Prädikat “sehenswert” verdienen. Licht, Farbe, Bildaufbau und natürlich der Inhalt werden in den Wettbewerbsbeiträgen zu einer Einheit, die ihnen eine einmalige visuelle Wirkungskraft verleiht.

Die über 70 Aufnahmen aus dem Deutschen Zeitungsleser-Fotowettbewerb “Blende”, die auf der photokina 2010 im Mittelboulevard am Messegemeinschaftsstand der Prophoto GmbH und des Photoindustrie-Verbandes betrachtet werden können, sind ohne Wenn und Aber “bestaunenswert”. Begleitet wird die Ausstellung vom “Blende”-Katalog. Auf über 80 Seiten steht das Bild neben Fototipps aber auch kurzen Ausführungen zu den einzelnen Themengebieten im Mittelpunkt.

Pressemeldungen 07 / 2010

Bewerten 67