Bildleiste

Panasonic V-Serie - 1MOS HD-Camcorder HC-V707, HC-V500, HC-V500M, HC-V100 und HC-V10

V wie Vorfreude: ab Februar 2012 führt Panasonic die Camcorder der neuen V-Serie ein. Variantenreich, verbessert und vorzeigbar sind die 1MOS Modelle für alle Videofilmer geeignet, die neben einer sehr guten HD Bildqualität Wert auf eine leichte Bedienung und Zoomstärke legen. Vor allem bei Aufnahmen unter schwierigen Lichtverhältnissen sind der HC-V707, HCV500, HC-V500M (mit 16 GB Flashspeicher), HC-V100 und HC-V10 den Vorjahresmodellen voraus. Dank exzellenter Sensortechnologie fallen Lowlight-Aufnahmen besonders rauscharm aus. Ambitionierter Serienstar ist der HC-V707, der fortgeschrittenen Videofilmern u.a. mit seiner 3D-Fähigkeit attraktives Entwicklungspotenzial bietet.

Wer sich beim Camcorder-Neukauf verbessern möchte, Wert auf beste Bildqualität legt und mit 3D liebäugelt, findet in dem HC-V707 den passenden Camcorder. Dank seines 28 mm Weitwinkel-Objektivs und des 21x optischen/46x intelligenten Zooms ist er für ein weites Aufnahmespektrum geeignet. Vor allem beim Dreh unter widrigen Lichtverhältnissen punktet er. Sein neu entwickelter High Sensitivity Sensor sorgt für helle, rauscharme Bilder in Full HD Bildqualität (1080/50p). Besondere Lebendigkeit erhalten die Aufnahmen mit der 2D-3D Konvertierung. Hierfür rechnet der HC-V707 konventionelle 2D-Aufnahmen in Bilder mit 3D-Effekt um, die dann in einem 3DHeimkino betrachtet werden können. Mit der optionalen 3D-Vorsatzlinse VW-CLT2 macht er sogar eigene 3D-Aufnahmen nach dem Side-by-Side-Verfahren möglich. Fortgeschrittene Videofilmer können den HC-V707 über den Zubehörschuh und Mikrofoneingang tunen.

Mit ihrer unkomplizierten Art und ihrem modernen Look sind die kompakten Modelle HC-V500 und HC-V500M (mit integriertem Flashspeicher) leicht zu bedienende Allrounder für Einsteiger und Familien. Mit ihrem 38x optischen/50x intelligenten Zoom holen sie nahezu jedes Motiv ganz nah vor die Linse. Dank Hybrid OIS+ Bildstabilisierung haben auch Einsteiger die kompakten, zoomstarken Modelle sicher im Griff, um faszinierende Videos in 1080/50p Full HD-Auflösung aufzunehmen. Die BSI Sensor Technologie macht dabei das Beste auch aus widrigen Lichtverhältnisse und liefert besonders rauscharme Aufnahmen. Dank 2D-3D Konvertierung führen auch der HC-V500 und HC-V500M normale 2D-Aufnahmen in die nächste Dimension. Der leichte, kompakte HC-V100 passt in jede Jacken- und Handtasche und lässt auch auf Reisen mit seiner langen Akkulaufzeit von 165 Minuten kaum eine Aufnahmegelegenheit aus. Dank BSI Sensor Technologie ist er besonders lichtstark und setzt mit seinem 32,5 mm Weitwinkel und 34x optischen Zoom (42x intelligenten Zoom) praktisch jedes Motiv in Szene. Der optische Bildstabilisator Power OIS gleicht Verwacklungen ohne Abstriche in der Bildqualität aus und sorgt für ruhige Aufnahmen. Der HC-V10 ist der Zoomkönig der neuen V-Klasse. In dem kompakten Camcorder steckt ein 63x optisches Zoom und als Leistungsreserve ein 70x Extended Zoom. Damit bei diesen enormen Vergrößerungen kleinste Handbewegungen nicht das ganze Bild erschüttern, sorgt der optische Bildstabilisator Power OIS für unverwackelte 720p-Aufnahmen. Als erstes V-Modell kommt Anfang Februar 2012 der HC-V707 in schwarzer und silberfarbener Ausführung in den Handel. Ende Februar 2012 folgen der HC-V500 in Schwarz, Silber und Rot, der schwarze HC-V500M mit internem Flashspeicher sowie der HC-V100 in den Farben Weiß und Schwarz. Anfang März 2012 komplettiert der in Schwarz und Rot erhältliche HC-V10 die Serie. Unverbindliche Preisempfehlungen stehen derzeit noch nicht fest.

Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale im Detail

High Sensitivity Sensor (HC-V707)
Ganz gleich, ob bei gleißendem Sonnenlicht, in geschlossenen Räumen oder bei Nacht gefilmt wird: der neu entwickelte High Sensitivity Sensor erzeugt bei allen Lichtverhältnissen klare, rauscharme Aufnahmen mit natürlicher Farbigkeit. Durch die hohe Pixeldichte des Sensors wird auch dann noch die faszinierende Schärfe von HD-Aufnahmen erreicht, wenn das 21x optische Zoom mit Hilfe der Intelligent Resolution Technologie zum 46x intelligenten Zoom wird.

Hybrid OIS+ Bildstabilisierung mit Aktiv-Modus (HC-V707/HC-V500/HC-V500M)
Ob Weitwinkel-Aufnahme, Zoomfahrt, Close-up oder Filmen beim Gehen – das Bildstabilisierungssystem Hybrid OIS+ ist die sichere Bank für unverwackelte Freihand-Aufnahmen. Es kombiniert die optische und elektronische Stabilisierung und korrigiert auf fünf Achsen ungewollte Bewegungen. Der Videofilmer kann damit praktisch in jeder Aufnahmesituation klare Bilder einfangen. Die Hybrid-Korrektur, die bei den Vorgänger-Camcordern nur bei Tele-Fotoaufnahmen zur Verfügung stand, greift jetzt auch bei Nutzung des Weitwinkels. Damit sind über den gesamten Zoombereich klare Aufnahmen in hoher Qualität möglich. Zusätzlich verfügt der optische Bildstabilisator OIS über einen Aktivmodus. Als rein optisches System erhält es beim Ausgleich von Verwacklungen die vom Objektiv erzielte Bildqualität.

1080/50p Aufnahmen (Full HD 1920 × 1080 Pixel) (HC-V707/HC-V500/HC-V500M)
Die 1MOS Camcorder nehmen im progressiven Modus 50 Vollbilder (50p) bei einer Bitrate von 28 Mbps auf. Für sichtbar mehr Bildqualität beinhaltet jedes Vollbild rund doppelt so viele Bildinformationen wie eine 1080i (interlaced)-Aufnahme. Auch schnell bewegte Motive wie etwa beim Sport zeichnen die Camcorder mit flüssigen Bewegungen ohne Nachzieheffekte oder Bildflackern auf. Die Progressive-Aufnahme entspricht in vollem Umfang dem neuen AVCHD Progressive Standard.

Intelligentes 42x, 46x und 50x Zoom (HC-V707/HC-V500/HC-V500M/HC-V100)
Trotz ihrer Kompaktheit ermöglichen die Camcorder der V-Serie formatfüllende Tele-Fotoaufnahmen mit beeindruckender Schärfe und Knackigkeit. Ihr intelligentes 42x (HC-V100), 46x (HC-V707) oder sogar 50x (HC-V500/HC-V500M) Zoom nutzt die „Super Resolution“-Technologie des Bildprozessors und nimmt auch deutlich jenseits des optischen Zooms Einzelbilder mit HD-typischer Bildqualität auf.

Erweitertes optisches 70x Zoom in HD-Qualität (HC-V10)
Der kompakte HC-V10 ist mit einem kraftvollen 63x optischen Zoom ausgestattet, der in der Weitwinkeleinstellung durch Nutzung der effektiven Sensorfläche sogar mit 70facher Vergrößerung aufnimmt. Während der SD40 aus dem Vorjahr nur in Standardauflösung vergrößerte, erreicht der HC-V10 sogar bei 70x Zooms HD-Qualität.

28 – 32,5 mm Weitwinkelaufnahmen
Mit den Weitwinkel-Objektiven der neuen 1MOS Camcorder passt auch bei geringem Abstand das Wunschmotiv plus Umgebung ins Bild. Brennweiten von 28 mm (HC-V707), 31,6 mm (HC-V10), 32,4 mm (HC-V500/500M) und 32,5 mm (HC-V100) erleichtern Aufnahmen in geschlossenen Räumen und an beengten Plätzen. Die Nähe zum Motiv hat zudem einen positiven Effekt auf eine klare, deutliche Tonaufnahme.

3D HD Videos: aufnehmen, wiedergeben, editieren (HC-V707)
Mit der optionalen 3D-Vorsatzlinse VW-CLT2 (1) kann der Panasonic HC-V707 3DAufnahmen im Side-by-Side-Verfahren aufzeichnen. Die VW-CLT2 ist nicht nur kompakter als die Vorsatzlinse der Vorjahresmodelle, sondern mit F2.4 statt F3.2 auch deutlich lichtstärker. Mehr Aufnahmespielraum beim 3D-Dreh verleiht das neue digitale 1,5x Zoom.

(1) Erforderlicher Step-Up-Ring im Lieferumfang

2D–3D Konvertierung (HC-V707/HC-V500/HC-V500M)
Die 1MOS Camcorder HC-V707/HC-V500/HC-V500M bringen auch ohne optionale Vorsatzlinse und 3D-Dreh Videoaufnahmen mit sehenswertem 3D-Effekt ins Heimkino. Wird der Camcorder über ein HDMI-Kabel mit einem 3D-fähigen TV-Gerät verbunden, nutzt die 2D-3D Konvertierung die Rechenleistung des Bildprozessors, um konventionelle Aufnahmen in dreidimensionale Bilder umzurechnen.

Intelligente Automatik (iA) mit Gesichtserfassung (HC-V707/HC-V500/HC-V500M)
Die intelligente Automatik (iA) wählt automatisch die Aufnahmeeinstellung aus, die am besten zu den Aufnahmebedingungen passt. Zur iA gehören folgende Funktionen: die Gesichtserfassung, der neue Hybrid OIS+, das AF/AE-Tracking, die intelligente Szenenmodusauswahl, die Gesichtserkennung und die intelligente Kontrastkontrolle. Die Gesichtserfassung ist besonders dann hilfreich, wenn innerhalb einer Gruppe eine Person stets in bestmöglicher Bildqualität gefilmt werden soll – wie etwa die Braut am schönsten Tag ihres Lebens. Fokus und Belichtung werden automatisch für das erkannte Gesicht optimiert – auch wenn sich die Person innerhalb des Bildes bewegt. Bis zu sechs Personen sind für die Gesichtserfassung registrierbar.

Intelligente Automatik (iA) (HC-V100/HC-V10)
Die intelligente Automatik (iA) verhilft Filmern ganz ohne aufwendige Einstellungen zu gelungen Aufnahmen. Aus dem Power OIS, der intelligenten Szenenmodusauswahl, der Gesichtserkennung und der intelligenten Kontrastkontrolle wählt sie automatisch die Einstellungen aus, welche die Aufnahmebedingungen erfordern.

Zoom Mic-Funktion und Windgeräuschunterdrückung (HC-V707/HC-V500/HC-V500M)
Bei der Zoom Mic-Funktion konzentriert sich das Mikrofon auf das Objekt, auf das der Camcorder zoomt. Bei Aufnahmen am Meer und in windigen Höhen sorgt außerdem die Windgeräuschunterdrückung für klar verständliche Stimmen.

7,6 cm Touchscreen-LCD mit 460.000 Bildpunkten (HC-V707/HC-V500/HC-V500M)
Das 7,6 cm Touchscreen-LCD bietet mit 460.000 Bildpunkten eine komfortable Motivkontrolle und angesagte Touch-Bedienung. Das neue Touch-Zoom ermöglicht eine gleichmäßig langsame Annäherung an das Motiv. Hierfür berührt der Videofilmer einfach eine Anzeige auf dem LCD. Der Touch-Shutter (2) hilft bei der Aufnahme gelungener Fotos. Berührt der Anwender ein Motivdetail auf dem LCD, fokussiert der Touch-Shutter darauf und löst aus. Zudem lassen sich die Thumbnail-Seiten einfach mit einem Fingerstreich umblättern.

(2) Nicht während der Bewegtbildaufnahme möglich.

Advanced Highlight Playback (HC-V707/HC-V500/HC-V500M)
Die „Advanced Highlight Playback“ Funktion ist speziell für Videofilmer gemacht, die es kaum erwarten können, ihre besten Aufnahmen anzusehen. Mit ihrem I.I.S. (Intelligent Index System) erkennt sie Zooms, Schwenks, Szenenwechsel, Gesichter u.a. als Highlights. Anwender können diese automatische Auswahl manuell ergänzen. Das Advanced Highlight Playback gibt die Szenen dann in einem zuvor eingestellten Zeitintervall wieder. Für die Gestaltung bietet die Funktion sieben Effekte an. Das „Face Highlight Playback“ durchsucht die Aufnahmen außerdem auf Gesichter, die in der Gesichtserfassung registriert sind und gibt aus längeren Szenen entsprechende Ausschnitte wieder.

LED-Leuchte (HC-V707/HC-V500/HC-V500M)
Erkennt der Camcorder, dass das Umgebungslicht für Aufnahmen nicht ausreichend ist, aktiviert er automatisch die integrierte LED-Leuchte. LEDs haben eine äußerst geringe Energieaufnahme, eine lange Lebensdauer und gelten durch ihre minimale Wärmeentwicklung als sehr sicher.

Filme editieren unter Windows OS
Die Editiersoftware HD Writer AE 4.0 (für HC-V707/HC-V500/HC-V500M), HD Writer LE 1.1 (für HC-V100) und HD-Writer HE 1.0 (für HC-V10) erlaubt unter Windows OS eine komfortable Bearbeitung der Aufnahmen.

Alle Versionen verfügen über eine Smart Wizzard und starten automatisch, sobald der entsprechende Camcorder an den USB-Eingang eines PCs angeschlossen wird. Das Onscreen-Menü führt auch ungeübte Anwender schnell und sicher durch den Datentransfer zum PC und zur gewünschten Blu-ray Disc™ oder DVD. Anwender können mit der Editiersoftware aber auch ausschließlich von Hand ausgesuchte Videos auf den PC übertragen. Der HD Writer merkt sich, welche Sequenzen bereits überspielt wurden. Dies ist besonders dann hilfreich, wenn die Originalaufnahmen auf der Speicherkarte verbleiben und sich so über einen längeren Zeitraum zahlreiche Clips angesammelt haben. Beim Kopieren von Aufnahmen auf DVD stehen sowohl das Full HD AVCHD- als auch das DVD Video-Format3 zur Wahl. AVCHD empfiehlt sich für Wiedergaben über Bluray Disc™ Player/Recorder und das standardaufgelöste DVD-Video-Format (3) für die Wiedergabe über DVD Player. Für eine Bearbeitung mit iMovie und ähnlichen Applikation können Bilddaten natürlich auch zum Mac (4) kopiert werden. Die Videoretusche ist ein neues Feature des HD Writer AE 4.0. Text, Grafiken oder Stempel geben den Aufnahmen eine persönliche Note. Ebenfalls neu in der HD Writer Version 4.0 ist die Kurzfilmfunktion, die Fotos in Kurzfilme verwandelt. Nachdem man Fotos, Thema und Hintergrundmusik ausgewählt hat, schreibt der HD Writer AE 4.0 selbständig einen Kurzfilm daraus. Das Resultat kann in HD Qualität auf Disc geschrieben oder bequem auf YouTube™ (5) oder Facebook™ (6) hochgeladen werden.

(3) 3D-Aufnahmen werden beim Kopiervorgang ins DVD Video-Format in 2D-Aufnahmen gewandelt.
(4) Der 3D-Modus wird nicht unterstützt.
Mac ist ein eingetragenes Warenzeichen der Apple, Inc. in den U.S.A. und anderen Staaten.
(5) YouTube und das YouTube Logo sind eingetragene Warenzeichen der Google, Inc.
(6) Facebook ist ein eingetragenes Warenzeichen der Facebook, Inc.

Stand 1/2012. Änderungen ohne Ankündigung vorbehalten. (www.panasonic.de)

Produktneuheiten 01 / 2012

Bewerten 53

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden