Tamrac Tradewind Taschenserie für Fotografen und Filmer

Tamrac Tradewind Taschenserie für Fotografen und Filmer
Drei Taschenstile in einer gemeinsamen Linie – die neue Tamrac Tradewind Serie vereint Zoompacks, Schultertaschen und Rucksäcke für Fotografen und Filmer, die hohe Qualität zu bezahlbaren Preisen schätzen. Als Tradewinds werden die in den Tropen vorherrschenden Winde genannt. Dabei wird der Begriff seit Jahrhunderten vorrangig von Segelschiff-Kapitänen verwendet, die die Weltmeere überqueren. Wie diese berühmten Winde tragen auch die Taschen der neuen Tradewind-Serie die Kamera und das persönliche Zubehör überall da hin, wo es etwas zu entdecken gibt. Und das, im Gegensatz zu den Segelschiffen von früher, äußerst bequem und komfortabel. Ob Südseeinsel oder Fußballplatz um die Ecke, das persönliche Equipment ist stets dabei und gut geschützt.

Genauso, wie die tropischen Winde die Segelschiffe von einst über die Weltmeere peitschten, muss das Kameraequipment auch mit einer Vielzahl unabwägbarer äußerer Umstände zurechtkommen und entsprechend gegen alle Eventualitäten geschützt werden. Dafür wurde diese neue Taschenserie von Tamrac entwickelt. In den Tradewind-Taschen kommen die gleichen leichtgewichtigen Schaumstoffe, die wasserfesten Gewebe und die hochwertigen YKK Reißverschlüsse wie in den Tamrac-Profitaschen zum Einsatz. Viele funktionale Fächer und die ergonomischen Schultergurte ermöglichen den einfachen aber komfortablen Transport der Foto- oder Filmausrüstung.

Tamrac Tradewind Taschenserie für Fotografen und Filmer
Die Tradewind Serie bietet seinem Benutzer eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie er seine Kameraausrüstung tragen kann. Wer ohne viel Schnickschnack, sondern nur mit Kamera und dem Lieblingsobjektiv unterwegs sein will, greift zu einem der Tradewind Zoom Packs, die in drei Größen verfügbar sind. Wer mehr Platz benötigt, um zum Beispiel ein zusätzliches Objektiv, einen Blitz oder ein Tablet zu transportieren, schnapp sich die passende Tradewind Schultertasche, von denen es vier Größenvarianten gibt, und schon kann es losgehen. Wer noch mehr Stauraum braucht, um eine Jacke oder Verpflegung zu verstauen, greift hingegen zu einem der beiden komfortablen Tradewind-Rucksäcke.

Tradewind Zoom Taschen

Reisen mit leichtem Gepäck? Die Tradewind Zoom Taschen bieten Platz für eine kompakte DSLR oder eine kompakte Systemkamera sowie das bevorzugte Objektiv. Die Zooms sind einfache und wirtschaftliche Taschen, bei denen aber nicht an der Qualität gespart wurde. Leichte Schaumstoffe, wasserdichte Materialien und robuste YKK Reisverschlüsse gehören zu den Features, die in diesem Preissegment nicht alltäglich sind. Zudem sind sie mit Zusatzfächern ausgestattet, damit auch Akkus, Schlüssel und andere Kleineteile nicht in der Hosentasche verschwinden müssen. Dafür stehen interne Mikro-Netzfächer sowie elastische Netzfächer außen zur Verfügung. Ein verstellbarer Gurt mit Neoprenpolsterung ermöglicht nicht nur den bequemen Transport, er schützt auch vor dem leidigen Verrutschen auf der Schulter.

Tradewind Schultertaschen

Die in vier Größen erhältlichen Tradewind Schultertaschen eignen sich großartig dafür, eine Kamera mit dem angesetzten Lieblingsobjektiv, weitere Zusatzobjektive oder ein Blitzgerät zu transportieren. Außerdem findet der Benutzer hier ein Zusatzfach für den Laptop oder das Tablet vor. Im netzartigen Reißverschlussfach im Inneren der Taschen lassen sich zusätzliche Akkus, Schlüssel und Kleinteile für den Besitzer leicht einsehbar, unterbringen. In den äußeren flexiblen Netzfächern lässt sich weiteres Zubehör verstauen, das bei Bedarf schnell griffbereit sein soll, um die perfekte Aufnahme zu erstellen. Die Tradewind Schultertaschen werden aus wasserfestem und PU-beschichtetem Nylon sowie leichtgewichtigen Schaumstoffen hergestellt und lassen sich mit den hochwertigen YKK Reißverschlüssen bequem und ohne zu verhaken öffnen und schließen. Schultertaschen müssen sich natürlich komfortabel tragen lassen. Dafür wurden die Tradewind Modelle mit einem verstellbaren Gurt mit rutschfestem Neoprenpolster ausgestattet.

Tradewind Rucksäcke

Wer umfangreicheres Foto- oder Filmequipment transportieren will oder einfach etwas mehr Platz für andere Dinge benötigt, für den sind die neuen Tradewind Rücksäcke genau das Richtige. Die beiden Rucksäcke der Serie wurden entwickelt, um die Kamera samt angesetztem Objektiv, weitere Zusatzobjektive und jede Menge persönlichen Zubehörs komfortabel transportieren zu können. Dabei findet das persönliche Zubehör in einem separaten, vom Kameraequipment abgegrenzten oberen Bereich seinen Platz. Die beiden Raumwunder sind auch ideal für Reisen geeignet. Alles Wichtige, wie Ausweise, Tickets, Geldbörse etc. kann in den vielen kleinen Fächern der Rucksäcke verstaut werden. Auch ein Laptop findet in einem separaten und gepolsterten Reißverschlussfach einen gut geschützten Platz. Die beiden Rucksäcke wurden aus wasserfestem und PU-beschichteten Nylon sowie leichtgewichtigen Schaumstoffen hergestellt und lassen sich mit den robusten YKK Reißverschlüssen ohne ruckeln und hakeln öffnen und schließen.

Änderungen vorbehalten. (www.hapa-team.de)

Produktneuheiten 03 / 2016

15 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden