Bildleiste
Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera

Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera

Die Fotoindustrie bereitet die nächste digitale Revolution vor: Treibende Kraft sind die sogenannten Multi-Shot-Techniken, die auch ein Thema der photokina 2010 sein werden. Im Bemühen um das bessere Bild, verknüpfen sie die besten Informationen verschiedener Einzelaufnahmen zu einem optimalen Foto. Innovative Multi-Shot-Technologien lassen bisher für unmöglich gehaltene Fotos Realität werden. Sie sprengen die Grenzen der Optik in Bezug auf Schärfentiefe und Bildwinkel. Sie helfen, extreme Helligkeitsunterschiede zu bewältigen und eliminieren das Rauschen auch beim Fotografieren mit hohen ISO-Werten ...
User-Bewertung: 65
Photokiosksysteme - Neue Dimensionen

Photokiosksysteme - Neue Dimensionen

Papierbilder haben durch die Digitalisierung nichts an ihrer Attraktivität verloren. Ganz im Gegenteil: Mit den neuen Photokiosksystemen lassen sich Aufnahmen von Digitalkameras und Kamerahandys schnell und einfach von jedermann sofort zu Papier bringen. Durch die Digitaltechnik und die vielfältigen damit verbundenen Möglichkeiten erhalten Papierbilder neue Dimensionen, und zwar überall und jederzeit. Vom 23. bis 28. September bietet die photokina 2008 in Köln einen umfassenden Einblick in die aktuellen Entwicklungen, die den Bildermarkt und das Kioskgeschäft in den ...
User-Bewertung: 61
Zukunftsmarkt - Photo and Imaging - Auf der Sonnenseite

Zukunftsmarkt - Photo and Imaging - Auf der Sonnenseite

Mit dem wachsenden Interesse an der digitalen Spiegelreflexphotographie steigt auch die Nachfrage nach externen, aufsteckbaren Blitzgeräten mit höherer Leistung, größeren Bildwinkeln und flexibleren Möglichkeiten für die kreative Lichtführung, so der Photoindustrie-Verband und die GfK. So stieg der Absatz an Blitzgeräten um fast 20 Prozent zum Vorjahr in 2007 auf 166.000 Stück. Der Photoindustrie-Verband und die GfK gehen davon aus, dass der Spiegelreflexkameramarkt auch in den kommenden Jahren weiter wächst und damit eine breite Basis für den Verkauf von Zubehör, allen voran auch von Blitzgeräten, schafft. ...
User-Bewertung: 75
Phototaschen - Sicher ist sicher

Phototaschen - Sicher ist sicher

Phototaschen, -koffer und -rucksäcke gehören mit zum meistverkauften Zubehör im Photomarkt. Allein in Deutschland stieg, laut Photoindustrie-Verband und GfK, der Absatz im Vergleich zum Vorjahr in 2007 um über 30 Prozent. Wurden 2006 über 3,5 Millionen Artikel dieses Zubehörs verkauft, so stieg 2007 die Verkaufszahl auf fast 5 Millionen Phototaschen und -rucksäcke bei einem Umsatz, der im Jahr 2007 annähernd 85 Millionen Euro betrug. Damit belegt dieses Segment im Umsatz nach den Objektiven den 2. Platz beim Photozubehör ...
User-Bewertung: 64
HDMI - High Definition Multimedia Interface

HDMI - High Definition Multimedia Interface

Digitalkamera und Heimkino wachsen mehr und mehr zusammen. Nicht zuletzt trägt dazu auch die digitale Universalschnittstelle HDMI bei. Sie ermöglicht die Übertragung aller digitalen Multimediadaten über nur ein Kabel. Bei den meisten Fernsehern der jüngsten Generation gehört HDMI bereits zum Standard. Viele Camcorder, alle hochwertigen DVD-, Blu-ray oder Audiogeräte und neuerdings auch Laptops und PCs verfügen inzwischen neuerdings auch Laptops und PCs verfügen inzwischen über diesen universellen Anschluss. Jetzt kommen auch die ersten Digitalkameras mit HDMI-Stecker auf den Markt. Damit lassen sich digitale Photos direkt in optimaler Qualität auf dem Fernseher darstellen ...
User-Bewertung: 46
Trend 2010: Trends in der Systemfotografie - Bildstabilisation

Trend 2010: Trends in der Systemfotografie - Bildstabilisation

Noch immer ist Unschärfe durch Verwacklung der Kamera der häufigste Aufnahmefehler überhaupt. Seit einiger Zeit arbeiten die Kamerahersteller mit unterschiedlichen Techniken der Bildstabilisation erfolgreich daran, die Gefahr unscharfer Fotos durch Verwacklungen wirkungsvoll zu mindern. Mit der Wahl einer längeren Belichtungszeit, einer längeren Brennweite oder eines höheren Vergrößerungsmaßstabs wächst die Gefahr unscharfer Aufnahmen aufgrund von Verwacklung. Durch die Bewegung der Kamera verändert sich während des Zeitraums der Belichtung die Position der durch die ...
User-Bewertung: 71
Trend 2010: Kompakte Systemkameras mit Wechselobjektiven

Trend 2010: Kompakte Systemkameras mit Wechselobjektiven

Ein neuer Trend bereichert die kreative Fotografie! Die neuen, kompakten Systemkameras mit Wechselobjektiven machen das Fotografieren mit professionellen Qualitätsansprüchen endlich tragbar. Die von den Micro Four Thirds Herstellern initiierte, neue Kameraklasse erlaubt die Verwendung von Wechselobjektiven, benötigt aber dazu keine Spiegelreflexsuchertechnik ...
User-Bewertung: 130
Ab in den Rahmen - Bilder mit Stil

Ab in den Rahmen - Bilder mit Stil

Ein schöner Rahmen sollte nicht nur Gemälden vorbehalten bleiben, auch gute Fotografie hat es verdient, eine Steigerung ihrer Wirkung durch die Präsentation zu erfahren. In einer Zeit, wo mehr fotografiert wird denn je und Fotografie sogar als Kunst ihren Weg in viele Museen und Galerien gefunden hat, wird die Rahmung als zusätzlicher Blickfang immer wichtiger. Ob für zu Hause, im Büro oder auch für Ausstellungen, die Wahl des passenden Rahmens sollte jedem Fotografen ausreichend Aufmerksamkeit wert sein. Denn Bild und Rahmen sollten sich ergänzen und zusammen eine Einheit bilden. Das Angebot ist so umfangreich wie noch nie. Die photokina in Köln, die vom 21. bis 26. September 2010 ihre Tore öffnet ...
User-Bewertung: 123
Trend 2010: Clip, Clip, Hurra!

Trend 2010: Clip, Clip, Hurra!

Video ist überall. Ob Handy, Digitalkamera oder Camcorder – kein mobiles Bildaufzeichnungsgerät kann auf diese immer beliebter werdende Funktion heute verzichten. Das wirkt sich auch auf den klassischen Camcordermarkt aus und hat hier, durch die veränderte Nutzung des bewegten Bildes, eine Reihe neuer Trends geschaffen. ...
User-Bewertung: 59
Trend 2010: Foto Apps - Für Jeden das Richtige

Trend 2010: Foto Apps - Für Jeden das Richtige

Apps heißen die praktischen neuen Mini-Programme, mit denen sich die Funktionalität mobiler IT-, Telekommunikations- und auch Fotogeräte nahezu unendlich erweitern lassen. Was im Bereich der Fotohandys erfolgreich begann, setzt sich nun auch auf andere mobile Geräte fort. Abertausende dieser zum Teil winzigen „Applications“ (Anwendungen/Programme) gibt es allein für Mobiltelefone und Mediaplayer. Das Prinzip dahinter: Der Gerätehersteller verwendet eine Plattform (Betriebssystem/Firmware) mit einer offenen Schnittstelle, über die andere Software-Entwickler mit ihren Lösungen die Funktionalität des Geräts erweitern können ...
User-Bewertung: 55
Zukunftsmarkt - Photo und Imaging - Photokunst am Bau

Zukunftsmarkt - Photo und Imaging - Photokunst am Bau

Christo war der Erste, der durch Verhüllungen von Gebäuden und Objekten den Betrachtern die Schönheit ihrer Formen vorführte. Die „Kunst am Bau“ erhält mit der Weiterentwicklung der digitalen Tintenstrahltechnik zum Bedrucken großflächiger Textilien und Kunststoffplanen nun eine weitere, neue Dimension, die als attraktive Verkleidung von Baustellen das Bild der Städte prägt. Riesige Photos verkleiden während der Bauzeit oder für die Dauer von Renovierungsarbeiten an Gebäuden hässliche Baugerüste und dienen zudem als Träger für attraktive Werbeflächen im XXL-Format. Neuartige, gegen die UV-Einwirkung widerstandsfähige Tinten sowie reißfeste, bedruckbare Textilien und ...
User-Bewertung: 57
Trend 2010: Kartenspielertricks Generationswechsel bei den Speicherkarten

Trend 2010: Kartenspielertricks Generationswechsel bei den Speicherkarten

Der Datenhunger mobiler Geräte steigt ständig an. Foto, Video und Audio, aber erst recht die Kombination von allen drei Medien verlangen nach immer größeren Speicherkapazitäten, kürzeren Verarbeitungszeiten und nicht zuletzt auch nach hoher Datensicherheit. ...
User-Bewertung: 139
Seite 1/4