Bildleiste

Michael Schnabel - „Stille Berge“

Zum dritten Mal findet sie statt, die Visual Gallery, das Ausstellungshighlight der photokina 2006, die vom 26. September bis 1. Oktober ihre Tore in Köln öffnet. Die Visual Gallery ist einzigartig in ihrer Konzeption und unterstreicht einmal mehr, dass die photokina mehr ist als eine Messe der reinen Produktschau. Auch in diesem Jahr vereint die Visual Gallery herausragende Photoausstellungen zu einem anregenden Parcours und präsentiert einzigartige Werke weltbekannter Berufsphotographen und preisgekrönte Arbeiten herausragender Nachwuchskünstler. Zu den Top-Photographen zählt Michael Schnabel, den der Bund Freischaffender Foto-Designer (BFF) mit seinem Werkblock „Stille Berge“ präsentiert.

Berge sind schon besondere geologische und geographische Strukturen. Sie erheben sich aus ihrer Umgebung, versperren Blick und Verkehrsverbindungen und radikalisieren in besonderer Weise die Menschen der Gegenwart. Die Frage „Sind Sie ein Bergtyp oder ein Meertyp?“ mag vielleicht ein wenig kurz greifen, doch für viele besitzen Berge eine vor allem einengende Kraft, während andere in ihnen die Macht der Masse und die Lust an ihrer Eroberung wahrnehmen. Auf jeden Fall sind sie nicht zu übersehende, im Wortsinne erhabene Körper, die durch ihre schiere Existenz polarisieren.

Michael Schnabel, BFF-Photograph aus Stuttgart, hat den Bergen einen umfangreichen Werkblock gewidmet: Nachts hat er sie abgelichtet, möglichst bei Schleierbewölkung und ohne Mondlicht, um die Berge in ihrer nur zart zu nennenden Struktur zu fassen. Und was entsteht in diesen Arbeiten, die ohne schützendes Laminat oder Glas in großer Reinheit vor dem Betrachter liegen? Eine unwirkliche Ruhe, die sich physisch greifen zu lassen scheint, eine unerwartete Ansicht der riesenhaften Körper, die sich in Farben präsentieren, die man so nicht erwarten kann, die uns in ungesehener Schönheit Strukturen und Details offenbaren und dennoch die Aura des Unnahbaren in sich tragen.

Michael Schnabel, geboren 1966, studierte in Darmstadt und San Francisco und lebt in Stuttgart. Seine Verschmelzung von angewandter und künstlerischer Photographie bescherte ihm zahlreiche Preise, Publikationen und Ausstellungen. Zur Ausstellung gibt es einen Bildband im Verlag Edition Braus, Heidelberg.

Kurator der Visual Gallery ist auch 2006 wieder Gérard A. Goodrow, Direktor der ART Cologne und Geschäftsbereichsleiter Kunst + Kultur der Koelnmesse. Ausrichter der Visual Gallery ist der Verein Bilder.Bilder e.V. Die Veranstalter der photokina - Koelnmesse GmbH und Prophoto GmbH - haben mit der Gründung des Vereins im Jahr 2002 ihr Engagement für kulturelle und professionelle Belange der Photographie und Bildkommunikation gebündelt. Bilder.Bilder e. V. hat die Aufgabe, sich für die kulturelle Positionierung der Photographie und bildverwandter Medien einzusetzen. Mit der Organisation und Durchführung der Visual Gallery zur photokina soll aktiv die internationale Imaging-Szene unterstützt und zur Sicherung der Stellung der Stadt Köln als Zentrum der Photographie und Mittelpunkt für bildschaffende Medien beitragen werden.

Weitere Informationen: www.photokina.de
 

photokina 07 / 2006

Bewerten 42

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Stille Berge

"Stille Berge"
Michael Schnabel

Stille Berge

"Stille Berge"
Michael Schnabel