Bildleiste

Ein Fernglas ist oft eine Investition fürs Leben!

Für den Einsteiger in die Fernglaswelt ist es oft sehr irritierend, ähnliche Modelle mit gleichen Vergrößerungs- und Objektivdurchmesserwerten vor sich zu haben, deren Preis erheblich variiert. Der Grund hierfür liegt in den unterschiedlich hohen Qualitätsansprüchen der Hersteller. So kann unter anderem die Auswahl und Verarbeitung der Glasmaterialien für die Optik zu unterschiedlichen Herstellungskosten führen. Aber ebenso wirkt sich ein hoher Anspruch an die Montage und Justierung der feinmechanischen Teile auf die Preisgestaltung aus. Gerade höherwertige Ferngläser werden unter Einsatz aufwendigster Technik in vielen Arbeits- und Prüfschritten gefertigt. Dabei kommen Erkenntnisse zum Tragen, die bei der Entwicklung optischer Spezialprodukte für die Weltraumforschung oder Medizintechnik gewonnen wurden. Ferngläser müssen aber auch den harten Outdoor-Einsatz bestehen. Eine spezielle Mehrschichtvergütung wurde hierfür entwickelt, um die Lichtdurchlässigkeit und Kratzfestigkeit zu erhöhen.

Auch die mechanische Qualität spielt bei einem Fernglas, vor allem wenn es bei Wind und Wetter in der Natur genutzt wird, eine große Rolle. Hochwertige Modelle sind deshalb aus langlebigen Materialien gefertigt, die allen Beanspruchungen standhalten. So auch bei extremen Lufttemperaturen.

Ein Fernglas ist oft eine Investition fürs Leben. Hohe Auflösung sowie ein kontrastreiches und farbneutrales Bild müssen bei der Qualitätsbeurteilung im Vordergrund stehen, möchte man das Bild so wahrnehmen, wie man es auch mit bloßem Auge sieht - nicht nur unter besten, sondern auch unter schlechten Lichtbedingungen. Kauftip: Der Bildeindruck sollte nicht nur bei strahlendem Sonnenschein geprüft werden, sondern auch in der Dämmerung. Kann man hier an einem Baum noch die feinsten Rindenstrukturen erkennen? Sind Farbsäume vorhanden? Wie ruhig ist der Bildeindruck? Idealerweise stellt einem der Fachhändler das Wunschmodell auch zu einem Test im heimischen Wald zur Verfügung.

Erst mit einem hochwertigen Fernglas wird Naturbeobachtung wirklich zum echten Erlebnis! Leistung und Qualität eines Fernglases sind das Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Optimal auf einander abgestimmt sorgen sie für gestochen scharfe und brillante Bilder.
 

Fernoptik 07 / 2004

Bewerten 89

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren






* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Andreas Gugau