Foto-App Night Vision - Auf zur Geisterjagd

Ein Blitzlicht ist das Mittel der Wahl, wenn es dunkel ist. Aber es gibt da ja noch diese anderen Bilder, diese Nachtansichten in Grün, irgendwann Anfang der 1990er Jahre auf jedem Fernsehkanal zu sehen gewesen, als im Irak Krieg herrschte. Das sind Infrarot-Bilder, also solche, die Wärme anzeigen. Das kann ein Android-Gerät nicht. Aber es kann im Dunkeln sehen. Ein bisschen zumindest.

Foto-App Night Vision - Auf zur Geisterjagd
Zaubern geht auch mit der App Night Vision für Android nicht. Aber man kann schon ein bisschen mehr im Dunkeln sehen als mit einer normalen Fotoapp. Das Programm bringt die eingebaute Kamera des Smartphones oder Tablets einfach mal bis ans Limit. Aber nicht weiter. In absoluter Dunkelheit ist deshalb natürlich auch auf den Bildern aus dieser App nichts zu sehen. Aber wenn ein bisschen Licht da ist, und ist es nur das Licht vom Display des Geräts, dann reicht das schon, um ein grobkörniges, grünes Bild zu erzeugen.

Foto-App Night Vision - rechts die original beleuchtete Küche
Und was man dann auf dem Display sieht, lässt sich mit einem einfachen Druck auf den Auslöser auch gleich abspeichern. Fertig. Kein weiterer Firlefanz, keine großartigen Optionen, bis auf die wichtige: Die Empfindlichkeit. Die lässt sich regeln und damit ergeben sich dann doch noch ein paar weitere Einsatzmöglichkeiten für die App. Zum Beispiel bei Tageslicht. Wer damit Bilder macht, bekommt einen ganz speziellen Look, den es bisher in den gängigen Filtersammlungen nicht gibt.

Und dann gibt es ja tatsächlich noch sinnvolle Anwendungen für diese App. Das menschliche Auge braucht eine ganze Weile, um sich an die Dunkelheit zu gewöhnen, mitunter mehrere Minuten. Man erinnert sich: In U-Boot-Filmen leuchtet immer rotes Licht im Boot, bevor die Wache nachts ins Freie geht. Und wer jetzt wirklich noch ein analoges Fotolabor hat, der kennt die Suche nach Lichtquellen. Manchmal muss man da doch eine ganze Zeit darin stehen um zu sehen, zu welcher Ritze noch Licht eindringt. Mit dieser App lässt sich das auch ohne Wartezeit kontrollieren. Einfach mal ein Bild von der Türe oder vom Fenster gemacht und schon ist klar, wo noch Licht durchscheint.

Dafür, dass diese App gratis erhältlich ist, ein überaus nettes Spielzeug.

Night Vision Camera für Android (gratis), ab Android 2.2
Downloadgröße 0,4 MB, Entwickler: Fingersoft. Aktuelle Version 1.1.5
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fingersoft.nightvisioncamera

Foto-App Besprechung Android 10 / 2013

38 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
1 Kommentare

Sehr cool

von Angel
10. Oktober 2016, 18:45:25 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden