MAGIX VR-Software Photostory Premium VR erschafft virtuelle Welten

Innovative Art der Foto- und Videopräsentation

Ausgangsmaterial können 360°- und 3D-Inhalte sowie alle herkömmlichen Fotos und Videos sein

MAGIX Photostory Premium VR

Mit Photostory Premium VR bringt MAGIX erstmals eine Virtual Reality-Software auf den Markt. In nur wenigen Schritten lassen sich damit interaktive virtuelle Welten erschaffen. Dabei können nicht nur 360°- und 3D-Inhalte verwendet werden, sondern auch alle herkömmlichen Fotos und Videos. Spezielle Hardware ist nicht erforderlich. „Virtual Reality gehört aktuell zu den spannendsten technologischen Entwicklungen. Wir wollen unsere über 20-jährige Erfahrung in der Foto- und Videobearbeitung dazu nutzen, diese Innovation mitzugestalten. Photostory Premium VR wird den Kreis der Nutzer, die daran teilhaben können, stark erweitern.“ Stefan Renz, Product Owner

Die Veröffentlichung von Photostory Premium VR ergänzt die erfolgreiche Photostory-Reihe von MAGIX um eine neue, innovative Art der Foto- und Videopräsentation. Das Programm enthält ein umfangreiches Set an VR-Funktionen, den gesamten Funktionsumfang von Photostory Deluxe sowie zahlreiche zusätzliche Effekte.

Virtuelle Rundgänge mit echtem Raumklang

Den Nutzern stehen mit Photostory Premium VR unterschiedliche Möglichkeiten der interaktiven VR-Präsentation zur Verfügung. So können 360°-Fotos und -Videos zu professionellen virtuellen Rundgängen verbunden werden. Weitere Inhalte wie gängige Fotos und Videos oder Text lassen sich darin mit wenigen Klicks ergänzen und bearbeiten. Außerdem besteht die Option, durch Hinzufügen von Audiodateien echten Raumklang zu erzeugen. Wer noch nicht über umfangreiche 360°- oder 3D-Inhalte verfügt, kann seine herkömmlichen Fotos und Videos auch in einer der mitgelieferten 3D-Welten darstellen.

Besonders hervorzuheben sind die niedrigen Hürden für den Anwender. Für die Erstellung der ersten interaktiven VR-Präsentation ist neben dem neuen Programm nur ein gewöhnlicher PC oder ein Laptop notwendig. Dadurch wird die Technologie, die zunehmend auf Messen und in der Immobilienbranche eingesetzt wird, auch für Privatnutzer zugänglich. Photostory Premium VR unterstützt jedoch auch moderne VR-Hardware und vollwertige VR-Inhalte, die umfassend bearbeitet werden können.

Kostenfreie App: MAGIX VR-X Player

Für das Teilen und Abspielen fertiger VR-Erlebnisse stellt MAGIX die kostenfreie App MAGIX VR-X Player zur Verfügung. Diese erlaubt das Betrachten am PC oder Laptop, mit einer VR-Brille oder mit einem VR-Headset für Smartphones. Ein solches ist in der Photostory Premium VR Suite bereits enthalten.

Know-How

MAGIX hat bereits mit Intel (Alloy) und Microsoft (HoloLens) an VR-Projekten gearbeitet. Um das Zukunftsfeld noch schneller zu erschließen, hat das Unternehmen 2017 die Dresdner Softwareschmiede simplitec GmbH übernommen. Das simplitec Team konzentriert sich unter der Führung von MAGIX ganz auf VR.

Optionen für Anwender

MAGIX Photostory Premium VR, Suite & 365

Je nach Anforderungen können VR-Einsteiger und professionelle Produzenten von VR-Inhalten zwischen drei verschiedenen Versionen von Photostory Premium VR wählen:

  • Photostory Premium VR
  • Photostory Premium VR Suite
  • Photostory Premium VR 365 – Software-Abo mit flexibler Laufzeit
  • VR-X Player – kostenfrei

Änderungen vorbehalten.

Bildbearbeitung 04 / 2018

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden