Bildrauschen kein Muss

Bildrauschen kein Muss

Als Bildrauschen beziehungsweise Rauschen wird in der digitalen Photographie die Degradation eines Bildes durch Überlagerung von Bildpunkten, die keinen Bezug zum Bildinhalt haben, bezeichnet. Das Signal-Rausch-Verhältnis ist … zum Artikel »

01. November 2006 • Digitalfotografie
Technikwissen - Fotodrucker

Technikwissen - Fotodrucker

Hersteller von Tintenstrahldruckern werben mit dem Begriff “Photoqualität”. Ein wichtiger Indikator dafür, ob die Qualität eines gedruckten Bildes der Detailschärfe und Farbbrillanz eines traditionell ausbelichteten Photos entspricht, … zum Artikel »

01. Juni 2003 • Digitalfotografie
Der eigene Photoroman

Der eigene Photoroman

Selbstgestaltete Photobücher sind angesagt und quasi auch prädestiniert für den eigenen Photoroman. Zunächst braucht es die Idee, dann die bildliche Umsetzung und dann eine Photobuch-Software, die man sich kostenlos … zum Artikel »

01. Dezember 2006 • Digitalfotografie