Die Fotoschule in Bildern - Bildgestaltung

Die Fotoschule in Bildern - Bildgestaltung (2. Auflage)
Der Fotojournalist Harald Franzen zeigt Ihnen in dem Buch „Die Fotoschule in Bildern – Bildgestaltung“, wie Sie mit bewusster Gestaltung das Beste aus den Motiven machen, die sich Ihnen jeden Tag bieten. Sie lernen, wie Sie Motive sehen und mithilfe von Linien, Formen, Licht, Farbe, Zeit u. v. m. inszenieren. Viele inspirierende Fotos, deren Entstehungsgeschichten und Aufnahmedaten sowie erläuternde Skizzen und Vergleichsbilder, veranschaulichen alle Aspekte der Bildgestaltung und zwar Bild für Bild!

1.Motive sehen und Bilder gestalten

Lernen Sie das Geheimnis eindrucksvoller Fotografien kennen! Gedachte und reale Linien, Muster, Licht, Farben und Zeit – wenn Sie Regeln und Konzepte beherrschen, ist es nicht mehr weit bis zu eigenen wirkungsvoll gestalteten Bildern. Denn der fotografische Blick lässt sich trainieren!

2.Von gelungenen Bildern lernen

Wie und wo sind die Bilder entstanden? Auf welche Weise hat der Fotograf die Bilder gestaltet? Sie erfahren zu jedem Bild die Entstehungsgeschichte mit den wesentlichen Aufnahmedaten und den Herausforderungen vor Ort. Viele Vergleichsbilder und Skizzen verdeutlichen, wie und warum das Foto wirkt.

3.Lassen Sie sich inspirieren

Auch wenn Sie Ihre Bilder bereits bewusst gestalten, wird Sie dieses Buch begeistern. Es bietet Ihnen ein Füllhorn an inspirierenden Bildern aus aller Welt, eröffnet Ihnen neue Aspekte und Sichtweisen, die Ihre künftigen eigenen Bilder bereichern, und gewährt Ihnen Einblick in die Erfahrungen eines international tätigen Fotojournalisten.

Aus dem Inhalt:

  • Motive sehen und inszenieren
  • Punkte und Linien
  • Formen und Formate
  • Muster und Strukturen
  • Alles im Rahmen
  • Raum und Tiefe
  • Mit Licht arbeiten
  • Emotionale Farbe
  • Reduziertes Schwarzweiß
  • Zeit und Bewegung einfangen
  • Regeln brechen
  • Grundlagenwissen

Über den Autor:

Seinen ersten Fotoapparat bekam der Fotojournalist Harald Franzen mit acht Jahren. Seitdem ist einige Zeit vergangen und seine Bilder wurden in vielen Zeitungen und Zeitschriften veröffentlicht – u.a. Stern, New York Times, Newsweek International, Business Week, People, USA Today, Science et Avenir, New York Magazine und Washington Times. Zu seinen Kunden gehören das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), United Nations Volunteers (UNV) und der International Fund for Agricultural Development (IFAD). Seine Fotos vom 11. September 2001 waren als Teil der Ausstellung »Here is New York« auf drei Kontinenten zu sehen und im September 2011 im International Center of Photography (ICP) in New York. Er lebt in Berlin.

Verlag Rheinwerk, 315 Seiten, 2., aktualisierte und überarbeitete Auflage 2016, broschiert, in Farbe, ISBN 978-3-8362-4463-3, € 34,90 (D), € 35,90 (A)

Fotobücher 01 / 2017

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden