Entfesseltes Blitzen für Einsteiger

Blitz an und den Auslöser betätigen – dies ist für die meisten dann der Fall, wenn die Lichtbedingungen nicht perfekt sind und man die Sensorempfindlichkeit nicht anheben möchte. Doch bei diesem Vorgehen ist es nicht immer so, dass das Motiv optimal ausgeleuchtet ist. Und genau hier liefert die NeuerscheinungEntfesseltes Blitzen für Einsteiger“ wichtige Unterstützung. Denn Entfesseltes Blitzen on location heißt: die zum Umgebungslicht passende Blitzenergie und Farbtemperatur zu wählen und das Motiv mit dem geeigneten Equipment in das gewünschte Licht zu setzen. So komplex das Thema scheint, so wenig muss man tatsächlich wissen – und es steht alles in diesem Buch, kompakt und leicht verständlich erklärt. Der Autor Neil van Niekerk zeigt, wann man mit manuellem Blitz, mit TTL-Messung oder mit High Speed Synchronisation (HSS) arbeitet und wie man Blitzlicht in unterschiedlichsten Aufnahmesituationen formt und dosiert. Man lernt, Blitz und Umgebungslicht getrennt voneinander zu steuern und wie man perfekt die Hardware richtig einsetzt – vom einzelnen funkferngesteuerten Aufsteckblitz bis hin zu komplexen Licht-Setups, von Softboxen bis zu Reflex-und Durchlichtschirmen. Ein Praxiskapitel wiederholt und festigt das Gelernte.

Entfesseltes Blitzen für Einsteiger

Aus dem Inhalt:

  • Warum entfesselt blitzen?
  • Was Sie für entfesseltes Blitzen brauchen
  • Konzepte für das Fotografieren mit Blitz
  • Manuelles Blitzen und TTL im Vergleich
  • Blitz- und Umgebungslicht messen
  • Blitz- und Umgebungslicht ausbalancieren
  • Blitz positionieren
  • Die Sonne überblitzen
  • On-Location-Shooting mit entfesseltem Blitz

Verlag dpunkt, 185 Seiten, vierfarbig, Broschur, ISBN 978-3-86490-605-3, € 22,90 (D).

Fotobücher 09 / 2018

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden