Fotografieren für Einsteiger

Fotografieren war noch nie so einfach wie aktuell. Da mag sich der eine oder andere die Frage stellen, worin die Sinnhaftigkeit eines Fotobuchs liegt, das sich wie die Neuerscheinung „Fotografieren für Einsteiger“ speziell an fotografische Anfänger wendet. Dieses Fotobuch hat seine Berechtigung und es ist richtig gut gemacht. Es wendet sich an alle, die sich für die Fotografie mit der Kamera entscheiden. In der Nutzung, insbesondere von Spiegelreflex- und kompakten Systemkameras, kommt beim Einstieg in die Praxis schnell die eine oder andere Frage auf. Und genau hier setzt das Werk von Kyra und Christian Sänger an. Sie geben Fotoeinsteigern in diesem Buch einen Überblick über alle Bereiche der digitalen Fotografie, von der Kameratechnik über verschiedene Fotogenres bis hin zur Bildbearbeitung. Fast alles wird am Bild und mit Bildern erklärt – einfach super gemacht. Die Autoren führen den Interessierten schrittweise durch ausgewählte Fotoprojekte – vom Porträt über die Actionfotografie bis zur Tieraufnahme. Die kurzen und in sich abgeschlossenen „Häppchen“ machen dabei das Lernen leicht.

Fotografieren für Einsteiger

Rheinwerk Verlag, Vierfarben, 206 Seiten, vierfarbig, gebunden, ISBN 978-3-8421-0313-9, € 16,90 (D), € 17,40 (A).

Fotobücher 06 / 2018

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden