Monochrome - Schwarzweiß sehen, fotografieren, bearbeiten, drucken

Monochrome - Schwarzweiß sehen, fotografieren, bearbeiten, drucken Bildgalerie betrachten

In der 2. Auflage erschienen ist das Fotobuch „Monochrome – Schwarzweiß sehen, fotografieren, bearbeiten, drucken“ – ein Werk, das sich an Fotografen, vom anspruchsvollen Amateur bis zum Profi, wendet.

Schwarzweißaufnahmen – oder generell monochrome Bilder – haben ihren eigenen Charme, eine spezielle Anmutung. Solche Aufnahmen arbeiten mit reduzierten Mitteln, verzichten sie doch auf die zuweilen ›geschwätzige‹ Farbe. Dafür treten Formen, Verläufe sowie Kontrast und Helligkeitsnuancen stärker in den Vordergrund.

Die Autoren Jürgen Gulbins, Andreas Zachmann und Bettina Steinmüller haben ganze Arbeit geleistet. Neben der Diskussion zur Aufnahme, Gestaltung und Ästhetik von monochromen Bildern präsentieren die Autoren eine ganze Reihe technischer Details. Zudem erklären sie, wie man mit bestimmten Programmen eine Farbe-nach-Schwarzweiß-Konvertierung vornimmt und wie man Bilder in der digitalen Nachbearbeitung optimieren kann. Hierfür setzen sie beispielhaft als Werkzeuge Lightroom und alternativ Adobe Camera Raw für die Raw-Entwicklung sowie die Basisoptimierung ein und bei Bedarf Photoshop und eventuell Photoshop-Plug-ins.

Verlag dpunkt, 394 Seiten, gebunden, vierfarbig, ISBN 978-3-86490-482-0, € 39,90 (D)

Fotobücher 06 / 2017

21 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden