#Rolleimoments Komponieren mit Licht

Fotografische Inspiration und das Erkennen des Mehrwertes von Fotofiltern das garantiert das Fotobuch „#Rolleimoments Komponieren mit Licht“, das sich vornehmlich an Fotografen richtet, die bewusst Ihre Bilder gestalten wollen. Doch der Leserkreis sollte weiter gespannt werden, führt das Werk wunderbar vor Augen, warum es so lohnenswert ist, sich intensiver mit der Fotografie, dem Einsatz von Filtern und mit der Bildgestaltung auseinanderzusetzen. Die Abbildungen sind eine Augenweide – sie wecken nicht nur Sehnsüchte, sondern motivieren, neue fotografische Herausforderungen anzunehmen und damit über den eigenen bisherigen Tellerrand zu blicken. Und was das Fotobuch noch so einzigartig macht ist, dass Thomas Güttler, Geschäftsführer des Traditionsunternehmens Rollei, Einblicke in seine fotografische Schaffenskraft gewährt. In der Einleitung führt er aus: „Als ich die ersten Fotofilter zum Testen bekam, konnte ich sie in der Metropole Hongkong ausprobieren. Ich war von der ersten Sekunde an begeistert, ich sah ein Bild, das meinen Eindruck der Location entsprach. Das Bild war so, wie ich es mir vorgestellt hatte, Farben, Stimmung und die Dramaturgie des ersten Bilds habe ich bis heute nicht vergessen. Ein Filter macht ein Bild nicht per se schöner, aber er ist ein exzellentes Werkzeug, das die Kamera bei der Belichtung gezielt unterstützt“.

#Rolleimoments Komponieren mit Licht

Die Verwendung von optischen Filtern erscheint vielen im Zeitalter der digitalen Bildbearbeitung als altmodisch. Dem ist aber nicht so und das verdeutlich das Fotobuch „#Rolleimoments Komponieren mit Licht“ greifbar. Der gezielte Einsatz von Licht und Lichtmengen im Bild lässt sich nur über eine präzise Selektion steuern, bevor die Information über den Sensor festgehalten wird. Polarisationsfilter (CPL), Graufilter (ND) und Grauverlaufsfilter (GND) waren und sind die Werkzeuge der professionellen Landschafts- und der Cityscape-Fotografie.

Thomas Güttler, leidenschaftlicher Fotograf und Geschäftsführer des Traditionsunternehmens ROLLEI, ging im Winter, Frühjahr und Sommer 2017 auf eine Reise über vier Kontinente und besuchte 15 Sehnsuchtsziele, um diese einnehmend und höchst emotional ins Bild zu setzen. Dabei erzählt er von seinen Erlebnissen als Fotograf und erklärt im Detail, wie seine Aufnahmen entstanden sind. Thomas Güttler trifft auf seinen Reisen die Weltklasse-Fotokünstler Paul Reiffer, Adam Schallau und Zhou Wanping, die ebenfalls zu Wort kommen.

Das Besondere an diesem Buch

Angefangen von der Ausrüstung bis hin zur Suche nach dem optimalen Ort für das Foto-Shooting erfährt man alle Details, die den kreativen Moment der Bildgestaltung vor dem Drücken auf den Kameraauslöser ausmachen. Daneben beschreibt Thomas Güttler ausführlich seine Reiseerlebnisse, gibt Tipps zu den Reisezielen und stellt seine Reisebegleiter – allesamt Experten auf Ihrem Gebiet – vor. Ein Technikkapitel am Ende des Buches gibt allen Lesern die Möglichkeit, sich dem Thema Filterfotografie anzunähern.

Zu den Buchautoren

Thomas Güttler ist leidenschaftlicher Fotograf und Geschäftsführer des Traditionsunternehmens ROLLEI. Als er vor Jahren mit dem Fotografieren begann, war es mehr das Erfordernis, als Geschäftsführer notwendiges Wissen rund um Fotografie und deren Technik zu erlernen. Schnell hat dann die Leidenschaft für Fotografie seinen weiteren Weg als Fotograf bestimmt, und heute ist die Fotografie ein wichtiger Teil seiner Arbeit geworden. Thomas Güttler begleitet die Entwicklung der Rollei-Produkte von der ersten Idee bis zu den finalen Testreihen im Rollei-Labor und an ausgewählten Locations.

Ulrich Dorn ist freiberuflicher Fachjournalist, Herausgeber und Autor von Fachbüchern mit Fokus Fotografie, Internet und macOS. Mit einem Job in der klassischen Dunkelkammer finanzierte er sein Studium, bis ein Mac SE seine beruflichen Ambitionen vollkommen neu definierte und es ihn Anfang der 90er über Nixdorf und IBM in das Verlagsgeschäft trieb, wo er bis heute erfolgreich tätig ist. Die Leidenschaft für die Fotografie hat ihn dabei immer begleitet.

Verlag Franzis, 287 Seiten, vierfarbig, Hardcover, ISBN 978-3-645-60567-0, € 39,95 (D)

Fotobücher 03 / 2018

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden