Urbane Fotografie

Die NeuerscheinungUrbane Fotografie“ setzt sich mit der Streetfotografie in all ihren Facetten auseinander. Kein Thema bleibt dementsprechend unberührt und deshalb ist dieses Buch ein sehr guter Ratgeber für alle, die ihre fotografische Herausforderung in der Streetfotografie sehen. 234 Seiten Inhaltsstark ist die Neuerscheinung.

Urbane Fotografie

Das Fotografieren in großen Metropolen bietet Ihnen jeden Tag aufs Neue beinahe unendliche Möglichkeiten. Ob es nun die Architektur ist, die einen reizt, oder das Stadtleben, die bekannten Denkmäler oder bestimmte Events – Stefano Paterna zeigt in diesem Buch sowohl, wie man die besten fotografischen Spots einer Stadt findet als auch, wie man die gewählten Motive bestmöglich ablichtet. Dazu geht er auf Themen wie HDR- und Langzeitbelichtung ein, erklärt, wie ein Panorama entsteht oder wann welcher Filtereinsatz sinnvoll ist. Auf diese Weise erfährt man, wie man sich optimal auf eine Städtereise oder einen Fotoausflug in einer Stadt vorbereitet und wie sich das Besondere auch in der unmittelbaren, bekannten Umgebung neu entdecken und fotografieren lässt. Wichtig ist dem Buchautor, dass Fotobegeisterte lernen, den speziellen Charakter eines Ortes in ihren Fotos einzufangen.

Aus dem Inhalt:

  • Equipment
  • Datensicherung
  • Reisevorbereitung
  • Bildgestaltung
  • Nacht- und Restlichtfotografie
  • Filterfotografie
  • Langzeitbelichtungen
  • Panoramafotografie
  • HDR
  • Mitziehen
  • Rechtliche Aspekte
  • Streetfotografie
  • Menschen in der Stadt
  • Schwarz-Weiß-Fotografie
  • Themen und Motive
  • Fotoserien

Zum Buchautor: Stefano Paterna

Stefano Paterna ist leidenschaftlicher Reisefotograf, Buchautor und Fototrainer. In Köln betreibt er eine Fotoschule und gibt sein Wissen und seine Erfahrungen an Hobbyfotografen weiter, in Fotokursen vor Ort und auf ausgewählten Fotoreisen.

Verlag mitp, 235 Seiten, vierfarbig, broschiert, ISBN 978-3-95845-638-9, € 29,99.

Fotobücher 09 / 2018

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden