5. Stapelfelder Fototage - Inspiration Natur 2016

© Monika Lawrenz Bildgalerie betrachten

© Monika Lawrenz

Vom 12. bis 14.02.2016 finden in der Katholischen Akademie Stapelfeld die 5. Stapelfeld Fototage “Inspiration Natur 2016” statt. Die inspirierende Kraft der Natur für die Fotografie ist das Leitthema der Veranstaltung. Das Vortragsprogramm mit faszinierenden Live-Vorträgen von renommierten Fotografinnen und Fotografen zeigt die große Bandbreite des heutigen, naturfotografischen Schaffens. Die Vorträge über gestalterische Grundfragen sowie über Themen und Projekte der Naturfotografie werden durch ergänzende Workshops bereichert. Im Eröffnungsvortrag am Freitag wird die Bedeutung der Farbe in der Fotografie beleuchtet. Dabei geht es um den Klang der Farbe als ästhetisches und gestalterisches Element aber auch um die Kraft der Farbe als Bedeutungsträger.

Eröffnet wird das Vortagsprogramm am Samstag mit dem Vortrag „Stille“ der Fotografin Monika Lawrenz, die ihre Motive vorwiegend in ihrer Heimat in Mecklenburg-Vorpommern findet. Ganz anders der Südtiroler Georg Kantioler. Sein Vortrag „Wie im Himmel so auf Bergen“ widmet sich den alpinen Zonen. Abstraktionen und Kontraste sind bestimmend für die Bilder der jungen norwegischen Fotografin Ingebjørg Fyrileiv Guldvik. Sie wird die Besucher mitnehmen auf eine Reise mit Blende 2,8.

Auf eine visuelle Spurensuche nach dem Geist und Mythos der amerikanischen Ikone, dem Bison, werden Heidi und Hans-Jürgen Koch mit den Zuschauer gehen. Sie werden auch von der Entstehung ihres Projektes „Buffalo Ballad“ berichten und was daraus geworden ist. Weitere Referenten werden aus der GDT Jugendgruppe Joost Harenborg und Florian Smit, Antje Kreienbrink, Dr. Andreas Schüring, Jan Vermeer und Willi Rolfes sein.

Zu Beginn der Fototage wird die Fotoausstellung „Kunstformen des Meeres“ des Naturfotografen Dr. Martin Stock eröffnet. Seine Arbeiten werden auf großformatigen Tafeln präsentiert, die vom Sponsor CEWE auf hochwertigem Alu-Dibond-Material hergestellt werden. Die Ausstellung wird bis Mai 2016 in den Räumen der Akademie zu sehen sein. Darüber hinaus wird die Veranstaltung von einem Fotomarkt begleitet.

Anmeldung und weitere Informationen: www.inspiration-natur.com

Änderungen vorbehalten.

Fotofestivals 12 / 2015

72 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden