multimediale - das Fotoevent in der Rhein-Main-Neckar-Region im November!

Workshop © Hasslöcher Bildgalerie betrachten Workshop

Fotografie, Video, Reise und Outdoor stehen am 2ten November-Wochenende im Wissenschaft- und Kongresszentrum Darmstadt im Mittelpunkt. Es werden über 70 Aussteller und Marken erwartet, die ihre neuesten Foto und Video Highlights präsentieren und zum Ausprobieren einladen. Zudem zeigen renommierte Fotografen, Trainer und Fotojournalisten auf der Bühne, sowie in den Fotokursen und Seminaren wo sich beim Fotografieren Technik mit Kreativität verbinden lässt. Zusammen mit dem Weitsicht-Festival werden an diesem Wochenende wieder über 11.000 Besucher im Kongresszentrum erwartet.

Zum 10ten Mal in Folge wird das Wissenschaft und Kongresszentrum „darmstadtium“ für die Fotomesse multimediale und dem Weitsicht-Festival seine Pforten öffnen. Die Darmstädter Fotospezialisten vom Fotofachgeschäft fotogena in Darmstadt laden alle Fotografen zu diesem vielseitigen erlebnisreichen Foto-Event ein.

Unter dem Motto „Technik mit Kreativität verbinden!“ werden an diesem Wochenende über 70 Hersteller und Marken Ihre Neuheiten und Foto-Highlights präsentieren und die Besucher zum Testen und Ausprobieren einladen. Vom Foto Handyzubehör, über das stabile Carbon-Fotostativ, verpackt in schicke Fototaschen oder Rucksäcke bis zum hochwertigen Studiolicht und FineArt Printing; von der kleinen Kompaktkamera, die Systemkamera für Ihre nächste Reise oder auch die SLR oder MF-Kamera für Ihren nächsten Auftrag. All das und noch vieles mehr wird auf der Fotomesse multimediale, im modernen Ambiente des Kongresszentrums geboten.

Im Rahmen des Foto-Events werden für die Foto-Bühne u.a. Alexander Heinrichs (Beauty und Portrait), Richard Walch (Sportfotografie) und Firat Bagdu (Hochzeit und Portrait) die Besucher zu tollen Vorführungen und Shootings einladen. In der neuen fotogena Profilounge, werden dieses Jahr Mittelformatkameras, Studiolicht, Kamerasysteme und Objektive für anspruchsvolle Fotografie für den hochprofessionellen Einsatz gezeigt. Auf der gesonderten Foto-Aktionsfläche können Studiolicht und Kamerasysteme dann von den Besuchern ausprobiert, sowie besondere Shootings und Vorführungen der Aussteller erlebt werden.

Für jede Menge Praxis und Inspirationen wird in den 35 Fotoworkshops und Fotoseminaren der multimediale gesorgt! Hier hat die fotogena Akademie ein sehr facettenreiches Angebot zusammengestellt. Unter Anleitung von 26 erfahrenen Fotografen und Referenten kann in die Welt der Reise- und Naturfotografie, Sportfotografie, Beauty und People, Software und kreative Themen eingetaucht werden.

Schon am Freitagabend startet die Akademiereihe mit einem Olympus Spezial Workshop mit Uwe Statz zu dem Thema Lightpainting. Die Außenfläche des architektonisch sehr interessanten darmstadiums mit dessen Illumination gibt einiges dafür her. Für Fotografen, die auf der Suche nach außergewöhnlichen Bildszenen sind, zeigt Peter Hawk am Samstag mit seinem Fujifilm Mittelformatworkshop was fotografisch möglich ist. Ein absolutes Highlight, ist das Fotoseminar von Fotograf, Musikvideo Regisseur und Art Direktor Martin Häusler mit dem Titel „Photography Secrets“, in dem er aufregende Einblicke in die Lichtsetzung besonderes Sets gewährt und diese fachmännisch erklärt. Zudem wird Michael Frede über die Herausforderung bei Schnee und Eis zu fotografieren berichten, damit Schneeaufnahmen im bevorstehenden Winter gelingen können.

Wer gerade im Reisefieber ist, und sich fragt, wie man unterwegs gute Fotos macht, wird sicher bei den Reise-, Natur und Tierfotografie Fotoseminaren eine Menge an neuen Inspirationen mitnehmen. Damit auch die Filmer auf Ihre Kosten kommen, zeigt der bekannte Dokumentarfilmer Christian Gropper in seinem Systemkamera Videoworkshop wie man zu hervorragenden Ergebnissen kommt.

Die Fotokurse der 10. multimediale sind so angelegt, dass ein Querschnitt der Fotografie ausprobiert und erlebt werden kann.

Der diesjährige Fotowettbewerb, zum Thema Begegnung in der Fremde – Entdeckungen und Begegnungen unterwegs, läuft noch bis zum 15. Oktober und es warten tolle Preise im Gesamtwert über 10.000 Euro auf die besten Einsendungen. Neu in diesem Jahr ist, dass neben der Fachjurywertung, eine Publikumsbewertung durch ein online Voting vom 16. bis 29. Oktober erfolgt.

Das Weitsicht-Festival rundet durch seine hochkarätigen Multivisionsreportagen das Angebot der multimediale ab. Der Freitagabend „special-photo-art“ Vortrag ist zwar schon ausverkauft, wer jedoch schnell reagiert, wird noch Karten für die weiteren eindrucksvollen Vorträge am Samstag oder Sonntag bekommen.

10. multimediale – Die Fotomesse von fotogena Darmstadt
11. / 12. November (Samstag und Sonntag) jeweils von 10 bis 19 Uhr
Veranstaltungsort: Wissenschaft- und Kongresszentrum darmstadtium
Schlossgraben 1, 64283 Darmstadt
Eintritt zur Messe frei,
Fotoworkshops und Seminare können zum günstigen Vorverkaufspreis, auf der Veranstalter-Website erworben werden.

Weitere Informationen: www.multimediale.de

Fotofestivals 09 / 2017

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden