Photo+Adventure - USA Partnerland 2018

Go West: Mit Pavel und Miho den Lone Star State Texas entdecken

USA Partnerland 2018 - Texas © Texas Tourism

Wilder Westen, Cowboys und Pioniergeist: Jeder kennt ihn, den Mythos von Texas. Mit seinen Sandstränden am Golf von Mexiko, den mächtigen Tälern des Rio Grande, den Wüstenregionen und Sumpflandschaften, endlosen Prärien und trendigen Metropolen ist der Lone Star State, wie Texas auch genannt wird, jedoch weit mehr als das. Mit all seinen Facetten wird der zweitgrößte Bundesstaat der USA daher als Partnerland 2018 bei der fünften Auflage des Messe-Festivals Photo+Adventure am zweiten Juniwochenende im Landschaftspark Duisburg-Nord im Rampenlicht stehen.

„Urban Culture in den Städten Austin, Houston, San Antonio und Dallas, prickelnde Outdoorerlebnisse beim Surfen am Golf von Mexiko oder bei ausgedehnten Touren durch den Big-Bend-Nationalpark im Grenzgebiet zu Mexiko, Country-Charme bei Rodeo, Line Dancing und Barbecues – in Texas warten fotografische Hotspots ebenso wie spannende Abenteuer auf die Besucher“, zählt Julian Luther die Vorzüge eines Besuchs des US-Bundesstaates auf. Zugleich nennt der deutsche Vertreter von Texas Tourism damit auch die Gründe, warum das Engagement im Rahmen der Photo+Adventure so sinnvoll erscheint. „Texas und Photo+Adventure – das passt einfach gut zusammen, so wie Cowboys und Lassos, Dallas und J.R. oder Spare Ribs und offenes Grillfeuer“, meint Daniela Flühr, Geschäftsführerin der P+A Photo Adventure GmbH.

Texas-Multivisionsshow © Kreativstudio Pavel Kaplun

Viel vorgenommen haben sich die Verantwortlichen auf beiden Seiten, einiges gilt es noch im Vorfeld des bunten Messe-Festivals zu konkretisieren, anderes wurde bereits per Handschlag besiegelt. So wird sich etwa die große Samstagabend-Multivisionsshow in der Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg-Nord in diesem Jahr um das Partnerland drehen. In diesem Zusammenhang freut sich Daniela Flühr ganz besonders, eine Weltpremiere ankündigen zu dürfen: „Erstmals werden Pavel Kaplun und Miho Birimisa vom Kreativstudio Pavel Kaplun für eine Multivisionsshow bei uns in Duisburg auf der Bühne stehen.“

Zu diesem Zweck werden die beliebten Fotokünstler und YouTuber eigens im April zu einer Scouting-Reise aufbrechen. Die Besucher der Multivisionsshow am Samstag, 9. Juni, erwarte dann „ein Feuerwerk visueller Erlebnisse – von spektakulär, kreativ bis künstlerisch“, versprach Miho Birimisa bereits beim Photo+Adventure-Gastspiel auf der abf, Messe für aktive Freizeit in Hannover. „Unser Ziel ist es aber nicht nur, epische Bilder, kulturelle Eindrücke und Hintergrundinformationen aus Texas zu liefern. Unser Anspruch ist, dass das Publikum während der Show das Gefühl entwickelt, uns selbst auf dieser Reise begleitet zu haben.“

Tickets für das Messe-Festival Photo+Adventure und die Multivisionsshow Texas sind ab sofort unter https://shop.photoadventure.eu erhältlich.

Fotowettbewerb – Einsendeschluss am 31. März 2018

Nicht nur die große Samstagabend-Multivisionsshow steht auf der Photo+Adventure 2018 im Zeichen des Partnerlands Texas. Das gleiche gilt auch für den diesjährigen Fotowettbewerb, zu dem die Veranstalter im Vorfeld des Messe-Festivals aufgerufen haben. Bis zum 31. März besteht dafür noch die Möglichkeit, Fotos zum Thema „Freundschaft“ einzureichen – denn Freundschaft ist zugleich das Motto des Lone Star States. Das ist kein Zufall: Der Name Texas bzw. die spanische Variante „Tejas“ wird von einem Wort aus der indianischen Caddo-Sprache abgeleitet, das „Freund“ bedeutet. Weitere Infos zum Wettbewerb: www.photoadventure.eu/fotowettbewerb

Über Photo+Adventure

Photo+Adventure ist ein ursprünglich 2004 in Österreich ersonnenes Veranstaltungskonzept, das die Themenbereiche Fotografie, Reise und Outdoor auf gelungene Weise bündelt. Seit 2014 hat das Messe-Event mit Festival-Charakter auch in Deutschland eine Heimat. Immer am zweiten Juni-Wochenende versammelt das Team der P+A Photo Adventure GmbH rund 130 Aussteller und Marken im Landschaftspark Duisburg-Nord. Ergänzt wird das Messeangebot um ein mehr als buntes Rahmenprogramm mit Workshops, Ausstellungen, Vorträgen und Live-Shootings vor der spektakulären Industriekulisse des stillgelegten Hüttenwerks. Zusätzlich laden die Veranstalter im November zum Photo+Adventure intermezzo, den Workshoptagen im Landschaftspark Duisburg-Nord, und im Februar zur Messe in der Messe “abf präsentiert Photo+Adventure” nach Hannover. Im August 2017 fiel der Startschuss für Photo+Adventure certified, das neue Ganzjahresprogramm. Weitere Informationen: www.photoadventure.eu und www.facebook.com/PhotoAdventureDE

Änderungen vorbehalten.

Fotofestivals 02 / 2018

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden